Adler Trumpf Junior
Adler Trumpf Junior 1E Limousine (1936)

Der Adler Trumpf Junior ist ein Kleinwagen, den die Automobilfirma Adler 1934 herausbrachte. Der Wagen hatte Frontantrieb wie sein großer Bruder, der Trumpf, jedoch einen Motor mit nur knapp 1 Liter Hubraum. Für die moderne Konstruktion zeichnete Hans Gustav Röhr verantwortlich. Dieses Modell 1G wurde bis 1935 24.013 mal verkauft.

Adler Trumpf Junior 1E Cbl2 Exportmodell Karosserie Ambi Budd (1939)
Adler Trumpf Junior 1E Cbl2 Exportmodell Karosserie Ambi Budd (1939)

Vom verbesserten Nachfolgemodell 1E wurden 1936-1941 78.827 Fahrzeuge gebaut. Nach dem Krieg sollte dieser Wagen in abermals verbesserter Form den Adlerwerken zum Neustart im Pkw-Bau verhelfen. Nachdem 1948 zwei Prototypen mit Karosserien von Wendler und Karmann entstanden waren, entschied sich die Geschäftsleitung, künftig nur noch Motorräder herzustellen. Die Prototypen wurden verschrottet.

Adler Trumpf Junior Sport

Technische Daten

Typ 1G Sport 1E
Bauzeitraum 1934-1935 1935-1937 1936-1941
Aufbauten L2, Cbl2, Cb2 R2 L2, L4, Cbl2, Cbl4, Cb2
Motor 4 Zyl. Reihe 4 Takt 4 Zyl. Reihe 4 Takt 4 Zyl. Reihe 4 Takt
Ventile stehend (sv) stehend (sv) stehend (sv)
Bohrung x Hub 65 mm x 75 mm 65 mm x 75 mm 65 mm x 75 mm
Hubraum 995 cm3 995 cm3 995 cm3
Leistung (PS) 25 28 25
Leistung (kW) 18,4 20,6 18,4
Verbrauch 9 l / 100 km 9,5 l / 100 km 9 l / 100 km
Höchstgeschwindigkeit 90 km/h 110 km/h 88 km/h
Leergewicht 780 kg 750 kg 820 kg
Zul. Gesamtgewicht 1130 kg 1000 kg 1140 kg
Elektrik 6 Volt 6 Volt 6 Volt
Länge 3860 mm 4250 mm 4250 mm
Breite 1450 mm 1520 mm 1470 mm
Höhe 1460 mm 1360 mm 1520 mm
Radstand 2630 mm 2630 mm 2630 mm
Spur vorne / hinten 1210 mm / 1210 mm 1210 mm / 1210 mm 1210 mm / 1210 mm
Wendekreis 11,7 m 11,7 m 11,7 m

Quelle

  • Werner Oswald: Deutsche Autos 1920-1945, Motorbuch Verlag Stuttgart, 10. Auflage (1996), ISBN 3879435197

Weblinks

 Commons: Adler Trumpf Junior – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adler Trumpf — Adler Trumpf …   Википедия

  • Adler — Adler …   Википедия

  • Adler (automóvil) — Adler, cuyo nombre en español significa Aguila , fue una fábrica alemana que durante más de 40 años, entre 1900 y 1941, construyó maquinas de escribir, máquinas de coser, bicicletas, motocicletas, significándose especialmente por sus automóviles …   Wikipedia Español

  • Adler — (v. mittelhochdt. adelare, urspr. edelaar zu Aar) steht für: Adler (Familienname), einen Familiennamen Adler (Biologie), Trivialbezeichnung für verschiedene Greifvögel Echte Adler, die Vertreter der Gattung Aquila Adler (Sternbild), ein Sternbild …   Deutsch Wikipedia

  • Adler (Fahrzeug) — Kühlerfigur Adler Standard 6 Adlerwerke vorm. H. Kleyer AG ist der Name einer ehemaligen deutschen Fahrzeug und Maschinenbaufirma mit Sitz in Frankfurt am Main, die Fahrräder, Autos, Motorräder und zuletzt bis 1992 Büromaschinen herstellte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Adler (automobile) — Pour les articles homonymes, voir Adler. Adler …   Wikipédia en Français

  • Adler (automobile) — HistoryAdler was a German automobile and motorcycle manufacturer from 1900 until 1957. Adler is German for eagle.The Adler factory produced bicycles, typewriters, and motorcycles in addition to cars. Before World War I, the company used De Dion… …   Wikipedia

  • Adler — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Patronyme 2 Toponyme 3 Titre …   Wikipédia en Français

  • Adler Flugzeugbau — Max Gerner Flugzeugbau Max Gerner est une des 28 entreprises de construction aéronautique créées dans la région de Francfort entre 1907 et 1945. Sommaire 1 Max Gerner 2 Adler Flugzeugbau 3 Réparations aéronautiques …   Wikipédia en Français

  • Adlerwerke — Adlerwerke: heute ein Industriedenkmal Kühlerfigur Adler Standard 6 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”