Albumin

Albumine (lat.: albus, „weiß“) gehören wie die Globuline zur Gruppe der globulären Proteine. Albumin sorgt im menschlichen Organismus vor allem für Aufrechterhaltung des kolloidosmotischen Drucks und vermittelt vielen sonst wasserunlöslichen Stoffen Wasserlöslichkeit, indem sie an Albumin gebunden werden. Albumine sind auch in Milch und Eiern zu finden.

Albumin-Struktur (Monomer)
Albumin-Struktur (Dimer)

Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften

Albumine haben eine Molekülmasse von etwa 66.000 Da und bestehen aus 584 bis 590 Aminosäuren. Durch einen hohen Anteil an Cystein haben die Albumine einen relativ hohen Schwefelgehalt. Albumine sind wasserlöslich, ihre Bindungskapazität für Wasser beträgt ca. 18 ml/g. Der isoelektrische Punkt liegt bei pH 4,6. Albumine sind Ampholyte, d. h. im Gegensatz zu anderen Kolloiden oder Kristalloiden können sie – wie andere Proteine auch – sowohl Anionen als auch Kationen reversibel binden. Albumin wirkt desagreggierend auf Erythrozyten und Thrombozyten..

Vorkommen

Menschlicher Organismus: Siehe den Hauptartikel Humanalbumin

Tierische Produkte: Auch in der Milch (→Lactalbumin) sowie im Hühnereiweiß (→Ovalbumin) ist Albumin enthalten. Albumin-Homologe können in allen Chordatieren gefunden werden.

Verwendung

Albumin wird zur Behandlung des Morbus Wilson verwendet. Bei daraus folgender starker Schädigung der Leber kann es als Übergangslösung verabreicht werden, bis ein geeignetes Spenderorgan zur Verfügung steht. Albumin bindet hierbei das in zu großen Mengen vorhandene Kupfer an sich.

In der Forschung kommt Rinderalbumin (BSA, von engl. bovine serum albumine) hauptsächlich in der Immunologie zum Einsatz, unter anderem zur Kalibrierung entsprechender Testverfahren. Bei immunologischen Nachweisverfahren wie z. B. dem Enzyme-linked Immunosorbent Assay oder bei Immunpräzipitationen wird BSA häufig eingesetzt, um unspezifische Bindungen von Immunglobulinen an die Kunststoffoberfläche der Mikrotiterplatten bzw. Agarose-beads zu verhindern. Diese beads werden in Immunpräzipitationen eingesetzt und dafür mit Antikörpern inkubiert.[1]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Datenblatt Santa Cruz Biotechnology, Inc., Protein L-Agarose Immunoprecipitation Reagent: sc-2336, http://datasheets.scbt.com/sc-2336.pdf

Weblinks

Wiktionary Wiktionary: Albumin – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Albumin — (Latin: albus, white) refers generally to any protein with water solubility, which is moderately soluble in concentrated salt solutions, and experiences heat coagulation (protein denaturation). Substances containing albumin, such as egg white,… …   Wikipedia

  • Albumin — Al*bu min, n. (Chem.) A thick, viscous nitrogenous substance, which is the chief and characteristic constituent of white of eggs and of the serum of blood, and is found in other animal substances, both fluid and solid, also in many plants. It is… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Albumīn — (Chem. u. Physiol.), Eiweiß, Eiweißstoff gehört zu den verbreitetsten Körpern im Thier u. Pflanzenreiche, es findet sich namentlich als wesentlicher Bestandtheil aller sogenannten Ernährungsflüssigkeiten: so im Blute, Chylus u. in der Lymphe, in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Albumīn — Albumīn, s. Eiweiß …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Albumin — Albumin, s. Eiweißstoffe …   Lexikon der gesamten Technik

  • Albumin — Albumīn, Eiweißstoff, im Eiweiß (Albumen) der Vogeleier (Eier A.) und in fast allen Säften des tierischen und pflanzlichen Körpers vorkommender Proteïnkörper (s.d.), im reinen Zustande eine blaß bernsteinfarbene, leicht zu einem weißlichen Pulver …   Kleines Konversations-Lexikon

  • albumin — v. albumină. Trimis de LauraGellner, 13.09.2007. Sursa: DN …   Dicționar Român

  • albumin — see ALBUMEN (Cf. albumen) …   Etymology dictionary

  • albumin — ► NOUN Biochemistry ▪ a water soluble form of protein found especially in blood serum and egg white and coagulable by heat. DERIVATIVES albuminous adjective …   English terms dictionary

  • albumin — [al byo͞o′min] n. [ ALBUM(EN) + IN1] any of a group of water soluble proteins found in milk, egg, muscle, blood, and in many vegetable tissues and fluids: albumins are coagulated by heat and are hydrolyzed to a number of amino acids: see GLOBULIN …   English World dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”