Aerogene Übertragung

Als aerogene Übertragung wird die von einer Infektionsquelle ausgehende Abgabe erregerhältiger Schwebstoffe, ihr Transport über die Luft und die nachfolgende Aufnahme durch einen anderen Wirt bezeichnet.

So übertragen werden können Erreger über

Demgegenüber werden über die Luft verbreitet:


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tröpfcheninfektion — Als Tröpfcheninfektion wird eine Ansteckung durch eine aerogene Übertragung und somit direkte Verbreitung von Krankheitserregern über die Luft bezeichnet. Dies geschieht durch Aerosol oder Tröpfchenbildung beim Sprechen, Niesen und Husten durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Biologische Risikogruppe — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Biologische Arbeitsstoffe werden in Deutschland nach § 3 der Verordnung über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Bunyaviren — Familie Bunyaviridae Rift Valley Fieber Viren in Gewebe Systematik Reich: Viren Ordnung: nicht kl …   Deutsch Wikipedia

  • Bunyaviridae — Rift Valley Fieber Viren in Gewebe Systematik Reich: Viren …   Deutsch Wikipedia

  • Ebolavirus — Systematik Reich: Viren Ordnung: Mononegavirales …   Deutsch Wikipedia

  • Ebolafieber — Klassifikation nach ICD 10 A98.4 Ebola Viruskrankheit …   Deutsch Wikipedia

  • Ebola-Virus — Genus Ebolavirus Systematik Reich: Viren Ordnung: Mononegavirales Familie: Filoviridae …   Deutsch Wikipedia

  • Allfarblori — Gebirgs Allfarblori (Trichoglossus haematodus moluccanus) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • BFDV — Gelbhaubenkakadu mit PBFD Die Psittacine Beak and Feather Disease (PBFD; engl. für „Feder und Schnabelkrankheit der Papageien“) ist eine hoch ansteckende, nicht heilbare und oft tödlich ausgehende virale Infektion bei Papageienvögeln (Psittaciden …   Deutsch Wikipedia

  • Beak and Feather disease virus — Gelbhaubenkakadu mit PBFD Die Psittacine Beak and Feather Disease (PBFD; engl. für „Feder und Schnabelkrankheit der Papageien“) ist eine hoch ansteckende, nicht heilbare und oft tödlich ausgehende virale Infektion bei Papageienvögeln (Psittaciden …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”