Agnellus von Neapel

Agnellus von Neapel (* 530/535 in Neapel; † 14. Dezember 593/595/596/600 ebenda) war ein Abt in San Gaudioso bei Neapel. Er verstarb 61-jährig, sein Epitaph ist noch erhalten.

Inhaltsverzeichnis

Verehrung und Patronage

Im 11. Jahrhundert erstellte der Subdiakon Petrus aus Neapel eine Sammlung mit den „Miracula S. Agnelli“[1] . Er zählt seit dem 15. Jahrhundert zu den Patronen von Neapel und Guarcino (Provinz Frosinone). In Lucca wird er seit dem 12. Jahrhundert verehrt.

Darstellungen

Er wird als Mönch in weißer Tunika mit schwarzem Überwurf - die rechte Hand segnend erhoben - dargestellt, mit 2 Wappenschildern mit je einem Bock zu seinen Füßen.

Literatur

  • Alfredo Cattabiani, Santi D’Italia, BUR, 1999
  • Piero Bargellini, Mille Santi del giorno, Vallecchi editore, 1977

Einzelnachweise

  1. Lexikon für Theologie und Kirche 3/1993, Bd. 1, Sp. 236.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erzbischof von Neapel — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Neapel: Bischöfe von Neapel Name Jahre Asprenas Epithymetus Maro Probus Paulus I. Agrippinus …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Erzbischöfe von Neapel — Die folgenden Personen waren Bischöfe und Erzbischöfe von Neapel: Bischöfe von Neapel Name Jahre Asprenas Epithymetus Maro Probus Paulus I. Ag …   Deutsch Wikipedia

  • Agnellus — ist der Name folgender Personen: Agnellus von Neapel, Einsiedler und Abt (530–593/600) Agnellus von Trient, Bischof († 595 oder 618) Agnellus von Ravenna, 9. Jahrhundert, Geschichtsschreiber der Kirche von Ravenna Agnellus von Pisa, Franziskaner… …   Deutsch Wikipedia

  • Agnellus, S. (1) — 1S. Agnellus, Abb. (14. Dec. al. 18. Mai). Lat. = das Lämmchen. – Der hl. Abt Agnellus in Neapel war der einzige Sohn seiner Eltern und wurde ihnen durch die Fürbitte der Himmelskönigin geschenkt. Schon im Alter von 15 Jahren verließ er die Welt… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Antoninus von Sorrent — Der Hl. Antoninus von Sorrent OSB, auch Antoninus der Abt (italienisch Antonino abate, * bei Sorrent; † um 830) war ein Benediktinerabt und Heiliger der katholischen Kirche. Er zog sich bei der Zerstörung von Monte Cassino durch die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Accia — Die folgenden Personen waren Bischöfe von Accia (Korsika, heute Frankreich): 909: Nikolaus 930: Riccobonus 1133: Arrigo (Enrico, Henricus) 1267–1274: Imerio (Imero, Imerius) Guardalupo 1297–1303: Benvenuto Nonno (Nonnus Benvenutus) 1303–1332:… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ag — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schutzheiligen — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Schutzheilige — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Schutzpatrone — Ein Schutzpatron ist in der katholischen Kirche, den orthodoxen Kirchen, der anglikanischen Kirche und in manchen islamisch geprägten Gegenden Kleinasiens [1] ein Heiliger, der in bestimmten Anliegen bevorzugt angerufen wird. Der Grund dafür… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”