Blauer Turm (Kopenhagen)
Blauer Turm (dän. Blåtårn), 1611

Der Blaue Turm (dän. Blåtårn) war ein Turm des Königlichen Palastes in Kopenhagen, Dänemark. Er bestand vom 15. Jahrhundert bis 1731.

Geschichte

Es ist nicht bekannt, wann der Turm erbaut wurde. Er wurde während der Regierungszeit von König Johann I. von Dänemark erstmals urkundlich erwähnt. Er wurde als Gefängnis genutzt, wo viele bekannte Gefangene einsaßen. Darunter 1520 die Großmutter, Mutter und Schwestern des schwedischen Königs Gustav I. Wasa. Eine weitere bekannte Gefangene war 1663 bis 1685 Leonora Christina Ulfeldt. Während dieser Zeit begann sie mit der Verfassung ihrer Autobiografie "Jammers Minde" (Leidensgedächtnis), die ihre entbehrungsreiche Gefangenschaft darstellt.

1731 bis 1732 wurde der Turm abgerissen. Weitere Türme in Dänemark wurden als Blauer Turm bezeichnet: ein Gefängnis am Frederiksholm-Kanal in Kopenhagen (1848 abgerissen) und der Turm des Schlosses Sonderburg in Südjütland.

Bekannte Gefangene

55.67527777777812.578333333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blauer Turm — bezeichnet: Blauer Turm in Bad Wimpfen, siehe Pfalz Wimpfen Blauer Turm (Kopenhagen), ehemaliger Gefängnisturm Blauer Turm (Lübeck), ehemaliger Stadtbefestigungsturm Blauer Turm bei Thüngen …   Deutsch Wikipedia

  • Leonora Christina — Ulfeldt Leonora Christina Ulfeldt (* 8. Juli 1621 auf Schloss Frederiksborg bei Kopenhagen; † 16. März 1698 im Kloster Maribo, Dänemark) war eine dänische Schriftstellerin und Adlige. Wegen ihrer angeblichen Beteiligung an Intrigen ihres Mann …   Deutsch Wikipedia

  • Georg-August-Universität — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Georg August Universität Göttingen Motto In publica commoda (Zum Wohle aller) …   Deutsch Wikipedia

  • Georgia Augusta — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Georg August Universität Göttingen Motto In publica commoda (Zum Wohle aller) …   Deutsch Wikipedia

  • Uni Göttingen — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Georg August Universität Göttingen Motto In publica commoda (Zum Wohle aller) …   Deutsch Wikipedia

  • Universität Göttingen — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehlt Georg August Universität Göttingen Motto In publica commoda (Zum Wohle aller) …   Deutsch Wikipedia

  • Leonora Christina Ulfeldt — (* 8. Juli 1621 auf Schloss Frederiksborg bei Kopenhagen; † 16. März 1698 im Kloster Maribo, Dänemark) war eine dänische Schriftstellerin und Prinzessin. Wegen ihrer angeblichen Beteiligun …   Deutsch Wikipedia

  • Georg-August-Universität Göttingen — Motto In publica commoda (Zum Wohle aller)[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Azar-Shahr — Maragha DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Gonbad-e-Kabud — Maragha DEC …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”