Alessandro Proni

Alessandro Proni (* 28. Dezember 1982) ist ein italienischer Radrennfahrer.

Karriere

Alessandro Proni konnte 2004 das italienische Eintagesrennen Giro di Toscana für U23-Fahrer für sich entscheiden. Daraufhin fuhr er bei der Mannschaft Formaggi Pinzolo Fiavè aus Italien als Stagiaire, bekam allerdings keinen Profivertrag für die folgenden Saison. Ab dem Jahr 2007 wird Proni für das belgische ProTour-Team Quick·Step-Innergetic an den Start gehen.

Erfolge

2004
2007
2009

Teams


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alessandro Proni — Alessandro Proni …   Wikipédia en Français

  • Alessandro Proni — Infobox Cyclist ridername = Alessandro Proni fullname = Alessandro Proni nickname = dateofbirth = birth date and age|1982|04|16 country = ITA height = height|m=1.83 weight = convert|68|kg|lb st|abbr=on|lk=on currentteam = Quick Step discipline =… …   Wikipedia

  • Alessandro — ist ein männlicher Vorname. Für den Familiennamen siehe D’Alessandro. Bekannte Namensträger Vorname Alessandro Achillini (1463–1512), italienischer Philosoph und Arzt Alessandro Albani (1692–1779), Kardinal der katholischen Kirche Alessandro… …   Deutsch Wikipedia

  • Proni — ist: der Nachname des italienischen Radrennfahrers Alessandro Proni der Name eines Dorfes (ukrainisch Проні) in der Oblast Poltawa, Rajon Dykanka, Ukraine, siehe Proni (Dorf). Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit… …   Deutsch Wikipedia

  • Alessandro Donati — Durant la Bicycl …   Wikipédia en Français

  • Tour de Suisse 2007 — Une carte du parcours serait la bienvenue. Généralités Édition …   Wikipédia en Français

  • Tour de Suisse 2007 — Endstand nach der 9. Etappe Sieger Wladimir Karpez 30:07:23 h (38,512 km/h) Zweiter Kim Kirchen + 1:04 min Dritter Stijn Devolder + 1:30 min …   Deutsch Wikipedia

  • Tour de suisse 2007 — CLASSEMENT GÉNÉRAL FINAL 1. Vladimir Karpets  Russie en 30h07 23’’ 2. Kim Kirchen …   Wikipédia en Français

  • Équipe cycliste Acqua & Sapone — Acqua Sapone …   Wikipédia en Français

  • QSI — Quick Step (kurz: QSI) (ehemals Quick Step Davitamon oder Quick Step Innergetic) ist ein belgisches Pro Tour Team unter der Führung des Managers Patrick Lefevere. Sportliche Leiter des Teams sind Alvaro Crespi, Luca Guercilena, Serge Parsani und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”