Adam Morrison
Basketballspieler
Adam Morrison
Adam Morrison
Spielerinformationen
Voller Name Adam John Morrison
Geburtstag 19. Juli 1984
Geburtsort Glendive, Vereinigte Staaten
Größe 203 cm
Position Small Forward /
Shooting Guard
College Gonzaga
NBA Draft 2006, 3. Pick, Charlotte Bobcats
Vereinsinformationen
Verein KK Roter Stern Belgrad
Liga Košarkaška liga Srbije
Vereine als Aktiver
2006–2009 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Charlotte Bobcats
2009–2010 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Los Angeles Lakers
Seit 0 2011 SerbienSerbien KK Roter Stern Belgrad

Adam John Morrison (* 19. Juli 1984 in Glendive, Montana) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler. Er besuchte die Mead High School in Spokane, einer Stadt im Bundesstaat Washington. Nach der High School nahm er ein Sportstipendium für Basketball an der Gonzaga University in Spokane an. Im dritten Jahr (Junior) entschied er sich, Profi zu werden und verließ nach der Saison das College frühzeitig, um sein Können in der NBA unter Beweis zu stellen.

Im NBA-Draft des Jahres 2006 wurde er hinter Andrea Bargnani und LaMarcus Aldridge an Position drei von den Charlotte Bobcats gewählt. Zur Zeit spielt der 2,03 m große Spieler bei den Lakers auf der Position des Small Forward. Am 1. November 2006 feierte er sein NBA-Debüt gegen die Indiana Pacers. Gegen diese Mannschaft erzielte er auch seine bisherige Karrierebestleistung (30 Punkte) am 30. Dezember 2006.

Schlagartig landesweit bekannt wurde er durch einen fünfseitigen Artikel in der Sports Illustrated während seines ersten College-Jahres, bei dem jedoch nicht seine sportliche Leistung, sondern seine Diabetes-Erkrankung im Vordergrund stand. Seitdem gilt er bei vielen Diabeteskranken, vor allem bei Kindern und ihren Eltern als ein Vorbild, was trotz der Erkrankung erreicht werden kann.

Am 7. Februar 2009 wurde Morrison zusammen mit seinem Teamkollegen Shannon Brown für Vladimir Radmanović zu den Los Angeles Lakers getradet.

Morrison konnte sich bisher in der NBA nicht durchsetzen. Während der Saison 2010-11 fand er kein NBA-Team, das ihn unter Vertrag nahm. Er trainierte daraufhin individuell um seine Verletzungen auszukurieren. Zur Saison 2011/2012 wechselte er nach Europa. Er unterschrieb einen Vertrag bei KK Roter Stern Belgrad in Serbien.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adam Morrison — Datos personales Nombre completo Adam Morrison Apodo Mo , The Stache , Spokane s Most Wanted , Big …   Wikipedia Español

  • Adam Morrison — Fiche d’identité …   Wikipédia en Français

  • Adam Morrison — *espn nba|id=4131|name=Adam Morrison * [http://www.nba.com/draft2006/profiles/AdamMorrison.html Official 2006 NBA Draft Profile] ( Note: This profile incorrectly lists his birthplace as Casper, Wyoming.) *… …   Wikipedia

  • Morrison (surname) — Morrison is a surname. In some cases it is derived from a patronymic form of the personal name Morris.[1] This personal name is a variant of Maurice, and was quite popular in the Middle Ages.[2] The surname is common throughout Ireland, but… …   Wikipedia

  • Morrison — ist der Familienname folgender Personen: Adam Morrison (* 1984), US amerikanischer Basketballspieler Aileen Morrison (* 1982), irische Triathletin Alexander Morrison (1849–1913), australischer Botaniker Allie Morrison (1904–1966), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Adam Birch — en 2007. Nom(s) de ring Joey Matthews Joey Mercury Joseph Mercury Taille 1,77 m Poids 87 kg Naissance …   Wikipédia en Français

  • Adam Masterson — (born 1980) is a musician from West London. Masterson is currently unsigned. Originally on the BMG label he was dropped when BMG merged with Sony.Signed to Gravity/BMG, the 22 year old cites his influences as Van Morrison, Neil Young and Bruce… …   Wikipedia

  • Adam Kidron — is a British born ex music producer, serial entrepreneur, and the ex Chief Executive Officer of Urban Box Office (UBO), a reggaeton and urban Latino record label based in New York City. He is currently the Managing Partner of 4food, a fast… …   Wikipedia

  • Adam Munson — is a fictional character on CBS s daytime drama As The World Turns . He is currently being portrayed by Matt Cavenaugh as of November 29, 2006. Initially thought to be the son of Margo Montgomery Hughes and her husband Tom Hughes, it later came… …   Wikipedia

  • Adam Joseph Copeland — Adam Copeland Pour les articles homonymes, voir Copeland et Edge …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”