Adelheid von Riedenburg

Adelheid von Riedenburg war Königin von Ungarn im 12. Jahrhundert.

Adelheid von Riedenburg wurde als Tochter von Stefan II. von Riedenburg, Baron (später Burggraf) von Regensburg, geboren.

Im Jahre 1121 heiratete sie den ungarischen König Stephan II. aus dem Haus der Arpaden, nachdem dessen erste Ehe mit Christiane von Capua kinderlos blieb.

Jedoch auch diese Ehe bescherte Stephan keinen Thronfolger und er verstarb 10 Jahre später und setzte seinen Cousin Béla II. als Erben ein, der zuvor noch von Stephans Vater aufgrund dessen oppositioneller Haltung zum König geblendet worden war.

Über das weitere Leben von Königin Adelheid nach dem Tod ihres Gemahls gibt es keine Überlieferungen.

Literatur

  • Brigitte Sokop: Stammtafeln europäischer Herrscherhäuser. 3. Aufl. Wien 1993.


Vorgängerin Amt Nachfolgerin
Christiane von Capua Königin von Ungarn
1121–1131
Helena von Serbien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste von Grabstätten europäischer Monarchen — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Christiane von Capua — war Königin von Ungarn. Christiane von Capua wurde als Tochter von Robert I. (* ?; † 1120), Graf von Aversa und Fürst von Capua, geboren. Im Jahre 1105 heiratete sie den ungarischen König Stephan II. aus dem Haus der Arpaden, der im selben… …   Deutsch Wikipedia

  • Helena von Serbien — (serb. Jelena, ung. Ilona; * 1109; † 1146) war Königin von Ungarn. Helena wurde als Tochter des serbischen Fürsten Uroš I. und dessen Gemahlin Anna, einer Nichte des byzantinischen Kaisers Alexios I. geboren. Am 28. April 1127 heiratete sie im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Regensburg — Wappen des Bistums Regensburg nach Siebmachers Wappenbuch von 1605 Die Liste der Bischöfe von Regensburg stellt die Reihe der Bischöfe des Bistums Regensburg vor. Sie waren über Jahrhunderte auch Fürstbischöfe des Hochstifts Regensburg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ad — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Grabstätten deutscher Kaiser — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Grabstätten europäischer Monarchen — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Gräber deutscher Kaiser — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Grabstätten europäischer Kaiser, Könige und Regenten und deren Gemahlinnen sowie bedeutender Thronfolger seit dem Mittelalter. Die einzelnen Tabellen beginnen entweder mit der Ausrufung zum Königreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Stammliste der Árpáden — Die Árpáden waren eine ursprünglich magyarische Fürstenfamilie, deren frühester ermittelbarer Ahnherr der Großfürst Álmos, der Vater von Árpád, der als Gründer von Ungarn und der Dynastie gilt, vermutlich noch von ungarischen Reiterhäuptlingen… …   Deutsch Wikipedia

  • Genealogie des Arpad — Généalogie des Árpád Ceci est la généalogie de la dynastie Árpád, qui régna en Hongrie de 896 à 1301. A1. Ügiek, ép. Emese de Dentümoger. B1. Álmos (820 v. 895), duc de Hongrie. C1. Árpád († 907), duc de Hongrie (895 907). D1. Liüntika ou Levente …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”