Alaior
Gemeinde Alaior
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Alaior
Alaior (Spanien)
Ajoneuvolla ajo kielletty 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Balearische Inseln
Insel: Menorca
Koordinaten 39° 56′ N, 4° 8′ O39.9338888888894.1391666666667Koordinaten: 39° 56′ N, 4° 8′ O
Fläche: 109,77 km²
Einwohner: 9.399 (1. Jan. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 85,62 Einw./km²
Postleitzahl: 07730
Gemeindenummer (INE): 07002
Nächster Flughafen: Maó / Sant Lluís (Aeroport de Menorca, 12 km)
Verwaltung
Amtssprache: Katalanisch, Kastilisch Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/eigene Sprache
Bürgermeister: Misericordia Sugrañes Barenys (PP)
Webpräsenz der Gemeinde
Lage der Gemeinde
Menorca
Lage der Gemeinde Alaior

Alaior (kastilisch Alayor) ist eine Gemeinde auf der spanischen Baleareninsel Menorca.

Im Jahr 2008 lebten 9133 Einwohner in der Gemeinde, davon 7257 im gleichnamigen Hauptort. Alaior liegt 12 km von der Inselhauptstadt Maó entfernt. Die wichtigsten Touristenzentren auf dem Gemeindegebiet sind Son Bou, Sant Jaume, Torre Solí, Cala en Porter und Cales Coves.

Bekannt ist Alaior vor allem für die Herstellung von Schuhen und Käse. Eine der erfolgreichsten Schuhmarken Spaniens, Pons Quintana, hat ihren Ursprung in Alaior. Noch heute werden dort Schuhe in Handarbeit hergestellt, wobei Pons Quintana vor allem für seine kunstvoll geflochtenen Schuhe bekannt ist.

Der Queso de Mahon kommt eigentlich aus Alaior, hier haben auch die beiden größten Hersteller, Coinga und La Payesa, ihren Firmensitz. Im Umland von Alaior und anderer Gemeinden wird intensive Viehwirtschaft betrieben, die daraus gewonnene Milch wird zum Teil noch von den Bauern selbst zu Käse verarbeitet. Seinen Namen Mahón-Menorca-Käse (Queso de Mahon) hat der Käse von der Hafenstadt Mahon, da er in der Vergangenheit vor allem von hier mit dem Schiff in alle Welt exportiert wurde.

Die spanische Speiseeismarke La Menorquina wurde ebenfalls in Alaior gegründet, mittlerweile ist sie aber Bestandteil eines Internationalen Konzerns und die Produktion findet auf dem Festland statt.

Einzelnachweise

  1. Population Figures referring to 01/01/2010. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística.

Weblinks

 Commons: Alaior – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Luftbild Alaior

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alaior — Alayor Vue aérienne …   Wikipédia en Français

  • Alaior — (previously in Spanish, Alayor ) is a municipality on the island of Minorca, in the Balearic Islands, Spain. It is situated 12 km from the capital, Maó. In 2005 it had a population of 8,671 and it covers an area of 109.77 km².The principal… …   Wikipedia

  • Alaior — es un municipio de la isla de Menorca (España), con una población de 8.000 habitantes. Está situado a 12 kilómetros de la capital Mahón. Principales actividades: turismo, industria del calzado, queso y materiales de construcción. * * * ► Mun. de… …   Enciclopedia Universal

  • Alaior — Original name in latin Alaior Name in other language Alaior, Alayor State code ES Continent/City Europe/Madrid longitude 39.93034 latitude 4.14039 altitude 117 Population 8671 Date 2012 03 04 …   Cities with a population over 1000 database

  • Villa Alaior — (Алайор,Испания) Категория отеля: Адрес: 7730 Алайор, Испания Описан …   Каталог отелей

  • Alayor — Alaior Alaior Alayor Vue aérienne …   Wikipédia en Français

  • Alayor — Alaior Alayor Bandera …   Wikipedia Español

  • Me-1 —  Islas Baleares  España …   Wikipedia Español

  • Minorca — For other uses, see Minorca (disambiguation). Minorca Menorca Native name: Menorca Flag of Minorca …   Wikipedia

  • Minorca football team — Minorca Association Associació Menorquina de Futbol Head coach Gabriel Llabrés and Juan Millán FIFA code no member of FIFA …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”