Brauhaus
Brasserie Forty 4, Leeds.

Ein Brauhaus ist traditionell die Kombination einer Brauerei mit einer ihr angeschlossenen Gaststätte, in der vornehmlich das Brauerei eigene Bier serviert wird. Wegen ihres Ambientes lassen sich Brauhäuser der Erlebnisgastronomie zuordnen. Neben dem Bier werden in ihnen eher deftige Speisen zu zivilen Preisen und zuweilen in beträchtlicher Menge angeboten.

Inhaltsverzeichnis

Abgrenzungen

Neben den Brauhäusern mit Brauereien samt angeschlossener Gastronomie, gibt es gastronomische Einrichtungen, die sich traditionell Brauhaus nennen, wiewohl deren Brauerei wie beim Hofbräuhaus am Platzl seit Langem ausgelagert wurde oder gar nicht mehr existiert.

Andere werden Brauhaus genannt, die von vorneherein nicht Teil einer Brauerei waren, sondern von einer Brauerei zu ihrem Stammhaus und Aushängeschild „erhoben“ wurden.

Heutzutage nennen sich in vielen Großstädten Gastronomiebetriebe Brauhaus, die keinen räumlichen Bezug zu einer Brauerei haben. Allein die Dekoration ihrer Einrichtung zeichnet sich z. B. durch große kupfer-glänzende Braukessel oder andere Utensilien des traditionellen Brauhandwerks aus. Dieser Trend setzte sich in den 1990er Jahren auch in Deutschland durch, nachdem bereits Ende der 1970er Jahre im Vereinigten Königreich und in den USA die ersten brewpubs eröffnet wurden.

Regionale Besonderheiten

Kinzweiler Pannes

Eine in Teilen des Rheinlands übliche Bezeichnung für ein Brauhaus ist „Pannhaus“ oder Ripuarisch „Pannes“. Das Bierbrauen war gegen Abgaben an den Grundherrn nur im Pannhaus gestattet. Der Name stammt von der Würzepfanne (andere Namen: Bierpfanne, Bierkessel, Sudkessel). Pannhäuser wurden auch als Gerichtsstätte genutzt. Das Kinzweiler Pannhaus wurde im Jahre 1435 errichtet. Weitere Pannhäuser im Aachener Raum stehen in Dorff und in Eilendorf.

Eine im traditionellen Kölner Brauhaus, dem Bräues, noch häufig vorzufindende Einrichtung ist das Thekenschaaf, eine schalterähnliche Konstruktion, in der Wirt und Wirtin den gastronomischen Betrieb überwachen. In den Brauhäusern von Köln, Düsseldorf oder Krefeld arbeitet statt eines Kellners meist der Köbes. Sein Beruf ist auf den mittelalterlichen Brauknecht zurückzuführen, der auch im Bierausschank tätig war.

Gasthausbrauereien

Altes Brauhaus zu Fallersleben in Wolfsburg

Literatur

  • Rolf Eschenbach (Hrsg.): Gasthausbrauereien: Konzeption, Bau und Technik, Marketing – Pub Breweries. Carl Getränke-Fachverlag, Nürnberg 1993, ISBN 3-418-00738-4

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brauhaus — 1. Bô en Bruggehûs stett, do kann ken Backehûs stohn. – Curtze, 330. 2. Wo dät Brauhûs steiht, do kann dät Backhûs nich stoahn. – Schwerin, 35; für Göttingen: Schambach, 247. 3. Wo e Bräues steht, do kan gee Backes stohn. (Aachen.) – Firmenich, I …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Brauhaus — Bierhersteller; Bierbrauerei; Biererzeuger; Brauerei * * * Brau|haus 〈n. 12u〉 Betrieb zur Herstellung von Bier, Brauerei * * * Brau|haus, das: ↑ Brauerei (2). * * * Brau|haus, das: ↑ …   Universal-Lexikon

  • Brauhaus — Brau·haus das ≈ Brauerei …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Brauhaus — Bräues (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Brauhaus — Brau|haus …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Brauhaus Sion — mit geschützten Fenstern vor dem Kölner Rosenmontagszug Das Brauhaus Sion ist eine historische ehemalige Brauerei sowie heutige Gastwirtschaft in der Kölner Altstadt. Das Brauhaus führt die Tradition der im …   Deutsch Wikipedia

  • Brauhaus Riegele — Rechtsform Kommanditgesellschaft Gründung 1386 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Brauhaus am See — (Oberthulba,Германия) Категория отеля: Адрес: Untere Au 3, 97723 Oberthulba, Германия …   Каталог отелей

  • Brauhaus Zum Löwen — (Mühlhausen,Германия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Felchtaer Str. 2 …   Каталог отелей

  • Brauhaus Zils Bräu Hotel Restaurant — (Naurath,Германия) Категория отеля: Адрес: Waldstr. 1, 54340 Naurath, Гер …   Каталог отелей

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”