Alen Bašić

Alen Bašić (* 20. September 1980 in Lepenica) ist ein bosnischer Fußballspieler.

Bašić stammt aus der Jugend des bosnischen Hauptstadtclubs FK Sarajevo. Dort spielte er auch in der Premijer Liga, bis er 2004 ins Ausland wechselte. Er schloss sich dem deutschen Zweitligaaufsteiger Dynamo Dresden an und konnte sich dort nach einer Eingewöhnungszeit in der zweiten Saisonhälfte 2004/05 in der Abwehr durchsetzen. Im Saisonendspurt fiel er jedoch wegen einer Meniskusverletzung, die operiert werden musste, aus.

Die Nachwirkungen der Verletzung kosteten ihn die Saisonvorbereitung 2005/06 und in seinem zweiten Jahr bei Dynamo schaffte er es nicht mehr zurück in die Startelf und kam nur viermal zum Einsatz. Da Dresden in diesem Jahr abstieg und der Bosnier keine Spielberechtigung für die Regionalliga hatte, war er danach vereinslos.

In der Winterpause 2006/07 stieß er dann als Verstärkung für den Rest der Saison zum Zweitligisten Kickers Offenbach, konnte aber auch dort nicht mehr Fuß fassen und spielte nur ein einziges Mal. Zum Ende dieser Saison wechselte Bašić zum FK Sarajevo.

Alen Bašić war U21-Nationalspieler für Bosnien und Herzegowina.

Statistik

Stationen

  • FK Sarajevo (bis 2004)
  • Dynamo Dresden (2004 bis Dezember 2006)
  • Kickers Offenbach (Januar bis Juni 2007)
  • FK Sarajevo (seit Juli 2007)

Einsätze (Stand 13. Mai 2007)

  • 2. Bundesliga
Einsätze Tore Saison Verein
25 - 2004-2006 Dynamo Dresden
1 - 2007 Kickers Offenbach
26 - gesamt

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alen Basic — Alen Bašić (* 20. September 1980 in Lepenica) ist ein bosnischer Fußballspieler. Bašić stammt aus der Jugend des bosnischen Hauptstadtclubs FK Sarajevo. Dort spielte er auch in der Premijer Liga, bis er 2004 ins Ausland wechselte. Er schloss sich …   Deutsch Wikipedia

  • Alen Basić — Alen Bašić (* 20. September 1980 in Lepenica) ist ein bosnischer Fußballspieler. Bašić stammt aus der Jugend des bosnischen Hauptstadtclubs FK Sarajevo. Dort spielte er auch in der Premijer Liga, bis er 2004 ins Ausland wechselte. Er schloss sich …   Deutsch Wikipedia

  • Alen Bašić — Football player infobox playername = Alen Bašić fullname = Alen Bašić nickname = dateofbirth = birth date and age|1980|10|20 cityofbirth = Kiseljak countryofbirth = Bosnia and Herzegovina currentclub = Malavan clubnumber = TBA position =… …   Wikipedia

  • Basic (Begriffsklärung) — Basic (englisch basic ‚fundamental‘, ‚elementar‘, ‚grundlegend‘) steht für Basic English, eine vereinfachte Form der englischen Sprache Basic – Hinter jeder Lüge eine Wahrheit, ein Spielfilm aus dem Jahr 2003 Basic AG, eine Handelskette von… …   Deutsch Wikipedia

  • Bašić — ist der Name folgender Personen: Alen Bašić (* 1980), bosnischer Fußballspieler Mirko Bašić (* 1960), jugoslawischer Handballtorwart Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichne …   Deutsch Wikipedia

  • FC Sarajevo — FK Sarajevo Voller Name Fudbalski Klub Sarajevo Gegründet 24. Oktober 1946 Vereinsfarben B …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Bas–Bat — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • List of foreign IPL players — This is a list of foreign players who have been played in the Iran Pro League. The following players have been born outside Iran and have not been capped for the Iranian national football team at any level. *Players in bold have capped for their… …   Wikipedia

  • FK Sarajevo — Football club infobox clubname = FK Sarajevo fullname = Fudbalski klub Sarajevo nickname = Bordo bijeli founded = 1946 ground = Asim Ferhatović Hase Stadium Sarajevo capacity = 35,630 [http://www.fussballtempel.net/uefa/listeuefa2.html] chairman …   Wikipedia

  • Lancia Delta — See also: Lancia Delta S4 Lancia Delta Lancia Delta (3rd generation) Manufacturer Lancia Production …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”