Agostino Diruta

Agostino Diruta (* um 1590 in Perugia; † nach 1647 in Rom) war ein italienischer Kapellmeister und Komponist.

Der Augustinermönch war Neffe und Schüler von Girolamo Diruta. Er war zunächst Kirchenkapellmeister in Asola (1620–1622) und wirkte von 1630 an in gleicher Stellung an Sant'Agostino in Rom.

Er schuf geistliche Musik, darunter mehrere Messen, Motetten und andere Werke.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diruta — ist der Name folgender Personen: Agostino Diruta (1590–1647), italienischer Kapellmeister und Komponist Girolamo Diruta (1561–1610), italienischer Organist und Komponist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Di — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Komponisten/D — Komponisten klassischer Musik   A B C D E F G H I J K L …   Deutsch Wikipedia

  • Chronological list of Italian classical composers — The following is a chronological list of classical music composers who live(d) in, work(ed) in, or are citizens of Italy. Contents 1 Medieval 2 Renaissance 3 Baroque 4 Classical era …   Wikipedia

  • List of Renaissance composers — This is a list of composers active during the Renaissance period of European history. Since the 14th century is not usually considered by music historians to be part of the musical Renaissance, but part of the Middle Ages, composers active during …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”