Agrati
Capri Roller (1967)

Agrati war ein Hersteller von Motorrollern in Como in Italien. Als Personengesellschaft wurde das Unternehmen 1900 gegründet (Agrati & Fils) und baute zunächst Elektromotoren, ab 1958 auch den bekannten Capri-Roller mit 70-cm³-Motor von Garelli, in Deutschland auch mit 50-cm³-Motoren von Sachs. Das Unternehmen firmierte zu jener Zeit schon als Kapitalgesellschaft Agrati S.R.L.

1960 kam es zu dem Zusammenschluss mit Garelli. Fortan wurden nun Garelli-Zweitaktmotoren von 50 bis 150 cm³ eingebaut. Durch den Zusammenschluss entstand der Namen „Agrati-Garelli“. Später fiel der Name Agrati weg; die Motorroller wurden bis 1978 nur noch unter dem Namen „Garelli“ produziert.

Literatur

  • Erwin Tragatsch, „Alle Motorräder 1894-1981“, Motorbuch Verlag, Stuttgart, ISBN 3-87943-410-7
  • Daniele Agrati, Roberto Patrignani, „Agrati Garelli - 80 anni di storia“, 1999, ISBN 8-87911-203-1

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jean-Marc Agrati — Naissance 1964 Langue d écriture Français Distinctions Prix Paul Valéry (poésie 1998) …   Wikipédia en Français

  • Capri-Roller — Agrati Capri 1963 Agrati Garelli Capri Brianza 1967 Agrati Garelli Capri Brianza 1968 …   Deutsch Wikipedia

  • Garelli — ist ein italienischer Hersteller von Fahrrädern, Mofas, Kleinkrafträdern, Motorrädern und Motorrollern. Die Firma Garelli wurde im Jahre 1919 durch Adalberto Garelli gegründet. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Garelli in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Bataille de Reggio — de Calabre Bataille sur la piazza del Duomo Informations générales Date 21 août 1860 Lieu près de Gaète, Italie …   Wikipédia en Français

  • Wayne Valley High School — Infobox School name = Wayne Valley High School motto = A tradition of excellence information = 973 633 3066 fax = established = 1952 type = Public high school principal = Robert V. Reis asst principal = Michael Agrati Michael Rewick street = 551… …   Wikipedia

  • Human mortality from H5N1 — or the human fatality ratio from H5N1 or the case fatality rate of H5N1 refer to the ratio of the number of confirmed human deaths resulting from confirmed cases of transmission and infection of H5N1 to the number of those confirmed cases. For… …   Wikipedia

  • Achille Varzi — (* 8. August 1904 in Galliate, Italien; † 1. Juli 1948 in Bremgarten, Schweiz) war ein italienischer Rennfahrer. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Cityroller — Historischer Vespa Motorroller von Piaggio Krupp Roller im Zweiradmuseum Neckarsulm …   Deutsch Wikipedia

  • Großroller — Historischer Vespa Motorroller von Piaggio Krupp Roller im Zweiradmuseum Neckarsulm …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinroller — Historischer Vespa Motorroller von Piaggio Krupp Roller im Zweiradmuseum Neckarsulm …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”