Adranos
Münze der Mamertiner. Avers Adranos, Revers ein Hund

Adranos (griechisch Ἀδρανός) ist eine antike regionale Gottheit in Teilen Siziliens, der besonders in Adranon verehrt wurde. Er ist nach einer Version des Mythos der Vater der Palikoi.[1][2]

In der Stadt befand sich ein regionales Kultzentrum, wo nach Auskunft Diodors Hundeopfer ausgeführt wurden.[2] Claudius Aelianus berichtet, dass dort bis zu tausend Hunde gehalten worden seien, welche die Besucher tagsüber begrüßten und die Betrunkenen nachts nach Hause geleitet haben. Schlechte Besucher seien von ihnen zerrissen worden.[3]

Die Abbildung seines Kopfes findet sich auf einer Münze der Mamertiner, die zwischen 275 und 250  v.  Chr. geprägt wurde.[4] auf dem Revers ist ein Hund abgebildet.

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Plutarch: Timoleon 12.
  2. a b Diodor 14, 37.
  3. Claudius Aelianus: De natura animalium 11, 20.
  4. Sylloge Nummorum Graecorum

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Adranos — fue el dios del fuego para los sicilianos, adorado en toda la isla pero especialmente en Adrano, ciudad próspera cerca del Etna. Modernos historiadores consideran la deidad de origen oriental, conectado con el dios persa Adar (fuego), y… …   Wikipedia Español

  • Adranon — (auch Hadranum, heute Adrano) war eine antike Stadt auf Sizilien. Adranon wurde um 400 v. Chr. von Dionysios I. von Syrakus in der Nähe des sikulischen Heiligtums für den Gott Adranos, der auch der Stadtgott werden sollte, am Fluss Adranos, einem …   Deutsch Wikipedia

  • Paliken — waren in der griechischen Mythologie zwei Dämonen von Schwefelquellen, welche auf Sizilien in der Nähe des Ätna als Heilgötter und Beschützer des Ackerbaues und der Schifffahrt verehrt wurden. Ihre Kultstätte war der Lago dei Palici. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • List of Roman cognomina — NOTOC This is a list of Roman cognomina.AAbercius, Abito, Acacius, Acaunus, Achaicus, Acilianus, Adauctus, Adepphius, Adjutor, Adranos, Adventus, Aeacus, Aebutus, Aemilianus, Aetius, Afer, Agaptus, Agatopus, Agelastus, Agorix, Agricola, Agrippa,… …   Wikipedia

  • Adranus — or Adranos (Greek: polytonic| Αδρανός) was a fire god worshipped by the Sicels, the original inhabitants of the island of Sicily. His worship occurred all over the island, but particularly in the town of Adranus, modern Adrano, near Mount Etna.… …   Wikipedia

  • Pigneau de Behaine — Infobox ReligiousBio background = #FFA500 name = Pigneau de Béhaine religion = Roman Catholic alias = location = Vietnam Title = Bishop of Adran Apostolic Vicar of Cochinchina Period = Predecessor = Successor = ordination = post = previous post …   Wikipedia

  • Aderno — Adrano …   Deutsch Wikipedia

  • Adernò — Adrano …   Deutsch Wikipedia

  • Adrano — Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste römischer Cognomina — Dies ist eine Liste römischer Cognomina. Zur Verwendung siehe Römische Namen. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”