Aitor Osa
Osa bei der Baskenland-Rundfahrt 2006

Aitor Osa Eizaguirre (* 9. September 1973 in Zestoa) ist ein spanischer Radrennfahrer.

Aitor Osa begann seine Karriere 1995 bei dem baskischen Team Euskadi. Nach zwei Jahren wechselte er zu Banesto. Dort konnte er 2001 seinen ersten Profisieg einfahren. Er gewann die vierte Etappe der Portugal-Rundfahrt. Im folgenden Jahr gewann er eine Etappe er Baskenland-Rundfahrt und sicherte sich den Gesamtsieg. Auch bei der Vuelta a La Rioja und wiederum bei der Portugal-Rundfahrt war er auf Tagesabschnitten erfolgreich. Ein Jahr später wurde er Zweiter beim Flèche Wallonne. 2004 nahm er zum ersten Mal an der Tour de France teil und beendete sie auf dem 50. Gesamtplatz. Seit 2006 fährt Osa für das spanische ProTour-Team Liberty Seguros-Würth.

Aitor ist der ältere Bruder von Unai Osa. Die beiden fahren seit 1997 im gleichen Team.

Palmarès

2002

Teams


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aitor Osa — Osa Eizaguirre est un nom espagnol ; le premier nom de famille est Osa et le second (d usage facultatif) est Eizaguirre. Aitor Osa Eizaguirre …   Wikipédia en Français

  • Aitor Osa — Para otros usos de este término, véase Osa (desambiguación). Aitor Osa Información personal Nombre completo Aitor Osa Eizagirre Fecha de nacimiento 9 de septiembre de 1973 (38 …   Wikipedia Español

  • Aitor Osa — Infobox Cyclist ridername = Aitor Osa image caption = Osa at the 2006 Vuelta al País Vasco fullname = Aitor Osa Eizaguirre nickname = dateofbirth = birth date and age|1973|09|09 country = ESP currentteam = Retired discipline = Road role = Rider… …   Wikipedia

  • Aitor Osa Eizaguirre — Osa bei der Baskenland Rundfahrt 2006 Aitor Osa Eizaguirre (* 9. September 1973 in Zestoa) ist ein spanischer Radrennfahrer. Aitor Osa begann seine Karriere 1995 bei dem baskischen Team Euskadi. Nach zwei Jahren wechselte er zu Banesto. Dort… …   Deutsch Wikipedia

  • Aitor Osa Eizaguirre — Aitor Osa. Aitor Osa Eizaguirre est un coureur cycliste espagnol. Il est né le 9 septembre 1973 à Zestoa et débute dans le peloton professionnel en 1995, dans l équipe Euskadi. Il rejoint ensuite l équipe espagnole Illes Balears jusqu… …   Wikipédia en Français

  • Osa — als Abkürzung bezeichnet: Oberschulamt Oberstabsarzt, Militärarzt im Range eines Majors Obstruktives Schlafapnoe Syndrom, Beschwerdebild, das durch Atemstillstände während des Schlafs verursacht wird Office for Secret Actions Office of Special… …   Deutsch Wikipedia

  • Aitor — ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Verbreitung 3 Namenstag 4 Bekannte Namensträger …   Deutsch Wikipedia

  • OSA — als Abkürzung bezeichnet: Oberschulamt Oberstabsarzt, Militärarzt im Range eines Majors Obstruktives Schlafapnoe Syndrom, Beschwerdebild, das durch Atemstillstände während des Schlafs verursacht wird Oceania Swimming Association, Ozeanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Aitor — Infobox Given Name Revised name = Aitor imagesize= caption= pronunciation= gender =Male meaning = approximately good father region =Basque origin = works by Agosti Xaho related names = footnotes = Aitor is a Basque masculine given name, created… …   Wikipedia

  • Osa (desambiguación) — El térmiso Osa puede referirse a: El Monte Osa de Grecia, mencionado en la mitología griega. Osa, concejo de la provincia de Navarra (España). Osa Mayor o Ursa Major, constelación del hemisferio norte. Osa Menor o Ursa Minor, constelación tamibén …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”