KZ-Außenlager Wilischthal

Das KZ-Außenlager Wilischthal war ein Außenlager des KZ Flossenbürg. Am 30. Oktober 1944 kamen zunächst 100, am 22. November 1944 200 weitere jüdische Frauen aus dem Lager Auschwitz in Wilischthal an.

Die Frauen wurden im DKK-Werk50.72638888888913.058055555556 der Deutschen Kühl- und Kraftmaschinen GmbH und im Draht- und Nagel-Werk Wilischthal50.72173213.058496 (DKW-Werk Wilischthal) als Arbeitskräfte eingesetzt. Sie bauten Fertigungsteile des Maschinengewehrtyps MG 151, teilweise waren sie auch an einem Glühofen eingesetzt. Das Lager wurde von der Oberaufseherin Helene Klofik geleitet, die als „äußerst feindselig“ beschrieben wird. Am 13. April 1945 wurden die Frauen nach Theresienstadt geschickt, wo sich die Aufseherinnen absetzten. Anfang Mai 1945 wurden die Frauen schließlich gemeinsam mit den anderen Theresienstädter Häftlingen durch die Sowjetarmee befreit.

Literatur

  • Pascal Cziborra: KZ Wilischthal. Unter Hitlerauges Aufsicht. Lorbeer Verlag. Lemgo. 2007. ISBN 978-3-938969-01-4
  • Wolfgang Benz, Barbara Distel, Angelika Königseder (Hrsg.): Flossenbürg: Das Konzentrationslager Flossenbürg und seine Außenlager. C.H.Beck, München 2007, ISBN 978 3 406 56229 7, S. 264ff.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Außenlager Wilischthal — Im Außenlager Wilischthal des KZ Flossenbürg wurden seit dem Herbst 1944 etwa 300 jüdische Frauen aus dem Lager Auschwitz als Arbeitskräfte eingesetzt. Sie bauten in Wilischthal für die Deutsche Kühl und Kraftmaschinen GmbH Fertigungsteile des… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Außenlager von Flossenbürg — Dem KZ Stammlager KZ Flossenbürg waren folgende Außenlager unterstellt: Altenhammer Ansbach Aue Bayreuth Brüx (Most) Chemnitz Dresden Behelfsheim Bernsdorf Goehle Werk Reichsbahnausbesserungswerk (siehe auch: Bahnhof Dresden Friedrichstadt)… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Außenlager des KZ Flossenbürg — Dem Konzentrationslager Flossenbürg, das östlich von Nürnberg bestand, waren als KZ Stammlager der SS in der Zeit von 1939 bis 1945 folgende Außenlager unterstellt in den Orten: Altenhammer Ansbach Aue Bayreuth Brüx (Most) Chemnitz Dresden… …   Deutsch Wikipedia

  • Venusberg (Erzgebierge) — Wappen Deutschlandkarte Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Venusberg (Erzgebirge) — Venusberg Gemeinde Drebach Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Zschopau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”