Agustín Tamames

Agustín Tamames (* 10. Oktober 1944 in Monterrubio de la Armuña, Spanien) ist ein ehemaliger spanischer Radrennfahrer.

Karriere

Agustín Tamames gewann schon als Amateur zwei Mal die spanische Meisterschaft (1966 und 1968). Seine Profikarriere dauerte von 1969 - 1977. Er gewann die Spanienrundfahrt 1975 zwar nur einmal, platzierte sich aber 1970 an zweiter Stelle und gewann in diesem Jahr auch die Bergwertung. Im Jahre 1972 wurde er Gesamtdritter. Insgesamt konnte er elf Etappen an der Spanienrundfahrt für sich entscheiden.

Wichtigste Erfolge

  • 1970 Gewinner der 9. Etappe an der Spanienrundfahrt, Gesamtzweiter und Erster der Bergwertung
  • 1971 Gewinner der 9. Etappe an der Spanienrundfahrt
  • 1972 Gewinner der 13. und 16. Etappe an der Spanienrundfahrt und Gesamtdritter
  • 1974 Gewinner der 17. und 18. Etappe an der Spanienrundfahrt
  • 1975 Gewinner der Spanienrundfahrt inklusive fünf Etappensiege (3.,12.,14.,15. und 16.)
  • 1975 Gewinner der Aragon-Rundfahrt
  • 1976 Spanischer Straßenmeister

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agustín Tamames — Agustín Tamames …   Wikipédia en Français

  • Agustin Tamames — Agustín Tamames Agustín Tamames (né le 19 octobre 1944 à Monterrubio) est un ancien coureur cycliste professionnel espagnol. Sommaire 1 Palmarès 2 Résultats sur les grands tours 2.1 Tour de France …   Wikipédia en Français

  • Agustín Tamames — Información personal Nombre completo Agustín Tamames Iglesias Fecha de nacimiento 19 de octubre de 1944 67 años País  España …   Wikipedia Español

  • Agustín Tamames — Iglesias (born October 10, 1944) is a former Spanish road racing cyclist. In 1975, he won the overall title and five stages of the Vuelta a España. Over his entire career, Tamames captured 11 stage wins at the Vuelta a España. Major achievements… …   Wikipedia

  • Tamames — Agustín Tamames (* 10. Oktober 1944 in Monterrubio de la Armuña, Spanien) ist ein ehemaliger spanischer Radrennfahrer. Karriere Agustín Tamames gewann schon als Amateur zwei Mal die spanische Meisterschaft (1966 und 1968). Seine Profikarriere… …   Deutsch Wikipedia

  • Agustín — ist eine spanische Variante des männlichen Vornamens Augustin. Bekannte Namensvertreter sind: Agustín Barrios Mangoré (1885 1944), paraguayischer Komponist und Gitarrenvirtuose Agustín de Betancourt (1758 1824), spanischer Ingenieur und… …   Deutsch Wikipedia

  • Vuelta a España 1970 — 1969 << Vuelta a España 1970 >> 1971 Clasificaciones 19 etapas + prólogo, 3568 km General …   Wikipedia Español

  • Tour d'Espagne 1970 — Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

  • Tour d'Espagne 1975 — Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

  • Vuelta a España 1975 — 1974 << Vuelta a España 1975 >> 1976 Clasificaciones 19 etapas + prólogo, 3104 km General …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”