Alexander Djatschenko
Alexander Djatschenko bei der Tour de Romandie 2010

Alexander Djatschenko (kyrillisch Александр Дьяченко; * 17. Oktober 1983) ist ein kasachischer Radrennfahrer.

Alexander Djatschenko begann seine Karriere 2004 bei dem kasachischen Radsportteam Capec. In seinem zweiten Jahr wurde er Etappendritter bei der Japan-Rundfahrt und Dritter beim Grand Prix Jamp. 2006 schaffte er es auch bei der Tour of Qinghai Lake zweimal aufs Podium. In der Saison 2007 belegte Djatschenko in der Gesamtwertung der Japan-Rundfahrt den dritten Rang und er wurde kasachischer Meister im Zeitfahren.

Erfolge

2007

Teams


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Djatschenko — ist der Familienname folgender Personen: Alexander Djatschenko (* 1983), kasachischer Radrennfahrer Tatjana Borissowna Djatschenko (* 1960), Tochter des ehemaligen russischen Präsidenten Boris Jelzin Witalija Anatoljewna Djatschenko (* 1990),… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Leonidowitsch Mamut — (russisch Александр Леонидович Мамут; * 29. Januar 1960 in Moskau) ist ein russischer Rechtsanwalt, Bankier und Investor. Inhaltsverzeichnis 1 Geschäftstätigkeit 2 Familie 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Aleksandr Dyachenko — Alexander Djatschenko (kyrillisch Александр Дьяченко; * 17. Oktober 1983) ist ein kasachischer Radrennfahrer. Alexander Djatschenko begann seine Karriere 2004 bei dem kasachischen Radsportteam Capec. In seinem zweiten Jahr wurde er Etappendritter …   Deutsch Wikipedia

  • Astana-Würth — Das Team Astana (vormals ONCE, Liberty Seguros Würth, kurzzeitig Astana Würth) ist ein kasachisches Radsportteam mit Lizenz in Luxemburg, das an der UCI ProTour teilnimmt. Inhaltsverzeichnis 1 Teamgeschichte und Sponsoren 1.1 Geschichte 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Astaná-Würth — Das Team Astana (vormals ONCE, Liberty Seguros Würth, kurzzeitig Astana Würth) ist ein kasachisches Radsportteam mit Lizenz in Luxemburg, das an der UCI ProTour teilnimmt. Inhaltsverzeichnis 1 Teamgeschichte und Sponsoren 1.1 Geschichte 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liberty Seguros — Das Team Astana (vormals ONCE, Liberty Seguros Würth, kurzzeitig Astana Würth) ist ein kasachisches Radsportteam mit Lizenz in Luxemburg, das an der UCI ProTour teilnimmt. Inhaltsverzeichnis 1 Teamgeschichte und Sponsoren 1.1 Geschichte 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liberty Seguros-Würth — Das Team Astana (vormals ONCE, Liberty Seguros Würth, kurzzeitig Astana Würth) ist ein kasachisches Radsportteam mit Lizenz in Luxemburg, das an der UCI ProTour teilnimmt. Inhaltsverzeichnis 1 Teamgeschichte und Sponsoren 1.1 Geschichte 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liberty Seguros-Würth Team — Das Team Astana (vormals ONCE, Liberty Seguros Würth, kurzzeitig Astana Würth) ist ein kasachisches Radsportteam mit Lizenz in Luxemburg, das an der UCI ProTour teilnimmt. Inhaltsverzeichnis 1 Teamgeschichte und Sponsoren 1.1 Geschichte 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liberty Seguros - Würth Team — Das Team Astana (vormals ONCE, Liberty Seguros Würth, kurzzeitig Astana Würth) ist ein kasachisches Radsportteam mit Lizenz in Luxemburg, das an der UCI ProTour teilnimmt. Inhaltsverzeichnis 1 Teamgeschichte und Sponsoren 1.1 Geschichte 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Liberty Seguros Team — Das Team Astana (vormals ONCE, Liberty Seguros Würth, kurzzeitig Astana Würth) ist ein kasachisches Radsportteam mit Lizenz in Luxemburg, das an der UCI ProTour teilnimmt. Inhaltsverzeichnis 1 Teamgeschichte und Sponsoren 1.1 Geschichte 1.2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”