Kabelo Kgosiemang

Kabelo Kgosiemang (* 7. Januar 1986 in Rakhuna, Botsuana) ist ein botsuanischer Hochspringer. Er hält den Landesrekord mit übersprungenen 2,34 Metern, wurde 2006 und 2008 Afrika-Meister, 2007 panafrikanischer Meister und vertrat sein Land 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking. Er trainiert beim Leichtathletikverein ATC Cologne aus Köln.

Biografie

Kgosiemang war in seiner Jugend ein begeisterter Fussballer und kam erst im Alter von 17 Jahren zur Leichtathletik. Auf Anhieb übersprang er 1,95 Meter, etablierte sich als einer der besten Jugend-Hochspringer in Botsuana und gewann 2005 die Junioren-Afrikameisterschaft mit 2,16 Meter. Dies weckte das Interesse des deutschen Leichtathletikvereins ATC Cologne, das das afrikanische Talent im Dezember 2005 unter seine Fittiche nahm. Kgosiemang zahlte das Vertrauen zurück, indem er sich binnen eines Jahres bei den Afrika-Meisterschaften auf 2,30 Meter steigerte, was ihm seinen ersten großen Titel bei den Senioren verschaffte und gleichzeitig botsuanischer Rekord war.

2007 gewann Kgosiemang mit 2,27 Metern die panafrikanischen Spiele im Hochsprung, qualifizierte sich für den Endkampf bei den Weltmeisterschaften in Osaka und wurde mit 2,26 Metern Neunter. 2008 begann für Kgosiemang mit einigen Verletzungen, doch dann sorgte er bei den Afrika-Meisterschaften für einen Paukenschlag. In der Höhenluft von Addis Abeba übersprang er 2,34 Meter und verbesserte seinen eigenen Landesrekord auf einen Schlag um sieben Zentimeter. Die Olympischen Spiele in Peking indes verliefen eher enttäuschend. Kgosiemang schaffte nur 2,20 Meter und schied in der Qualifikation aus.

Bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2009 in Berlin übersprang der Wahl-Kölner in der Qualifikation 2,30 Meter, konnte aber diese Leistung im verregneten Finale nicht bestätigen und wurde mit 2,18 Metern Vierzehnter. Dafür gelang ihm bei der Leichtathletik-Afrikameisterschaft 2010 in Nairobi der dritte kontinentale Titelgewinn in Folge. Hierfür reichten ihm übersprungene 2,19 Meter. Zum Abschluss der Saison konnte er sich bei den Commonwealth Games in Neu-Delhi mit 2,26 Meter die Bronzemedaille sichern.

Erfolge

  • Afrikameister 2010 (2,19 Meter)
  • Afrikameister 2008 (2,34 Meter, persönliche Bestleistung und Landesrekord)
  • Panafrikanischer Meister 2007 (2,27 Meter)
  • Afrikameister 2006 (2,30 Meter)
  • Junioren-Afrikameister 2005 (2,16 Meter)
  • Olympiateilnehmer 2008 (13. Platz)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kabelo Kgosiemang — (né le 7 janvier 1986 à Rakhuna) est un athlète du Botswana, spécialiste du saut en hauteur où il détient le record national avec 2,34 m. Il appartient au club LT DSHS Köln (Allemagne). Il mesure 1,88 m et pèse 71 kg selon l IAAF. Le 4… …   Wikipédia en Français

  • Kabelo Kgosiemang — (born 7 January 1986) is a high jumper from Botswana.He won the 2006 African Championships in Athletics with a personal best jump of 2.30 metres, the best result since Abderrahmane Hammad won with 2.34 m in 2000. In May 2008 he won the 2008… …   Wikipedia

  • Kabelo Kgosimang — Kabelo Kgosiemang Kabelo Kgosiemang (né le 7 janvier 1986 à Rakhuna) est un athlète du Botswana, spécialiste du saut en hauteur où il détient le record national avec 2,34 m. Il appartient au club LT DSHS Köln (Allemagne). Palmrès 13… …   Wikipédia en Français

  • Kabelo Mmono — (* 4. Februar 1980 in Hebron, Barolong Farms, Ngwaketse) ist ein botsuanischer Hochspringer. Bei einer Körpergröße von 1,86 m beträgt sein Wettkampfgewicht 71 kg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Erfolge 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Kabelo Mmono — (born 4 February, 1980) is a high jumper from Botswana. He is a former national record holder with 2.20 metres, but in 2006 this record was beaten by Kabelo Kgosiemang. [ [http://www.athlerecords.net/Records/AFRIQUE/PLEINAIR/BOT.htm Botswanan… …   Wikipedia

  • Kabelo — People named Kabelo include: *Kabelo Mmono, Botsawanan high jumper *Kabelo Kgosiemang, Botsawanan high jumper *Kabelo Mabalane, South African rapper …   Wikipedia

  • Abderrahmane Hammad — (né le 27 mai 1977) est un athlète algérien concourant dans la discipline du saut en hauteur. Jeux olympiques Jeux olympiques d été de 2000 à Sydney  Australie …   Wikipédia en Français

  • Liste des médaillés masculins aux Championnats d'Afrique d'athlétisme — Liste des médaillés masculins des Championnats d Afrique d athlétisme, compétition d athlétisme en plein air organisée par la Confédération africaine d athlétisme depuis 1979 et se déroulant tous les 2 ans depuis 1996. Courses:  100 m… …   Wikipédia en Français

  • Othmane Belfaa — Informations Discipline(s) Saut en hauteur …   Wikipédia en Français

  • Saut en hauteur hommes aux championnats du monde d'athlétisme 2009 — Compétitions aux Championnats du monde de 2009 Courses sur piste 100 m   hommes   femmes 200 m hommes …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”