Albert Falls Nature Reserve
Albert Falls Nature Reserve
IUCN-Kategorie Ia
Markierung
Karte des südlichen Afrika
Lage: Südafrika
Geographische Lage: 29° 27′ S, 30° 22′ O-29.45833333333330.373611111111Koordinaten: 29° 27′ 30″ S, 30° 22′ 25″ O
Fläche: 30,12 km²
Einrichtungsdatum: 1975
Verwaltungsbehörde:

Das Naturschutzgebiet Albert Falls Nature Reserve liegt 23 Kilometer nordöstlich der Stadt Pietermaritzburg in der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal. Gegründet im Jahr 1975 und 3.012 ha groß, bietet es eine Reihe von Freizeitaktivitäten wie Wasserski, Segeln, Kanufahrten, Angeln, Vogel- und Wildtierbeobachtungen und Wanderungen. Besonderer Anziehungspunkt sind die Wasserfälle. [1]

Neben den mehr als 280 Vogelarten findet man im Schutzgebiet noch Säugetiere wie Zebra, Impala, Blessbock, Bergriedbock, Kronenducker, Springbock, Kuhantilope und Oribi. Das Wappentier des Schutzgebietes ist der Fischadler, der hier häufig anzutreffen ist.

Weblinks und Quellen

  1. http://www.nature-reserve.co.za/albert-falls-nature-preserve_location.html

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”