Alexandre Boucicaut



Alexandre Boucicaut
Spielerinformationen
Voller Name Jean Michel Alexandre Boucicaut
Geburtstag 18. November 1981
Geburtsort Port-au-PrinceHaiti
Größe 168 cm
Position Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1999–2000
2000–2004
2004
2005
2006
2007
2007–
Racing Club Haïtien
Violette AC
Chicago Fire
Colorado Rapids
Santa Fe CD
Querétaro Fútbol Club
Violette AC
 ? (?)
47 (22)
5 (0)
0 (0)
? (?)
? (?)
? (?)
Nationalmannschaft2
2001–2008 Haiti 31 (6)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 7. Februar 2008
2 Stand: 7. Februar 2008

Jean Michel Alexandre Boucicaut (* 18. November 1981 in Port-au-Prince) ist ein haitianischer Fußballspieler, der aktuell bei Violette AC in Port-au-Prince spielt. Zwischen 2001 und 2008 war er Mitglied der Haitianischen Nationalmannschaft.

Karriere

Boucicaut begann seine Fußballerlaufbahn 1999 bei Racing Club Haïtien in Port-au-Prince und wurde 2000 mit seinem Verein haitianischer Fußballmeister. Nach der Saison wechselte er zu Violette AC und spielte dort vier Jahre, wobei er in 47 Spielen 22 Tore schoss. Mit Violette AC nahm er 2000 und 2002 an der CFU Club Championship teil. 2004 unterschrieb er als vierter haitianischer Spieler nach Sebastien Vorbe, Patrick Tardieu und Jean Philippe Peguero einen Vertrag bei einem Verein aus der US-amerikanischen Profiliga, in diesem Fall bei Chicago Fire. 2005 wechselte er zu den Colorado Rapids, spielte jedoch keinmal und ging 2006 nach Kolumbien zu Santa Fe CD. Im Jahr 2007 spielte er bei Querétaro Fútbol Club aus Mexiko, im gleichen Jahr wechselte er schließlich zurück zu Violette AC, für die er auch heute noch spielt.

Für die Haitianische Fußballnationalmannschaft spielte Boucicaut zwischen 2001 und 2007 31-mal, wobei er sechs Tore erzielte. 2007 konnte er mit seinem Land den Caribbean Nations Cup gewinnen. In der 23. Minute erzielte er das 1:0 für Haiti. Im Jahr 2001 stand er außerdem im Finale dieses Wettbewerbes.

Erfolge

  • Caribbean Nations Cup:
    • 2007
  • Haitianischer Meister:
    • 2000

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alexandre Boucicaut — Football player infobox playername= Alexandre Boucicaut fullname = Jean Michel Alexandre Boucicaut nickname = dateofbirth = birth date and age|1981|11|18 cityofbirth = Port au Prince countryofbirth = Haiti height = 1,68 m. weight = 67 kg… …   Wikipedia

  • Alexandre Boucicaut — Pour les articles homonymes, voir Boucicaut. Alexandre Boucicaut, né le 18 novembre 1981 à Port au Prince, est un joueur de football haïtien. Il joue au poste de milieu de terrain avec l équipe d Haïti de football et les Colorado Rapids …   Wikipédia en Français

  • Boucicaut — wurden mehrere Personen genannt: Jean I. Le Maingre († 1368), Marschall von Frankreich Jean II. Le Maingre (um 1366–1421), Marschall von Frankreich, Sohn des vorigen Boucicaut Meister, Notname eines Buchmalers Boucicaut ist der Familienname… …   Deutsch Wikipedia

  • Boucicaut — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Surnom Jean Ier Le Meingre, dit « Boucicaut » maréchal de France mort en 1367. Jean II Le Meingre (1366 1421), également surnommé… …   Wikipédia en Français

  • Marguerite Boucicaut — Pour les articles homonymes, voir Boucicaut. Marguerite Boucicaut (1816 1887). Marguerite Boucicaut (née Guérin le 3 janvier 1816 …   Wikipédia en Français

  • Jean II Le Meingre dit Boucicaut — Jean II Le Meingre Pour les articles homonymes, voir Jean II et Boucicaut. Jean II Le Meingre …   Wikipédia en Français

  • Liste der Biografien/Bou — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Haiti — Republik Haiti République d Haïti Spitzname(n) Les Grenadiers Verband Fédération Haïtienne de Football Konföderation CONCACAF Trainer Colombia …   Deutsch Wikipedia

  • Equipe d'Haiti de football — Équipe d Haïti de football Haïti …   Wikipédia en Français

  • Équipe d'Haiti de football — Équipe d Haïti de football Haïti …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”