Albini

Albini ist der Familienname folgender Personen:

  • Augusto Albini (1830–1909), italienischer Admiral und Politiker
  • Franco Albini (1905–1977), italienischer Architekt
  • Franz Joseph Martin von Albini (1748-1816), kurmainzischer Hofkanzler und Minister, Leiter der letzten Kaiserwahl, Generalfeldzeugmeister, Statthalter von Regensburg, Leitender Minister des Großherzogtums Frankfurt
  • Giacinto Albini (1821–1884), italienischer Freiheitskämpfer
  • Giovan Battista Albini (1812–1876), italienischer Admiral
  • Giuseppe Albini (1836–1933), italienischer Philologe
  • Johann Georg Albini (1624–1679), deutscher Dichter und evangelischer Theologe
  • Johann Georg Albini der Jüngere (1659–1714), deutscher Barockdichter
  • Karl Dominik Albini (1790–1839), italienischer Ordensmann, Volksmissionar auf Korsika
  • Pierino Albini (1885–1955), italienischer Radrennfahrer
  • Steve Albini (* 1962), amerikanischer Musiker und Produzent


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albini — or de Albini (of white) is a surname, and may refer to: *Franco Albini *Roger Albini *Steve Albini *William de Albini or William d Albini *Albinus (cognomen), a Roman family name …   Wikipedia

  • Albini — Albini,   Franco, italienischer Architekt, * Robbiate (Provinz Como) 17. 10. 1905, ✝ Mailand 1. 11. 1977; war Mitglied der CIAM. Zu seinen wichtigsten Werken gehört das Warenhaus La Rinascente in Rom (1958 61). Seine Restaurierungen und… …   Universal-Lexikon

  • Albini — Albini, 1) Franz Joseph, Freiherr v. A., geb. 1748 zu St. Goar, studirte die Rechte zu Dillingen, Pont à Mousson u. Würzburg, ward in letzterm Ort 1772 Hof u. Regierungsrath des Fürstbischofs, 1774 Kammergerichtsassessor, 1787 kurmainzischer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Albīni — Albīni, Franz Joseph, Freiherr von, deutscher Staatsmann, geb. 14. Mai 1748 in St. Goar, gest. 8. Jan. 1816 in Dieburg, Sohn des kurböhmischen Kammergerichtsassessors Kaspar A. (1788 in den Freiherrenstand erhoben), trat 1770 in fürstbischöflich… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Albini — Albini, Frz. Jos., Freiherr von, 1748 zu St. Goar geb., Jurist, zuerst im Dienste des Bischofs von Würzburg, dann in churmainzischem, auch von Joseph II. zu wichtigen Missionen gebraucht. Als churmainz. Minister erwarb er sich den Ruhm eines… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Albini — Albini, Franco …   Enciclopedia Universal

  • albini — albiní vb., ind. prez. 1 sg. şi 3 pl. albinésc, imperf. 3 sg. albineá; conj. prez. 3 sg. şi pl. albineáscă …   Dicționar Român

  • Albini — Albíni DEFINICIJA 1. Alfred (1896 1978), hrv. arhitekt 2. Srećko (1869 1933), hrv. skladatelj (operete Bosonoga plesačica, Barun Trenk) …   Hrvatski jezični portal

  • Albini —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes partageant un même patronyme italien. Albini est un nom de famille d origine italienne notamment porté par : Albini Lafortune (1893 1950), ecclésiastique canadien ; Angus d Albini… …   Wikipédia en Français

  • Albini — Giuseppe, Italian physiologist, 1827–1911. See A. nodules, under nodule …   Medical dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”