Diepentaler Talsperre
Der obere Stausee, Blick auf die Gastwirtschaft
Der untere Stausee

Die Diepentaler Talsperre (auch Halbachtalsperre), ein Aufstau des Murbachs, liegt im Grenzgebiet der Städte Leverkusen/Pattscheid, Leichlingen (Rheinland) und Burscheid und bildet das Zentrum des beliebten Naherholungsgebiets Diepental (Gastwirtschaft, Ferienhäuser, Minigolf, Angeln).

Sie besteht aus einer Vorsperre und einer Hauptsperre die durch einen Straßendamm voneinander getrennt sind. Sie wurde in den Jahren 1902 bis 1908 von August Halbach erbaut. Die Talsperre wurde nur zur Stromerzeugung gebaut und liefert heute noch Strom aus Wasserkraft in das öffentliche Stromnetz. Das Gelände des Naherholungsgebiets sowie der Stausee selbst befinden sich nach wie vor im Privatbesitz der Familie Halbach, sind aber öffentlich zugänglich.

Der Stausee überflutete den Sitz der Ritter von Diepental, deren Nachfahren namens Katterbach durch die Novelle Das Stiftsfräulein (anderer Titel: Eine dunkle Tat) von Levin Schücking und Annette von Droste-Hülshoff bekannt wurden.

Der Staudamm hat eine Kronenhöhe von 106 müNN und eine max. Stauhöhe von 104,70 müNN, und der Stausee hat eine Fläche von 9 Hektar und einen Inhalt von 0,4 (oder 0,7) Millionen Kubikmetern (siehe Weblinks).

Weblinks

 Commons: Diepentaler Talsperre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
51.0961111111117.0697222222222

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Murbach (Wupper) — Murbach Mündung des Murbaches in die WupperVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Daten …   Deutsch Wikipedia

  • Wupper — (Oberlauf Wipper) Übersichtskarte des FlusslaufsVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt D …   Deutsch Wikipedia

  • Bergischen Land — Das Bergische Land ist eine bis 519 m ü. NN hohe Region in Nordrhein Westfalen (Deutschland), welche neben dem Städtedreieck Remscheid–Solingen–Wuppertal auch den Kreis Mettmann, die kreisfreie Stadt Leverkusen, den Rheinisch Bergischen und den… …   Deutsch Wikipedia

  • Diepentalsperre — Der obere Stausee, Blick auf die Gastwirtschaft Der untere Stausee Die Diepentaler Talsperre (auch Murbachtalsperre oder Halbachtalsperre), ein Aufstau des Murbachs, liegt im Grenzgebiet der Städte …   Deutsch Wikipedia

  • List of reservoirs and dams in Germany — These are reservoirs and dams in Germany.The German word for reservoir is Talsperre (valley obstruction).See also: List of reservoirs and damsNorth Rhine Westphalia*Aabachtalsperre *Aggertalsperre *Ahauser Stausee *Baldeneysee *Bevertalsperre… …   Wikipedia

  • Leichlingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bergisches Land — in Deutschland Das Bergische Land ist eine Region in Nordrhein Westfalen (Deutschland), welche neben dem Städtedreieck Remscheid–Solingen–Wuppertal auch den Kreis Mettmann, die kreisfreie Stadt Leverkusen, den Rh …   Deutsch Wikipedia

  • Leverkusen-Pattscheid — Ehemaliger Bahnhof des Balkanexpress (Opladen Remscheid Lennep) in Pattscheid Pattscheid gehört als Teil Bergisch Neukirchens seit 1975 zu Leverkusen. Bereits im Bergischen gelegen, ist es als Wohngebiet und mit der Diepentalsperre auch als… …   Deutsch Wikipedia

  • Leichlingen (Rheinland) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”