Bauschkraft

Die Bauschkraft (engl. Fill power) ist ein charakteristisches Maß für Daunen und andere Polsterstoffe, das angibt, welches Volumen eine bestimmte Masse des Stoffes nach einiger Zeit der Kompression einnimmt.

Eine im Handel übliche Einheit ist das angloamerikanische Kubikzoll pro Unze (engl. cubic inches per ounze, kurz in³/oz oder cuin für cubic inches). Gemessen wird, indem eine Unze (=28 g) der Daunenmischung im Messzylinder für 24 Stunden zusammengepresst wird. Anschließend wird das Volumen gemessen, auf das sich die Probe ausdehnt und in inches³ (1 inch³ ≈ 16,4 cm³) angegeben.[1]

Je höher der Bauschkraft-Wert ist, desto besser ist die Wärmeisolierung im Verhältnis zum Packvolumen.[2] Eine hochwertige Daune erreicht eine Bauschkraft von 700–800 cuin. Handelsüblich in guten Schlafsäcken oder Jacken sind 600–700 cuin. Daunen mit weniger als 500 cuin weisen minderwertige Isolationseigenschaften auf.[3]

Einzelnachweise

  1. Material-Info auf der Webseite des Anbieters „Globetrotter“
  2. Glossar auf der Webseite der Firma „Yeti“
  3. Outdoor-Lexikon auf bewaehrungsprobe.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bettware — Bettwaren sind zum Schlafen verwendete Körperauflagen und unterlagen. Die am häufigsten verwendete Körperauflage ist die Bettdecke (= Oberbett). Körperunterlagen sind Kopfkissen, Seitenkissen, Matratzenauflage (= Unterbett) und Matratze. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Bettwaren — sind zum Schlafen verwendete Körperauflagen und unterlagen. Die am häufigsten verwendete Körperauflage ist die Bettdecke (= Oberbett). Körperunterlagen sind Kopfkissen, Seitenkissen, Matratzenauflage (= Unterbett) und Matratze. Sie werden von… …   Deutsch Wikipedia

  • Cuin — ist ein Maß, mit dem die Bauschkraft (engl.: fillpower) von Daunen gemessen wird. Es gibt an, wie viele Kubikzoll (cubic inches) eine Unze Daunen einige Zeit nach Kompression einnimmt. Gemessen wird, indem eine Unze (28 g) der Daunenmischung im… …   Deutsch Wikipedia

  • Steppdecke — Bettwaren sind zum Schlafen verwendete Körperauflagen und unterlagen. Die am häufigsten verwendete Körperauflage ist die Bettdecke (= Oberbett). Körperunterlagen sind Kopfkissen, Seitenkissen, Matratzenauflage (= Unterbett) und Matratze. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Tuchent — Bettwaren sind zum Schlafen verwendete Körperauflagen und unterlagen. Die am häufigsten verwendete Körperauflage ist die Bettdecke (= Oberbett). Körperunterlagen sind Kopfkissen, Seitenkissen, Matratzenauflage (= Unterbett) und Matratze. Sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Daunenmantel — Ein Daunenmantel ist ein Mantel, der durch eine Füllung mit Daunen sehr warm und dennoch sehr leicht ist. Als Außen und Innenstoff wird daunendichtes Material verwendet, damit die Daunen nicht durch das Gewebe kommen. Es werden vorwiegend… …   Deutsch Wikipedia

  • Loft — steht für: Loftwohnung, eine Wohnungsart Schlägerloft, den Neigungswinkel der Schlagfläche eines Golfschlägers Loft (2005), einen japanischen Horrorfilm Loft (2008), ein belgischer Thriller Loft (Band), eine deutsche Eurodance Band Loft (Dance),… …   Deutsch Wikipedia

  • Schlafsack — Im Schlafsack liegender Rucksacktourist Der Schlafsack ist eine Hülle, in die man zum Schlafen hineinschlüpft und die den Körper allseitig mit Ausnahme von Kopf oder Gesicht (je nach Modell) umschließt. Er besteht je nach speziellem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”