Akzentverteilungsregel

Die lateinische Akzentverteilungsregel (auch: Paenultimaregel) gibt vor, an welcher Stelle der Wortakzent eines lateinischen Wortes sitzt. In der Regel können mehrsilbige lateinische Wörter nur auf der vorletzten (paenultima) oder vorvorletzten (antepaenultima) Silbe betont werden.

Zweisilbige Wörter werden in der Regel auf der vorletzten Silbe betont, dreisilbige können nur dann auf der vorletzten Silbe betont werden, wenn diese einen langen Vokal trägt (Naturlänge) oder geschlossen ist, also wenn auf den Silbenkern mehr als ein Konsonant folgt.

Beispiel:

  • agricola: vorletzte Silbe ist kurz: Akzent auf der drittletzten Silbe
  • imprīmīs: vorletzte Silbe ist (natur-)lang: Akzent auf der vorletzten Silbe
  • secundus: Vokal der vorletzten Silbe ist zwar kurz, aber die Silbe ist geschlossen: Akzent auf der vorletzten Silbe

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Silbennukleus — Die Silbe ist eine Gruppe von Lauten im natürlichen Sprechfluss, welche der Sprecher in einem Zug aussprechen kann. Der Silbenkern (Nukleus, Silbengipfel) ist der Moment der größten Schallfülle einer Silbe und damit deren sonoranter Hauptteil (… …   Deutsch Wikipedia

  • Silbenkern — Die Silbe ist eine Gruppe von Lauten im natürlichen Sprechfluss, welche der Sprecher in einem Zug aussprechen kann. Der Silbenkern (Nukleus, Silbengipfel) ist der Moment der größten Schallfülle einer Silbe und damit deren sonoranter Hauptteil… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreimorengesetz — Das Dreimorengesetz ist die Regel, nach der lateinische Wörter betont werden. Wo der Akzent hinfällt Mit Ausnahme ganz weniger Wörter wird im Lateinischen die vorletzte Silbe (Pänultima) betont, wenn sie schwer ist, und auf der vorvorletzen Silbe …   Deutsch Wikipedia

  • Pänultimaregel — Die lateinische Akzentverteilungsregel (auch: Paenultimaregel) gibt vor, an welcher Stelle der Wortakzent eines lateinischen Wortes sitzt. In der Regel können mehrsilbige lateinische Wörter nur auf der vorletzten (paenultima) oder vorvorletzten… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”