Aiantides (Dichter)

Aiantides (Αίαντίδης) war ein griechischer Tragiker des Hellenismus zur Zeit Ptolemaios’ II. Er gehörte im Kanon der Tragödiendichter, der von den alexandrinischen Gelehrten Aristophanes von Byzanz und Aristarch aufgestellt wurde, zu den sieben Dichtern zweiten Ranges, der „tragischen Pleiade“, wird jedoch in manchen Listen von Sosiphanes ersetzt. Von seinen Werken ist nichts erhalten.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aiantides — (lateinische Form Aeantides) ist ein Name in Geschichte und Mythologie der griechischen Antike: eine Figur der griechischen Mythologie, siehe Aiantides (Mythologie); Sohn des Tyrannen von Lampacus, siehe Aiantides von Lampsakos; ein antiker… …   Deutsch Wikipedia

  • Aeantides — Aiantides (lateinische Form Aeantides) ist ein Name in Geschichte und Mythologie der griechischen Antike: eine Figur der griechischen Mythologie, siehe Aiantides (Mythologie); Sohn des Tyrannen von Lampacus, siehe Aiantides von Lampsakos; ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ai — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Pleias — Die Pleias (Πλειάς) oder tragische Plejade ist eine Liste von griechischen Tragikern der Antike (sieben Dichter entsprechend den sieben hellsten Sternen des Plejaden Sternhaufens). Die Liste wurde von zwei Direktoren der Bibliothek von Alexandria …   Deutsch Wikipedia

  • Tragische Plejade — Die Pleias (Πλειάς) oder tragische Plejade ist eine Liste von griechischen Tragikern der Antike (sieben Dichter entsprechend den sieben hellsten Sternen des Plejaden Sternhaufens). Die Liste wurde von zwei Direktoren der Bibliothek von Alexandria …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”