Mike Bitten

Michael „Mike“ Bitten (* 2. Juni 1962 in Senneterre) ist ein kanadischer Badmintonspieler.

Karriere

Mike Bitten nahm 1992 im Herrendoppel an Olympia teil. Er unterlag dabei gleich im Auftaktmatch und wurde somit 17. in der Endabrechnung. Bereits 1983 hatte er seinen ersten kanadischen Einzeltitel erkämpft. 1989 gewann er die Canadian Open und die Mexico International. 1991 siegte er bei der Panamerikameisterschaft.

Sportliche Erfolge

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1978 Kanada: Jugendmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike Bitten / M. deBelle, ON
1980 Kanada: Juniorenmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike Bitten / M. deBelle, ON
1981 Kanada: Juniorenmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike Bitten / M. de Belle, ON
1983 Kanada: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike deBelle / Mike Bitten
1985 Kanada: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike deBelle / Mike Bitten
1986 Kanada: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike deBelle / Mike Bitten
1989 Canadian Open Herrendoppel 1 Mike Bitten / Bryan Blanshard
1989 Canadian Open Mixed 1 Mike Bitten / Doris Piché
1989 Mexico International Mixed 1 Mike Bitten / Doris Piché
1990 Kanada: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike Bitten / Bryan Blanshard
1991 Panamerikameisterschaft Herrendoppel 1 Mike Bitten / Bryan Blanshard
1991 Kanada: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike Bitten / Bryan Blanshard
1992 Olympia Herrendoppel 17 Mike Bitten / Bryan Blanshard
1992 Kanada: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike Bitten / Bryan Blanshard
1993 Kanada: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike Bitten / Bryan Blanshard
1994 Kanada: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Mike Bitten / Bryan Blanshard
2002 Kanada: Masters 35 plus Mixed 1 Mike Bitten / Doris Piché
2002 Kanada: Masters 35 plus Herrendoppel 1 Mike Bitten / Bryan Blanshard

Referenzen

http://www.sports-reference.com/olympics/athletes/bi/mike-bitten-1.html


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mike Tyson in popular culture — Mike Tyson is an American former World Heavyweight boxing Champion. Tyson, ranked by ESPN as the #1 Most Outrageous Character in modern sports history[1] has appeared in numerous popular media in either cameo appearances or as a subject of parody …   Wikipedia

  • Mike Kyle — in 2009, at the weigh in before the Strikeforce: Carano vs. Cyborg event. Born March 31, 1980 (1980 03 31) (age 31) Boise, Idaho, United States …   Wikipedia

  • Mike Hickey — Nom Mike Hickey Pays d’origine  États Unis Activité principale Auteur compositeur Mus …   Wikipédia en Français

  • Mike Gregory — For the darts player, see Mike Gregory (darts player). Mike Gregory Personal information Full name Michael Keith Gregory Born 20 May 1964(1964 05 20) Wigan, Lancashire, England Died …   Wikipedia

  • Tyson, Mike — in full Michael Gerald Tyson born June 30, 1966, Brooklyn, N.Y., U.S. U.S. boxer. A member of street gangs in his youth, Tyson was sent to reform school, where his boxing talent was discovered. He turned professional in 1985 and won the… …   Universalium

  • Kanadische Meisterschaft (Badminton) — Kanadische Meisterschaften im Badminton werden seit 1922 ausgetragen. Während des 2. Weltkrieges pausierten die Meisterschaften. 1957 beschloss der kanadische Badmintonverband, die Meisterschaften für die Welt zu öffnen und kombinierte bis 1961… …   Deutsch Wikipedia

  • Bryan Blanshard — J. Bryan Blanshard (* 28. Januar 1966 in Toronto) ist ein kanadischer Badmintonspieler. Karriere Bryan Blanshard ahm 1992 im Herrendoppel und einzel an Olympia teil. Er belegte dabei in beiden Disziplinen Platz 17. in der Endabrechnung. Bereits… …   Deutsch Wikipedia

  • Ottawa District Badminton Association — The Ottawa and District Badminton Association (ODBA) is a group of Badminton clubs from Deep River, Brockville, Cornwall, Ottawa, Kanata, Carleton Place, Gloucester, Nepean, Pembroke, Orleans, Rockland, Petawawa, and Renfrew who are mutually… …   Wikipedia

  • Kanadische Junioren-Badmintonmeisterschaft — Kanadische Junioren Badmintonmeisterschaften sind seit 1962 dokumentiert. Kanada als Land mit langer Badmintonhistorie richtet Titelkämpfe der Erwachsenen schon seit 1922 aus. Die Titelträger Saison Herreneinzel Dameneinzel Herrendoppel… …   Deutsch Wikipedia

  • Canada Open — Die Canadian Open sind im Badminton die offenen internationalen Meisterschaften von Kanada im Badminton. Sie werden jährlich seit 1957 ausgetragen, wurden jedoch zweimal (1996–1998 und 2000–2001) unterbrochen. Die Meisterschaften finden… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”