Alderman Islands

Die Alderman Islands oder Alderman-Inseln sind eine kleine Gruppe von Felseninseln südöstlich der Mercury Bay vor der Nordinsel Neuseelands. Sie liegen vor der Küste der Coromandel-Halbinsel, 20 km östlich der Mündung des Tairua River.

Die Alderman-Gruppe besteht aus 4 Hauptinseln, deren Gesamtfläche weniger als 1 km² beträgt: Hongiora, Middle, Ruamahuanui und Ruamahuaiti.

Die Inseln sind ein bewaldetes Naturschutzgebiet, das seltene Arten wie Brückenechsen beherbergt. Zutritt ist nur mit Genehmigung erlaubt.

-36.966666666667176.08333333333

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alderman Islands — The Alderman Islands are a small group of rocky islets to the southeast of Mercury Bay in the North Island of New Zealand. They are located off the coast of the Coromandel Peninsula, 20 kilometres east of the mouth of the Tairua River.The islands …   Wikipedia

  • Alderman — ist der historische Titel eines Beigeordneten auf den britischen Inseln der historische Leiter eines Shire im frühen England, siehe Ealdorman Alderman ist der von Ältermann abgeleitete Familienname folgender Personen: Fred Alderman (1905–1998),… …   Deutsch Wikipedia

  • Alderman (disambiguation) — An alderman is a member of a municipal assembly or council in many jurisdictions.Alderman may also refer to:* Alderman Lesmond (born 1978), West Indian cricketer * Ariel Alderman, a fictional Neo Nazi character in Nip/Tuck People with the surname …   Wikipedia

  • Alderman Lesmond — Alderman Rowe Nicholas Lesmond (born 7 July, 1978) in St Lucia. He is a West Indian cricketer.Lesmond played for the Leeward Islands in the 2005/06 KFC Cup, and later in the same season in the Carib Beer Cup and the Stanford Twenty20… …   Wikipedia

  • List of islands of New Zealand — New Zealand consists of a large number of islands. The two main islands, which are much larger than the rest and where most of the population lives, are the North Island and the South Island. The latter is often a little ironically referred to as …   Wikipedia

  • Toronto Islands — The Toronto Islands as seen from the lower observation deck of the CN Tower. The meandering channels between the sandy and tree covered islands can clearly be seen from this vantage point. Access is restricted to private watercraft, public… …   Wikipedia

  • Коромандел (полуостров) — Коромандел Координаты: Координаты …   Википедия

  • Tuatara — This article is about the animal. For other uses, see Tuatara (disambiguation). Tuatara Male tuatara Conservation status …   Wikipedia

  • Liste neuseeländischer Inseln — Diese Liste führt die Inseln Neuseelands auf. Neben den zwei Hauptinseln gehören eine Reihe von Inseln in der Hauptkette, Binneninseln und die von Neuseeland teils sehr weit entfernten Outlying Islands zu Neuseeland. Außerdem sind einige… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von unbewohnten Inseln und Inselgruppen (Pazifischer Ozean) — In die Liste unbewohnter Inseln und Inselgruppen (Pazifischer Ozean) gehören nur im Pazifischen Ozean (und seiner Nebenmeere) gelegene Inseln, Inselgruppen oder Atolle, die entweder noch nie von Menschen bewohnt waren oder seit längerer Zeit… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”