Alexander Rotte

Alexander Rotte (* 21. Oktober 1989) ist ein deutscher Skeletonpilot.

Alexander Rotte lebt in Winterberg. Er begann 2006 mit dem Skeletonsport und gehört seit 2007 dem deutschen Nationalkader an. Im Dezember 2007 debütierte er in Cesana Pariol im Skeleton-Europacup und belegte den 17. Platz. Sein nächstes wichtiges Rennen bestritt Rotte bei den Deutschen Skeleton-Meisterschaft 2009, die im November 2008 ausgetragen wurden. Der Athlet vom BSC Winterberg belegte den fünften Platz. Zur Saison 2008/09 qualifizierte sich Rotte bei den internen Ausscheidungen für den Europacup. Abgesehen von einem Rennen in Igls, wo er nur Elfter wurde, erreichte er in der ganzen Saison nur einstellige Platzierungen. In Altenberg schaffte er als Drittplatzierter sein erstes Podiumsresultat, in Cesana konnte er beim Saisonfinale hinter seinem Teamkameraden Sebastian Haupt Zweiter werden. In der Gesamtwertung belegte Rotte den dritten Platz.

Rotte betreibt auch Biathlon. Hier ist er Mitglied des SK Winterberg und wird von Thomas Pawliczek trainiert. Größter Erfolg war ein vierter Rang bei einem Rennen in Bayerisch Eisenstein.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexander Gasznar — Alexander Gaszner (* 9. August 1989) ist ein deutscher Skeletonpilot. Alexander Gaszner konnte nach eher mittelmäßigen Erfolgen im Juniorenbereich erstmals als Sechstplatzierter bei der Deutschen Skeleton Meisterschaft 2007 auf sich aufmerksam… …   Deutsch Wikipedia

  • Alex Gaszner — Alexander Gaszner (* 9. August 1989) ist ein deutscher Skeletonpilot. Alexander Gaszner konnte nach eher mittelmäßigen Erfolgen im Juniorenbereich erstmals als Sechstplatzierter bei der Deutschen Skeleton Meisterschaft 2007 auf sich aufmerksam… …   Deutsch Wikipedia

  • Skeleton-Europacup 2008/2009 — In der Saison 2008/2009 wurde der Europacup der Skeletonfahrer zum neunten Mal ausgetragen. Startberechtigt sind bei den Herren jeweils vier Athleten aus den Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien. Alle restlichen Nationen aus Europa… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Halilovic — Mirsad Halilovic (* 4. September 1983 in Berchtesgaden) ist ein deutscher Skeletonpilot. Mirsad Halilovic ist bosnischer Herkunft und startet derzeit für den WSV Königsseee, zuvor auch für den RC Berchtesgaden. Er ist seit 2000 in der Sportart… …   Deutsch Wikipedia

  • Michi Halilovic — Mirsad Halilovic (* 4. September 1983 in Berchtesgaden) ist ein deutscher Skeletonpilot. Mirsad Halilovic ist bosnischer Herkunft und startet derzeit für den WSV Königsseee, zuvor auch für den RC Berchtesgaden. Er ist seit 2000 in der Sportart… …   Deutsch Wikipedia

  • Lingmann — David Lingmann (* 20. August 1989) ist ein deutscher Skeletonpilot. David Lingmann begann 2003 mit dem Skeletonsport und gehört seit 2005 den deutschen Nationalkader an. Er startete bis 2008 für den BSR Oberhof, seitdem für den RT Suhl. Schon… …   Deutsch Wikipedia

  • Daniel Lingenauber — Nation Deutschland  Deutschland Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Baude — Nation Deutschland  Deutschland Geburtstag …   Deutsch Wikipedia

  • Marion Trott — (* 5. Juli 1984 in Eisenach) ist eine deutsche Skeletonpilotin. Marion Trott vom BSR Rennsteig Oberhof betreibt Skeleton seit 2001 und gab ihr Debüt im Januar 2003 im Skeleton Europacup in einem Rennen in Königsee, wo sie sofort als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”