Blues Lick

Blues Lick ist der Name einer vom bayerischen Musiker Helmut Licklederer gegründeten Band und benennt auch den Bluesmusiker selbst. Die Liedtexte sind in bayerisch gehalten und stammen alle aus seiner Feder.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Blues Lick stammt aus Ingolstadt und ist vor allem im süddeutschen Raum als Singer-Songwriter unter "Lick" bekannt. Nach jahrelangen Auftritten als Solokünstler tritt er seit der Gründung der Band 1995 in flexibler Besetzung als Solist, Duo und Vier-Mann-Kombo auf Festivals und Kleinkunstbühnen auf.

Derzeit ist Blues Lick mit seinem Programm Humorige Roots-Musik "Da Deifesweg" mit verschiedenen namhaften Musikern der bayerischen Szene unterwegs.

Stil

Stilmäßig bleibt die Musik dem Blues verwandt, doch bewegt sie sich durch die Stilelemente Rhythm`n Blues, Boogie, einem Hauch von Folk und Rock'n'Roll und hat somit einen eigenen Sound, der beim Publikum für gute Laune sorgt.

Bei Blues Lick schimmert sein Zweitberuf als Liedermacher durch, bei dessen Texten man nie ganz sicher sein kann, wie viel Autobiografisches verwendet wurde. Die bayerischen Texte beschreiben oft die Sonderlinge in unserer Gesellschaft, über die Blues Lick auf seine humoristische Weise erzählt.

Der Song „Kamikaze“ von Blues Lick verkaufte sich auf den Compilations „Hart & Zart“ und „Saturn-Alpenpower" (mit Haindling, Wolfgang Ambros, Spider Murphy Gang, Hubert von Goisern, u.a.) viele tausend Mal. Das im September 2011 veröffentlichte Album „Da Deifesweg“ wurde auf Anhieb für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert.

Diskografie

Alben

  • 1998 − Sekt und wuide Weiber; Blues Lick
  • 2008 − Frankensteins Jünger; Blues Lick
  • 2010 − Remaster: Sekt und wuide Weiber; Blues Lick
  • 2011 – Da Deifesweg; Blues Lick

Samplerbeiträge

  • 2008 − Alpenpower II (BMG Sony); Blues Lick
  • 2009 − Hart und Zart III (MAA/BSC-Music); Blues Lick
  • 2010 – Bluesnews Collection 5 (Bluesnews); Blues Lick

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lick My Decals Off, Baby — Studioalbum von Don Van Vliet Veröffentlichung 1970 Label Straight Records Format …   Deutsch Wikipedia

  • Lick It (album) — Lick It is a compilation album of the early years of The Dwarves, 1983 to 1986, including previously unreleased tracks. It was released by Recess Records in 1999 in the US on CD and on double LP, also 3 limited edition colored LP pressings were… …   Wikipedia

  • Lick My Decals Off, Baby — Infobox Album | Name = Lick My Decals Off, Baby Type = Album Artist = Captain Beefheart Released = 1970 Recorded = 1970 Genre = Avant garde, psychedelic rock Length = 39:38 Label = Straight Records/Reprise Records LPEnigma Retro 1988 CD Producer …   Wikipedia

  • Salt lick (disambiguation) — A salt lick is a salt deposit that animals regularly lick.Salt lick may also refer to: * Salt Lick Publishing, the publishers of QSaltLake *The Salt Lick, a barbecue restaurant in Driftwood, TexasIn geography: *Salt Lick, Kentucky, a city in Bath …   Wikipedia

  • Twelve-bar blues — The 12 bar blues is one of the most popular chord progressions in popular music, including the blues. The blues progression has a distinctive form in lyrics and phrase and chord structure and duration. It is, at its most basic, based on the I IV… …   Wikipedia

  • Ventilator Blues — Infobox Song Name = Ventilator Blues Artist = The Rolling Stones Album = Exile on Main St. Released= May 12, 1972 track no = 12 Recorded = July, October November 1971 January March 1972 Genre = Rock Length = 3:24 Writer = Jagger/Richards/Taylor… …   Wikipedia

  • Twelve Bar Blues (novel) — infobox Book | name = Twelve Bar Blues image caption = author = Patrick Neate cover artist = country = United Kingdom language = English series = genre = Historical novel publisher = Penguin Books release date = 2001 media type = Print (Hardback… …   Wikipedia

  • Helmut Licklederer — alias Lick (* 12. März 1955 in Ingolstadt) ist ein bayerischer Musiker, Liedermacher, Songtexter und Geschichtenerzähler. Musikalisch bekannt ist er durch seine satirischen Lieder, die er als Singer Songwriter mit der Gitarre vorträgt. Daneben… …   Deutsch Wikipedia

  • Emerson, Lake & Palmer — Emerson, Lake and Palmer Gründung 1970 Auflösung 1978, 1998 Genre Progressive Rock Website …   Deutsch Wikipedia

  • Jazz guitarist — Jazz guitarists are guitar players who play jazz music on the guitar using an approach to playing chords, melodies, and improvised solo lines which is called jazz guitar playing. The guitar has fulfilled the roles of accompanist ( rhythm guitar ) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”