Alardus

Alardus ist der Name folgender Personen:

  • Alardus von Burgdorf, Hofbeamter am Hof des Kaisers Otto IV.
  • Alardus von Amsterdam, Alardus Aemstelredamus (1490/1491–1544)
  • Alardus de Arnem (1204 namentlich genannt), Burgmann zu Arneburg
  • Guilielmus Alardus, auch Wilhelm Alard (1572–1645), deutscher Lyriker, Verfasser von Predigtsammlungen und Kirchenliedkomponist
  • Nikolaus Alard, auch Nikolaus Alardus (1644–1699), deutscher lutherischer Theologe

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alardus von Burgdorf — hielt sich am Hofe des Kaisers Otto IV. auf und war Zeuge, als der todkranke Kaiser am 18. Mai 1218 auf der Harzburg sein Testament machte. Darin heißt es: Alardus de Burcthorp turrim suam cum feodo suo.[1] Er stammte aus dem Adelsgeschlecht von… …   Deutsch Wikipedia

  • Alardus (1) — 1Alardus, Mon. (2. Jan.) Der Mönch Alardus, aus dem Cisterzienserkloster Luka in Niederdeutschland (Saxonia), war ein so edler Ritter, daß er bei seinem ersten Turniere den Sieg über 14 Ritter davon trug. Mönch geworden, zeichnete er sich… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Alardus (2) — 2Alardus, Abb. (7. Mai). Alardus war zuvor Mönch im Kloster Hasnau und wurde vom Bischof Gerard von Cambrai i. J. 1079 zum Abtdes Klosters Achin od. Anchin (aquiscinctum) bei Duais in Flandern verlangt, welches Amter mit solcher Demuth versah,… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Guilielmus Alardus — Guilielmus Alardus, auch Wilhelm Alard (* 22. November 1572 in Wilster; † 8. Mai 1645 in Krempe (Steinburg)) war ein deutscher Lyriker, Verfasser von Predigtsammlungen und Kirchenliedkomponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Alard — Guilielmus Alardus, auch Wilhelm Alard (* 22. November 1572 Wilster; † 8. Mai 1645 Krempe (Steinburg) ) war ein deutscher Lyriker, Verfasser von Predigtsammlungen und Kirchenliedkomponist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Alard — ist der Name von: Alardus von Amsterdam, Alardus Aemstelredamus (1490/1491–1544) Alardus de Arnem, Burgmann zu Arneburg (1204 namentlich genannt) Benjamin Alard (* 1985), französischer Cembalist und Organist Franz Alard, gelegentl. Franciscus… …   Deutsch Wikipedia

  • Arnim (Adelsgeschlecht) — Wappen derer von Arnim Erbgrab der Familie von Arnim in Suckow (Uckermark) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ala — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Persönlichkeiten Wittenberg — Hier sind alle Persönlichkeiten der Lutherstadt Wittenberg erfasst, deren Wirken eng mit der Lutherstadt und der Universität Wittenberg verbunden ist. Dies berührt ausschließlich Persönlichkeiten, bei denen der Bezug zu Wittenberg im Lebenslauf… …   Deutsch Wikipedia

  • Nikolaus Alard — (* 17. Dezember 1644 in Süderau; † 3. Oktober 1699 in Hamburg; auch Nikolaus Alardus) war ein deutscher lutherischer Theologe. Leben Nikolaus Alard wurde in Süderau bei Glückstadt am 17. Dezember 1644 als Sohn des Pfarrers Wilhelm Alard der… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”