Abraham Binder

Abraham Wolfe Binder (* 13. Januar 1895 in New York City; † 9. Oktober 1966 ebenda) war ein US-amerikanischer Komponist.

Binder war Sohn eines Kantors und begann mit fünf Jahren im Chor seines Vaters zu singen. Im Alter von 14 Jahren leitete er seinen ersten eigenen Chor in der Kamenetzer-Synagoge. Binder studierte an der Columbia University. Er unternahm mehrere Studienreisen nach Palästina. Seit 1921 war er Lehrer und seit 1937 Professor am Jewish Institute of Religion in New York. 1932 gründete Binder das Jewish Music Forum. Daneben war er ab 1922 musikalischer Leiter der Stephen-Wise-Synagoge in New York.

Er komponierte eine Oper, mehrere Orchestersuiten und Chorwerke. Zudem sammelte und bearbeitete er jüdische Volkslieder, von denen er zahlreiche von seinen Forschungsreisen nach Palästina mitbrachte und erstmals in Amerika vorstellte.

Abraham Binder war verheiratet und hatte zwei Töchter.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abraham Binder — Abraham Wolfe Binder (January 13, 1895 October 9, 1966) was an U.S. Jewish composer.Binder was born in New York City. He studied at Columbia University. He became a teacher in 1921 and professor at the New York Jewish Institute of Religion in… …   Wikipedia

  • Binder (surname) — Binder is the surname of: * Abraham Binder (1895 1966), American composer * Claudia Kristofics Binder * Eando Binder * Franz Binder (1911 1989), Austrian football (soccer) player and trainer * Hans Binder * Julius Binder (1870 1939), German… …   Wikipedia

  • Binder (Familienname) — Häufigkeit des Nachnamens Binder in Deutschland Binder ist ein Familienname, der von der Berufsbezeichnung des Fassbinders stammt. Bekannte Namensträger Inhaltsver …   Deutsch Wikipedia

  • BINDER, ABRAHAM WOLF — (1895–1966), U.S. composer. Born in New York, son and grandson of cantors, Binder became a choir director at the age of 14. In 1916 he formed the Hadassah Choral Union, and in 1917 he organized a music department, the first of its kind, at the… …   Encyclopedia of Judaism

  • Abraham Appel — Abraham Léonardus Appel Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Peter Abraham — (2009) Peter Abraham (Pseudonym: Karl Georg von Löffelholz; * 19. Januar 1936 in Berlin Neukölln) ist ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Eberhard Binder (Grafiker) — Eberhard Binder (* 2. Mai 1924 in Staßfurt; † 2001 in Magdeburg, auch Eberhard Binder Staßfurt genannt) war ein deutscher Grafiker, Illustrator und Buchgestalter. Leben Binder besuchte in den Jahren 1941/42 die Meisterschule des Deutschen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bin–Biz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter von New York City — Liste der Söhne und Töchter von New York City: A Cleveland Abbe, Astronom und erster Meteorologe Gregory Abbott, Musiker, Sänger, Komponist und Musikproduzent Kareem Abdul Jabbar, Basketballspieler Ahmed Abdul Malik, Jazzmusiker J. J. Abrams,… …   Deutsch Wikipedia

  • CHOIRS — A choir is a group of singers who perform together either in unison, or, more usually, in parts. Some choirs are composed of professional singers who are paid for their art, while others are associations of amateurs who come together for social… …   Encyclopedia of Judaism

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”