Aaron Norris

Aaron Norris (* 23. November 1951 in Gardena, Kalifornien, USA) ist ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und ehemaliger Stuntman. In einigen Filmen trat er auch als Schauspieler in Erscheinung.

Aaron Norris ist ein Bruder von Chuck Norris und führte bei sieben von dessen Filmen Regie.

Aaron Norris diente als Soldat im Vietnam-Krieg. Seine Karriere im Filmgeschäft begann er als Stuntman 1974. Zu Beginn der 80er Jahre begann er auch als Produzent von Filmen seines Bruders zu arbeiten und gab 1988 sein Debüt als Regisseur mit Braddock: Missing in Action III, mit Chuck Norris in der Hauptrolle.

Norris ist seit 1981 verheiratet und Vater von drei Kindern.

Inhaltsverzeichnis

Filmographie (Auswahl)

Als Regisseur

Als Produzent

  • 1983: McQuade, der Wolf (Lone Wolf McQuade, als associate producer)
  • 1996: Ripper Man
  • 2000: The President's Man (Fernsehfilm, als ausführender Produzent)
  • 2005: The Cutter (als ausführender Produzent)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aaron Norris — est un producteur, réalisateur, acteur et scénariste américain né le 23 novembre 1951 à Gardena, Californie (États Unis). Sommaire 1 Biographie 2 Filmographie 2.1 comme Producteur …   Wikipédia en Français

  • Aaron Norris — (b. November 23, 1951 in Gardena, California) is an American film producer, director, actor. Personal infoNorris, who is of Irish and Cherokee heritage, is the brother of Chuck Norris.Aaron served in Vietnam alongside his older brother Wieland,… …   Wikipedia

  • Norris — ist der Familienname folgender Personen: Aaron Norris (* 1951), US amerikanischer Regisseur Arthur Norris, britischer Tennisspieler Benjamin White Norris (1819–1873), US amerikanischer Politiker Christopher Norris (* 1953), US amerikanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Norris Wright Cuney — Born May 12, 1846(1846 05 12) Hempstead, Texas, USA Died March 3, 1898 …   Wikipedia

  • Aaron Pryor — Fiche d’identité Nom complet Aaron Pryor Surnom The Hawk Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Norris Turney — (September 8, 1921, Wilmington, Ohio – January 17, 2001, Kettering, Ohio) was an American jazz flautist and saxophonist. Turney began his career in the Midwest, playing in territory bands such as the Jeter Pillars Orchestra. He played with Tiny… …   Wikipedia

  • Aaron Mokoena — Situation actuelle Club actuel …   Wikipédia en Français

  • Aaron Fletcher Stevens — (* 9. August 1819 in Londonderry, Rockingham County, New Hampshire; † 10. Mai 1887 in Nashua, New Hampshire) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1867 und 1871 vertrat er den Bundesstaat New Hampshire im US Repräsentantenhaus …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron H. Cragin — Aaron Harrison Cragin (* 3. Februar 1821 in Weston, Windsor County, Vermont; † 10. Mai 1898 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker (Republikanische Partei), der den Bundesstaat New Hampshire in beiden Kammern des Kongresses …   Deutsch Wikipedia

  • Aaron Matson — (* 1770 in Plymouth, Massachusetts; † 18. Juli 1855 in Newport, Vermont) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1821 und 1825 vertrat er den Bundesstaat New Hampshire im US Repräsentantenhaus. Werdegang …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”