Aigle (Rakete)

VE10 Aigle ist die Bezeichnung einer französischen Experimentalrakete, die zwischen 1960 und 1961 mehrfach in Hammaguir gestartet wurde. Die Aigle wurde von 984 Kilogramm Feststofftreibstoff Plastolite für das 16 s laufende und 75 kN Schub liefernde Stromboli SEPR 737 angetrieben. Sie konnte 360 kg Nutzlast in eine Höhe von bis zu 20 km tragen. Die Startmasse betrug 2,3 t, die Länge der Rakete lag bei 8,0 m und der Durchmesser bei 55 cm.

Die VE10A Aigle war eine weiterentwickelte Variante, die am 5. März 1963 und am 2. November 1964 eingesetzt wurde.

Sie gehörte zum französischen VE-Programm (Véhicule Experimental) zur Entwicklung von Luft-, Silo- oder U-Boot gestützten Interkontinentalraketen, zu dem auch die VE8, VE9, VE110 Agate, VE111 Topaze, VE121 Emeraude, VE210 Rubis und die VE231 Saphir gehörten.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aigle — (griechisch Αἴγλη „Glanz“, „Strahlen“) ist in der griechischen Mythologie: Aigle (Tochter des Helios), eine der drei Töchter des Sonnengottes Helios und der Klymene, siehe auch Heliaden Aigle (Nymphe), eine Najade, mit Helios Mutter der… …   Deutsch Wikipedia

  • L'Aigle — Aigle bezeichnet: eine Nymphe in der griechischen Mythologie, siehe Aigle (Mythologie) eine Gemeinde im Kanton Waadt in der Schweiz, siehe Aigle VD einen Wein aus der gleichnamigen Gemeinde, siehe Aigle VD einen Bezirk im Kanton Waadt, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • L’Aigle — Aigle bezeichnet: eine Nymphe in der griechischen Mythologie, siehe Aigle (Mythologie) eine Gemeinde im Kanton Waadt in der Schweiz, siehe Aigle VD einen Wein aus der gleichnamigen Gemeinde, siehe Aigle VD einen Bezirk im Kanton Waadt, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Émeraude (Rakete) — VE 121 Émeraude war eine französische Versuchsrakete. Sie war eine auf den Erfahrungen mit den Raketen Véronique und Vesta aufbauende Flüssigkeitsrakete mit Salpetersäure und Terpentin als Treibstoff. Die Emeraude war 17,93 m lang und hatte… …   Deutsch Wikipedia

  • Rubis (Rakete) — VE 210 Rubis ist die Bezeichnung einer zweistufigen französischen Versuchsrakete. Als Erststufe verwendet die Rubis eine Agate, als Zweitstufe eine P064. Die Rubis hat eine Gipfelhöhe von 2000 Kilometern, einen Startschub von 186,00 kN, einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Saphir (Rakete) — VE 231 Saphir ist der Name einer französischen Höhenforschungsrakete. Die Saphir wurde zwischen 1965 und 1967 gestartet, hat eine Nutzlastkapazität von 365 kg, eine Gipfelhöhe von 1000 km, einen Startschub von 280 kN, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Topaze (Rakete) — VE111 Topaze ist die Bezeichnung einer französischen Höhenforschungsrakete. Sie hatte der gleichen Durchmesser wie die VE110 Agate, war aber kürzer als diese und verwendete einen energiereicheren Treibstoff. Der Raketenmotor namens Soleil… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Raketentypen — Inhaltsverzeichnis 1 USA 1.1 Höhenforschungsraketen 1.2 Satellitenraketen 1.3 In unterschiedlichen Kombinationen verwendete Raketenstufen …   Deutsch Wikipedia

  • Invasion in der Normandie — Operation Overlord Teil von: Zweiter Weltkrieg, Westfront …   Deutsch Wikipedia

  • Landung in der Normandie — Operation Overlord Teil von: Zweiter Weltkrieg, Westfront …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”