Alex Tsitsigias

Alex Tsitsigias, auch Alexander Tsitsigias (* 30. Mai 1979 in Peine) ist ein deutscher Musiker.

Leben

Tsitsigias ist Bandleader der Indie-Rock-Gruppe Schrottgrenze, welche seit Ende 2007 auf unbestimmte Zeit pausiert. Darüber hinaus veröffentlichte er seit 1999 mehrere MCs, LPs, CDs und CD-Rs mit Neben- und Soloprojekten, oftmals auf selbstbetriebenen Kleinstlabels wie Jerusalem Boogie, Nea Morfi oder Someone Else's Tapes.

Im Gegensatz zu seinen Bandprojekten beinhalten diese Veröffentlichungen keine konventionellen Songs, sondern kraftvolle, atonale Drone-Musik und Soundscapes [1].

Seinen Durchbruch als Produzent und Tontechniker erlangte Tsitsigias durch seine prägende Mitarbeit am Album „Mit uns nicht!“ des Harburger Musik-Duos Dirty Dishes.

Im Jahre 2009 spielt Tsitsigias Gitarre und Schlagzeug bei der Elektro-Punk-Formation Das Bierbeben und der Hamburger Experimental-Band Station 17. Das dritte und unbetitelte Album von Das Bierbeben ist 2009 auf dem Berliner Label Shitkatapult erschienen. Seit 2010 übernimmt Tsitsigias das Schlagzeug bei Kommando Sonne-nmilch.

Er lebt in Hamburg.

Einzelnachweise

  1. Drone Records Review Drone Records

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tsitsigias — Alex Tsitsigias, auch Alexander Tsitsigias (* 30. Mai 1979 in Peine) ist ein deutscher Musiker. Leben Tsitsigias ist Bandleader der Indie Rock Gruppe Schrottgrenze, welche seit Ende 2007 auf unbestimmte Zeit pausiert. Darüber hinaus… …   Deutsch Wikipedia

  • Schrottgrenze — Ti …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ts — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Junges glueck — Gründung 1999 Auflösung 2007 Genre Deutschrock Website http://www.jungesglueck.net/ Letzte Besetzung vor der Auflösung Gesang, Gitarre …   Deutsch Wikipedia

  • Junges glück — junges glueck Gründung 1999 Auflösung 2007 Genre Deutschrock Website http://www.jungesglueck.net/ Letzte Besetzung vor der Auflösung Gesang, Gitarre …   Deutsch Wikipedia

  • Kommando Sonne-nmilch — live 2010 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”