Aidid

Aidid (Somali Caydiid, englisch selten auch Aideed geschrieben) ist ein somalischer Name.

Bekannte Namensträger sind:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aidid — Aidịd,   Mohammed Farah Hasan, somalischer General und Politiker, * Beled Weyne (somalische Schreibweise Belet Weeyne) 1935, ✝Mogadischu 1. 8. 1996; militärische Ausbildung in Italien und der UdSSR. Vom Regime M. S. Barres wegen angeblichen… …   Universal-Lexikon

  • Aidid Junior — Hussein Mohammed Farah (* 16. August 1962 in Beledweyne, Somalia), auch als Hussein Aidid oder Aidid junior bekannt, ist ein Kriegsherr im somalischen Bürgerkrieg, Sohn und Nachfolger von Mohammed Farah Aidid. Leben Im Alter von 14 Jahren ging… …   Deutsch Wikipedia

  • Aidid junior — Hussein Mohammed Farah (* 16. August 1962 in Beledweyne, Somalia), auch als Hussein Aidid oder Aidid junior bekannt, ist ein Kriegsherr im somalischen Bürgerkrieg, Sohn und Nachfolger von Mohammed Farah Aidid. Leben Im Alter von 14 Jahren ging… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohamed Farrah Aidid — محمد فرح عيديد Maxamed Faarax Caydiid 5th President of Somalia In office June 15, 1995 – August 1, 1996 Preceded by Ali Mahdi Muhammad Succeeded by Hussein Mohamed Farrah Aidid …   Wikipedia

  • Mohamed Farah Aidid — (Somali: Maxamed Faarax Caydiid; englisch auch Aideed geschrieben) (* 15. Dezember 1934 in Beledweyne; † 1. August 1996 in Mogadischu) war ein kontroverser politischer Führer in Somalia, der oftmals als Kriegsherr (warlord) bezeichnet wurde. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammed Farah Aidid — Mohamed Farah Aidid (Somali: Maxamed Faarax Caydiid; englisch auch Aideed geschrieben) (* 15. Dezember 1934 in Beledweyne; † 2. August 1996 in Mogadischu) war ein kontroverser politischer Führer in Somalia, der oftmals als Kriegsherr (warlord)… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohamed Farrah Aidid — General Mohamed Farrah Aidid (somalí: Maxamed Faarax Caydiid; árabe: محمد فرح عيديد). (15 de diciembre de 1934 – 1 de agosto de 1996) fue un controvertido, carismático y sanguinario líder somalí. Fue el cabecilla del Congreso Unido Somalí (USC) y …   Wikipedia Español

  • Hussein Aidid — Hussein Mohammed Farah (* 16. August 1962 in Beledweyne, Somalia), auch als Hussein Aidid oder Aidid junior bekannt, ist ein Kriegsherr im somalischen Bürgerkrieg, Sohn und Nachfolger von Mohammed Farah Aidid. Leben Im Alter von 14 Jahren ging… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohamed Farrah Aidid — Mohamed Farrah Hassan dit Aidïd (15 décembre 1934 – 1er août 1996) est un homme politique somalien, chef du clan Habr Gidr (lui même une branche du clan Hawiye). Il participe à la rébellion qui aboutit à la chute du régime de Siad Barre en… …   Wikipédia en Français

  • Aideed — Aidid (Somali Caydiid, englisch selten auch Aideed geschrieben) ist ein somalischer Name. Bekannte Namensträger sind: Mohammed Farah Aidid, Kriegsherr im somalischen Bürgerkrieg, † 1996 (Aidid senior) Hussein Mohammed Farah Aidid, dessen Sohn und …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”