Alain Nef



Alain Nef
Spielerinformationen
Voller Name Alain Adrian Nef
Geburtstag 6. Februar 1982
Geburtsort WädenswilSchweiz
Größe 190 cm
Position Abwehrspieler
Vereine in der Jugend
1989–1998
1998–2001
FC Wädenswil
FC Zürich
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2001–2006
2006–2008
2008–
2009
2009–2010
2010–
FC Zürich
Piacenza Calcio
Udinese Calcio
Recreativo Huelva (Leihe)
US Triestina (Leihe)
BSC Young Boys (Leihe)
129 (10)
69 0(5)
2 0(0)
8 0(0)
35 0(1)
36 0(6)
Nationalmannschaft2
2002–2004
2008–
Schweiz U-21
Schweiz
18 0(3)
3 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 24. September 2011
2 Stand: 15. Dezember 2010

Alain Nef (* 6. Februar 1982 in Wädenswil, Schweiz) ist ein Schweizer Fussballspieler, der seit 2008 bei Udinese Calcio unter Vertrag steht und aktuell leihweise beim BSC Young Boys spielt.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Nef begann seine Profikarriere beim FC Zürich, für den er von 2001 bis 2006 in zahlreichen Partien auflief und mit der Mannschaft im Jahr 2006 die Schweizer Meisterschaft gewinnen konnte. Danach unterschrieb er beim italienischen Verein Piacenza Calcio in der Serie B einen Vertrag. Auch bei Piacenza sicherte er sich sogleich einen Stammplatz und absolvierte zwei Spielzeiten in der zweithöchsten italienischen Liga. Am 20. August 2008 gab Alain Nef beim 4:1-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Zypern unter Ottmar Hitzfeld sein Debüt für die Schweizer Fussballnationalmannschaft und erzielte dabei das zwischenzeitliche 3:1 für die Schweiz.

Im Sommer 2008 wechselte Nef zum Serie A-Klub Udinese Calcio, wurde aber Anfang 2009 an den abstiegsgefährdeten spanischen Klub Recreativo Huelva ausgeliehen, der in der spanischen Primera División spielte. Der Abwehrspieler stieg mit Huelva nach einer erfolglosen Saison als Tabellenletzter in die Segunda División ab und wurde daraufhin von seinen Stammverein Udinese Calcio an den Serie B-Verein US Triestina verliehen.

Am 30. August 2010 kehrte Nef in sein Heimatland zurück und schloss sich für eine Saison leihweise dem BSC Young Boys an.[1]

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. YB verpflichtet Alain Nef

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alain Nef — Nacimiento 6 de febrero de 1982 (29 años) Wädenswil, Suiza Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Alain Nef — est un footballeur suisse né le 6 février 1982 à Wädenswil. il évolue au poste de défenseur droit Carrière 2001 2002 : FC Winterthur 2001 2006  …   Wikipédia en Français

  • Alain Nef — Football player infobox| playername= Alain Nef fullname = Alain Nef nickname = dateofbirth = birth date and age|1982|2|6 cityofbirth = Wädenswil countryofbirth = Switzerland height = 191cm currentclub = Udinese Calcio clubnumber = 25 position =… …   Wikipedia

  • Nef — als Abkürzung steht für: Notarzteinsatzfahrzeug, Fahrzeug des Rettungsdienstes Niedrigenergiefahrzeug, Fahrzeug, das einen deutlich reduzierten Kraftstoffverbrauch realisiert New Economics Foundation, britische Denkfabrik Das proprietäre… …   Deutsch Wikipedia

  • Nef — or NEF can refer to: Contents 1 Historical 2 People 3 Places 4 …   Wikipedia

  • NEF — als Abkürzung steht für: Notarzteinsatzfahrzeug, Fahrzeug des Rettungsdienstes Niedrigenergiefahrzeug, Fahrzeug, das einen deutlich reduzierten Kraftstoffverbrauch realisiert New Economics Foundation, britische Denkfabrik Das proprietäre… …   Deutsch Wikipedia

  • Alain De Benoist — Pour les articles homonymes, voir Benoist. Alain de Benoist Nom de …   Wikipédia en Français

  • Alain De Benoît — Alain de Benoist Pour les articles homonymes, voir Benoist. Alain de Benoist Nom de …   Wikipédia en Français

  • Alain de benoist — Pour les articles homonymes, voir Benoist. Alain de Benoist Nom de …   Wikipédia en Français

  • Alain Vanzo — est un ténor français né le 2 avril 1928 à Monaco et mort le 27 janvier 2002 Gournay sur Marne. Sommaire 1 Biographie 2 Carrière 3 Discographie sélective …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”