Alan Shugart

Alan Shugart (* 27. September 1930 in Los Angeles; † 12. Dezember 2006 in San José) arbeitete in den späten 1960er Jahren für IBM. Man schreibt ihm die Erfindung der 8″-Diskette im Jahr 1969 zu. Alan Shugart gründete 1973 seine eigene Firma Shugart Associates, die sich mit der Entwicklung und Herstellung von Diskettenlaufwerken befasste. 1976 entwickelte er die 130-mm- (5,25-Zoll)-Diskette. 1979 gründete er zusammen mit Finis Conner die Firma Seagate, einen der führenden Hersteller für Festplatten. Shugart starb in einem kalifornischem Krankenhaus an den Komplikationen einer Herzoperation.

Shugart entwickelte nicht nur die Diskette, sondern auch das Small Computer System Interface (SCSI) zum Anbinden von optischen und magnetischen Laufwerken an Computer.

Die Bezeichnung Shugart wird auch für den De-facto-Standard für Diskettenlaufwerk-Interfaces verwendet:

  1. 50 Pins: 8″
  2. 34 Pins: 5¼″, 3½″, 3″

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alan shugart — (né le 27 septembre 1930, mort le 12 décembre 2006) est un ingénieur américain. Ingénieur des débuts d IBM, il participe au sein de l équipe de Reynold Johnson à la création du disque dur RAMAC, qui fut commercialisé dans l IBM 350 en 1956. Ce… …   Wikipédia en Français

  • Alan Shugart — (né le 27 septembre 1930 à Los Angeles, mort le 12 décembre 2006 à Monterey) est un ingénieur américain. Ingénieur des débuts d IBM, il participe au sein de l équipe de Reynold Johnson à la création du disque dur RAMAC, qui fut commercialisé dans …   Wikipédia en Français

  • Alan Shugart — Infobox Person name = Alan Shugart image size = caption = birth name = birth date = September 27, 1930 birth place = Los Angeles, California death date = December 12, 2006 death place = death cause = resting place = resting place coordinates =… …   Wikipedia

  • Alan Shugart — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Shugart Associates — was a computer peripheral manufacturer that dominated the floppy disk drive market in the late 1970s and is famous for introducing the minifloppy disk drive.Founded in 1973, Shugart Associates was purchased by Xerox in 1977. In the early 1980s… …   Wikipedia

  • Shugart — is the de facto standard for floppy disk drive interfaces created by Shugart Associates. * 50 pin: 8 * 34 pin: 5¼ , 3½ , 3 Shugart may also refer to the company Shugart Associates, the founder of Shugart Associates, Alan Shugart, or political… …   Wikipedia

  • Shugart-Bus — Das Small Computer System Interface (SCSI, gesprochen [ˈskʌzi][1]) ist eine standardisierte parallele Schnittstelle für die Verbindung und Datenübertragung zwischen Peripheriegeräten und dem Computer Bus. Im Vergleich zu ATA/ATAPI ist ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Shugart Technology — Seagate Technology Logo de Seagate Technology Création 1979 Personnages clés Alan Shugart, fond …   Wikipédia en Français

  • Shugart — Der Begriff Shugart bezeichnet: Shugart Associates, US amerikanischer Computerhardware Hersteller, insbesondere für Diskettenlaufwerke davon abgeleitet den De facto Standard für Diskettenlaufwerk Interfaces den Namen mehrerer Personen: Alan… …   Deutsch Wikipedia

  • Al Shugart — Alan Shugart (* 27. September 1930 in Los Angeles; † 12. Dezember 2006 in San Jose) arbeitete in den späten 1960er Jahren für IBM. Man schreibt ihm die Erfindung der 8 Diskette im Jahr 1969 zu. Alan Shugart gründete 1973 seine eigene Firma… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”