Adam Baumann
Basketballspieler
Adam Baumann
Spielerinformationen
Geburtstag 7. Mai 1981
Geburtsort Scottsdale, Arizona, Vereinigte Staaten
Größe 204 cm
Position Power Forward
College Youngstown State
Vereinsinformationen
Verein BG Hagen
Liga 1.RL West
Vereine als Aktiver
2004–2008 DeutschlandDeutschland Phoenix Hagen
2008–2009 DeutschlandDeutschland Kirchheim Knights
000 0 2009 DeutschlandDeutschland BBC Bayreuth
seit 0 2010 DeutschlandDeutschland BG Hagen

Adam Baumann (* 7. Mai 1981 in Scottsdale, Arizona) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Er spielte zuletzt für den BBC Bayreuth in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A auf der Positionen des Power Forwards.

Baumann ist 2,04 m groß und wiegt 110 kg. Er begann seine Karriere im Basketballteam der Youngstown State University in der NCAA Division I. Von 2004 bis 2008 spielte er vier Spielzeiten bei Phoenix Hagen in der 2. Basketball-Bundesliga Pro A. Dort absolvierte er insgesamt 113 Ligaspiele und erreichte im Schnitt 17 Punkte und 9,7 Rebounds pro Spiel.

Nachdem Phoenix Hagen Bernd Kruel als neuen Starter verpflichtete, wechselte Baumann zur Saison 2008/2009 zum Pro-A Ligisten VfL Kirchheim Knights. Dort gelang es ihm an seine Leistungen aus Hagen anzuknüpfen und er beendete die Saison als zweitbester Rebounder, mit einem der höchsten Effektivitätswerten der Liga. Im November 2008 wurde er von der Liga zum Spieler des Monats gewählt [1].

Zum Beginn der Saison 2009/2010 wechselte Baumann zum BBC Bayreuth. Nach 13 Spielen mit dem BBC bestritt er am 23. Dezember 2009 sein letztes Spiel und beendete seine aktive Basketballkarriere. Zu Beginn des Jahres 2010 fing er an als Feuerwehrmann in Phoenix zu arbeiten.[2]

Doch zur Saison 2010/2011 kehrte Baumann nach Deutschland zurück und erhielt einen Vertrag bei der BG Hagen in der 1. Regionalliga West. Dort soll er helfen das Team zum Klassenerhalt zu führen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. diejungeliga.de - November - ADAM BAUMANN (Kirchheim Knights): "Echter Sportsmann" mit Superstats
  2. diejungeliga.de - Harris-Gala bei Baumann-Abschied, 24. Dezember 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Baumann (Familienname) — Verteilung des Namens Baumann in Deutschland Baumann ist ein verbreiteter Familienname, der sich von der mittelhochdeutschen Berufsbezeichnung buman (Bauer) ableitet. Varianten Bauman, Buman, Buhmann, Baurm …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Benzwi — Adam Benzwi, Professor h.c. (* 1. Februar 1965 in San Diego, Kalifornien) ist ein US amerikanischer Pianist und musikalischer Leiter des Studienganges Musical/Show an der Universität der Künste Berlin. Er lebt seit 1984 in Berlin. Bereits im… …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Müller (Landwirt) — Adam Müller (* 14. Dezember 1814 in Gerhardsbrunn; † 20. Mai 1879 in München) galt als besonders gebildeter Landwirt, in seiner Heimat auch „Bauern Pestalozzi“ genannt. Müller war der einzige Sohn von Valentin Müller und seiner Frau Anna Maria,… …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Seroczyński — Adam Dariusz Seroczyński (born March 13, 1974 in Olsztyn) is a Polish flatwater canoer. He is a former European champion and Olympic bronze medallist.Seroczyński achieved his greatest success as a member of Poland s K4 kayak 1000 m crew. In 1997… …   Wikipedia

  • Elisabeth Jerichau-Baumann — Infobox Artist bgcolour = #6495ED name = Elisabeth Jerichau Baumann imagesize = caption = birthname = Baumann birthdate = November 21, 1819 location = Warsaw, Poland deathdate = July 11, 1881 deathplace = Copenhagen, Denmark nationality = Polish… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bau–Baw — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Pro A-Saison 2008/09 — Die Pro A Saison 2008/09 ist die 2. Spielzeit der 2. Basketball Bundesliga Pro A. Sie ist die erste Staffel der hierarchisch strukturierten 2. Bundesliga. Die reguläre Saison begann am 3. Oktober 2008 und endet am 25. April 2009.… …   Deutsch Wikipedia

  • VfL Kirchheim Knights — Kirchheim Knights Gründungsjahr 2006 (Stammverein 1881) Teamfarben Blau / Gelb …   Deutsch Wikipedia

  • Destined for Blues — Skazany na bluesa Directed by Jan Kidawa Błoński Produced by Małgorzata Kidawa Błońska Jan Kidawa Błoński …   Wikipedia

  • Sutherland Secondary School — Infobox Education in Canada name= Sutherland Secondary School imagesize= motto= Consectatio Praestantiae motto translation= Striving for Excellence streetaddress= 1860 Sutherland Ave city= North Vancouver province= British Columbia postalcode=… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”