Aldo Simoncini



Aldo Simoncini
Spielerinformationen
Voller Name Aldo Junior Simoncini
Geburtstag 30. August 1986
Geburtsort San MarinoSan Marino
Größe 184 cm
Position Torwart
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2004–2005
2005–2006
2006–2009
2009–2011
2011–
FC Modena
AC Rimini 1912
San Marino Calcio
AC Bellaria
AC Cesena
0 (0)
15 (0)
3 (0)
44 (0)
0 (0)
Nationalmannschaft2
2005– San Marino 25 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 20. Oktober 2011
2 Stand: 20. Oktober 2011

Aldo Junior Simoncini (* 30. August 1986 in San Marino) ist ein Fußballspieler aus San Marino.

Inhaltsverzeichnis

Verein

Simoncini begann seine Karriere 2004 beim FC Modena, kam dort jedoch nicht zum Zug und wechselte nach nur einer Saison zum AC Rimini. Auch diesen verließ er wiederum nach einem Jahr und unterschrieb einen Vretrag bei seinem Heimatverein San Marino Calcio. 2009 stand dann der nächste Wechsel nach Italien zum AC Bellaria an. Nach 2 Jahren und 44 Ligaspielen wurde er dann vom Serie A-Club AC Cesena verpflichtet, bei diesem er jetzt spielt und die Nummer 86 trägt. Er ist nun allerdings nur zweiter Torwart hinter Francesco Antonioli.

Nationalmannschaft

Er ist Torwart der aktuellen san-marinesichen Nationalmannschaft. Er bestritt bisher 25 Länderspiele und schoss dabei kein Tor.

Besondere Spiele

Er spielte das EM-2008-Qualifikationsmatch gegen Deutschland. Trotz einer ungewöhnlichen Trainingsmethode (in der Vorbereitung schoss sein Torwarttrainer mit Tennisbällen auf ihn, um ihn an die schnellen Schüsse der Deutschen zu gewöhnen) kassierte er 13 Gegentore und war somit an der höchsten Niederlage des Zwergstaates beteiligt. Dazu muss erwähnt werden, dass Simoncini Ende 2005 Opfer eines schweren Verkehrsunfalls wurde, der mit mehreren Knochenbrüchen einherging. Zeitweise lag der junge Fußballer sogar im Koma und es war nicht sicher, ob er jemals wieder spielen können würde. Trotz aller Widrigkeiten kämpfte der damals 19-jährige sich zurück, konnte aber erst zwei Monate vor dem Hinspiel gegen Deutschland das Training wieder aufnehmen.

Er war ebenfalls am 1:2 gegen Irland beteiligt, in dem San Marino erst in der 94. Minute - San Marino hatte in der 90. durch Manuel Marani zum 1:1 ausgeglichen - den entscheidenden Gegentreffer hinnehmen musste.

Am 2. Juni 2007 spielte er wiederum gegen Deutschland. Deutschland gewann zwar mit 6:0, schoss das erste Tor jedoch erst in der 45. Minute, da Simoncini in der ersten Halbzeit mehr als zehn Großchancen vereitelte.

Privates

Hauptberuflich ist Aldo Simoncini Student. Sein Zwillingsbruder Davide Simoncini ist ebenfalls san-marinesischer Fußballnationalspieler.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aldo Simoncini — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nom Aldo …   Wikipédia en Français

  • Aldo Simoncini — Infobox Football biography playername = Aldo Simoncini dateofbirth = birth date and age|1986|8|30 cityofbirth = San Marino countryofbirth = San Marino currentclub = San Marino Calcio height = position = goalkeeper youthyears = 2004 2005… …   Wikipedia

  • Aldo Simoncini — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Aldo Junior Simoncini — Aldo Simoncini Aldo Simoncini, surnommé Junior (né le 30 août 1986 à Saint Marin), est un footballeur saint marinais évoluant au poste de gardien de but. Biographie Aldo Simoncini joue actuellement dans le club de San Marino en Serie C2. Il… …   Wikipédia en Français

  • Simoncini — ist der Familienname folgender Personen: Aldo Simoncini (* 1986), san marinesischer Fußballspieler Francesco Simoncini († 1967), italienischer Typograf Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichn …   Deutsch Wikipedia

  • Davide Simoncini — Personal information Date of birth August 30, 1986 (1986 08 30) (age 25) Place of birth …   Wikipedia

  • Éliminatoires du championnat d'Europe de football 2012, groupe E — Cet article donne les résultats des matches du groupe E des éliminatoires de l Euro 2012. Sommaire 1 Classement 2 Résultats et calendrier 3 Buteurs 4 Notes et référence …   Wikipédia en Français

  • Fußballnationalmannschaft San Marinos — Republik San Marino Repubblica di San Marino Spitzname(n) Serenissima Verband FSGC Konföderation UEFA Technischer Sponsor v …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von San Marino — Republik San Marino Repubblica di San Marino Spitzname(n) Serenissima Verband FSGC Konföderation UEFA Technischer Sponsor v …   Deutsch Wikipedia

  • Sanmarinesische Fußballnationalmannschaft — Republik San Marino Repubblica di San Marino Spitzname(n) Serenissima Verband FSGC Konföderation UEFA Technischer Sponsor …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”