Akzent-Reihe

Die akzent-Reihe war eine Buchreihe der DDR aus dem Urania Verlag Leipzig.

In dieser Reihe erschienen von 1973 bis 1990 wissenschaftlich orientierte, broschierte Taschenbücher.

Der Einband ist weiß mit rundem Titelbild und durch einen symbolisierten Kleinbuchstaben a, um das Wort akzent herum, gekennzeichnet.

Liste

Band Titel Autor
1 Vorstoß ins Ungewisse Brosin
2 Achtung Roboter! Kobrinski
3 Oldtimer – Autos von einst Kirchberg
4 Der Sternhimmel Lindner
5 Sind wir allein im Weltall? Dorschner
6 Aus dem Tagebuch der Erde Rast
7 Kraftquell Kernenergie Lindner
8 Tiere im Winterschlaf Raths
9 Mathe mit Pfiff Lehmann
10 Mensch und Tierwelt Peters
11 Die Erfindung des Haustieres Brentjes
12 Tiere am Fließband Mothes
13 Sojus – Apollo 1975 Eyermann
14 Milliarden Jahre Leben Thomas / Thomas
15 Schneller – aber wie? Schönknecht
16 Vom Wasser - zum Landleben Freytag
17 Rätsel um das Molekül Raubach
18 Olympische Spiele in der Antike Rudolph
19 Gehirn contra Computer? Krause
20 Leben wir unter kosmischen Einflüssen? Friedemann
21 Wieviel Menschen trägt die Erde? Mohrig
22 Gebaute Umwelt Günther
23 5000 Jahre Schrift Kéki
24 Tiere und Pflanzen der Vorzeit Krumbiegel
25 Woher der Mensch kam Windelband
26 Schlagadern des Seeverkehrs Winde / Knoll
27 Planeten – Geschwister der Erde? Dorschner
28 Ist das Eigentum ewig? Becher
29 Leichter als Luft Kurze
30 Nahrung aus dem Meer Ritzhaupt
31 Auf der Suche nach Atlantis Kehnscherper
32 Klassiker auf vier Rädern Gränz / Kirchberg
33 Die Farben der Tiere Lange
34 Sibirien - Erschließung eines Kontinents Wille
35 Nur eine Münze ... Zimmermann
36 Lebensvorgänge unter der Lupe Kolb
37 Bagdad - Hauptstadt der Kalifen Rührdanz
38 Raumtransporter Lewantowski
39 Jenseits der Milchstraße Szécsényi-Nagy
40 Parasiten – Geißel der Menschheit Odening
41 Vom Stamm zum Staat Brentjes
42 Vom Jakobsstab zur Satellitennavigation Conrad
43 Vulkane – Feuer des Pluto Wassilewski
44 Kurioses aus der Technik Petrik
45 Windjammer Winde / Knoll
46 Wie kam der Mensch zur Familie? Mohrig
47 Rätsel aus dem Altertum Brentjes
48 Oldtimer auf Schienen Rehbein
49 Raumstationen Marquart
50 Besiedelt die Menschheit das Weltall? Herrmann
51 Veränderliche Tierwelt Farkas
52 Tarnovo – Zarenstadt des Balkan Oppermann
53 Oldtimer der Flüsse und Meere Rook
54 Straßen, Brücken, Türme Günther
55 Durch Sonnenenergie mehr Nahrung Mothes
56 Interessantes aus der Medizintechnik Katona
57 Droht eine nächste Kaltzeit? Marcinek
58 Licht und Leben Nichelmann
59 Erstaunliches über Tiere Lányi
60 Libyens Weg durch die Jahrtausende Brentjes
61 Leben und Symmetrie Scheikov
62 Die Uhr des Lebens Mletzko / Mletzko
63 Bauern, Mullas, Schahinschahs Brentjes
64 Vom Königspurpur zum Jeansblau Müller / Pötsch
65 Kommunikation 2000 Conrad
66 Wo steckt noch Energie? Naumann
67 Wandernde Tierwelt Farkas
68 Weltwunder der Antike Vahlen
69 Der Garten im Wandel der Zeiten Scharff
70 Böse wie Tiere? Mohrig
71 Plovdiv – antike Dreihügelstadt Oppermann
72 Roboter heute und morgen Göttner / Seydewitz
73 Gestaltwandel im Tierleben Lange
74 Elektronik im Alltag Illini / Bernstein
75 Wandernde Kontinente Hohl
76 Vom Ringwall zur Festung Müller
77 Klassiker des Schienenstranges Rehbein
78 Mittelasien gestern heute morgen Kokoschko
79 Chips Sensoren Computer Conrad
80 Das hunderttorige Theben Stoof
81 Riesen der Ozeane Rook
82 Geschützte heimische Tiere Bürger
83 Sonnentage, Mondjahre Hahn
84 Inseltiere Lange
85 Astrologie – Tochter der Astronomie? Hamel
86 Megalopolis Tietze
87 Computer und Kunst Völz
88 Zwischen Flucht und Anpassung Dörfler / Dörfler
89 (laut Katalog der Deutschen Nationalbibliothek wurde Nummer 89 ausgelassen)
90 Dampfmaschine – Oldtimer der Technik Lärmer / Rook

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Akzent — (lat.:accentus ‚an /bei tönen‘) bezeichnet: Akzent (Linguistik), die Hervorhebung einer sprachlichen Einheit in der Linguistik Akzent (Schrift), ein diakritisches Zeichen wie beispielsweise im Altgriechischen Zirkumflex, Gravis und Akut Akzent… …   Deutsch Wikipedia

  • Akzente — Akzent (von lateinisch accentus, „An “, „Beitönen“) bezeichnet: die Hervorhebung einer sprachlichen Einheit in der Linguistik; siehe Akzent (Linguistik) und Tonakzent (Linguistik) ein diakritisches Zeichen (zum Beispiel „´“ über dem „a“ ergibt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Buchreihen — Unter einer Buchreihe versteht man eine Serie gleich oder ähnlich gearteter bzw. gestalteter Bücher, mit einer nicht von vorneherein begrenzten Anzahl. Davon zu unterscheiden sind mehrbändige Werke (siehe auch: Trilogie, Tetralogie).… …   Deutsch Wikipedia

  • Indogermanische Ursprache — Die indogermanische Ursprache (Urindogermanisch [Uridg.], nicht fachsprachlich auch Protoindoeuropäisch nach engl. Proto Indo European [PIE]) oder indogermanische Grundsprache ist die gemeinsame Vorläuferin der indogermanischen Sprachen, wie sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Indo-Arisch — Die indoarischen Sprachen sind ein vorwiegend in Südasien verbreiteter Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Zusammen mit den iranischen Sprachen bilden die indoarischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie eine gemeinsame… …   Deutsch Wikipedia

  • Indo-arische Sprachen — Die indoarischen Sprachen sind ein vorwiegend in Südasien verbreiteter Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Zusammen mit den iranischen Sprachen bilden die indoarischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie eine gemeinsame… …   Deutsch Wikipedia

  • Indoarier — Die indoarischen Sprachen sind ein vorwiegend in Südasien verbreiteter Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Zusammen mit den iranischen Sprachen bilden die indoarischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie eine gemeinsame… …   Deutsch Wikipedia

  • Indoarisch — Die indoarischen Sprachen sind ein vorwiegend in Südasien verbreiteter Zweig der indogermanischen Sprachfamilie. Zusammen mit den iranischen Sprachen bilden die indoarischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachfamilie eine gemeinsame… …   Deutsch Wikipedia

  • Indoarische Sprachen — Die indoarischen Sprachen bilden eine Unterfamilie des indoiranischen Zweigs der indogermanischen Sprachfamilie. Die insgesamt über 100 heute gesprochenen indoarischen Sprachen haben rund eine Milliarde Sprecher vorwiegend in Nord und… …   Deutsch Wikipedia

  • Indoeuropäische Ursprache — Mögliche Verbreitung um 3500 v. Chr. mit Abspaltung der anatolischen Sprachen (nach der Kurgan Hypothese) Jamna Kultur: eine Kurgankultur, mögliche Sprecher der indogermanischen Ursprache Cucuteni Kultur: eine bandkeramisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”