Alfred Buch

Franz Alfred Buch (* 11. Februar 1902 in Riga, Lettland; † .....) war ein deutscher Ingenieur, Beamter und Hochschullehrer.

Leben

Buch schloss 1925 sein Studium an der Technischen Hochschule Berlin mit dem Diplom-Ingenieur ab und arbeitete bis 1927 als Privatassistent von Geheimrat Prof. Dr. Kammerer für Hebezeuge und Bergwerksmaschinen, zugleich aber auch als Assistent an der TH Berlin. Von 1927 bis 1930 war er stellvertretender Geschäftsführer der Studienkommission für Hochdruckanlagen in Berlin und von 1930 bis 1938 Sachbearbeiter bei der Hauptverwaltung der Märkischen Elektrizitätswerke AG in Berlin.

Im Jahr 1939 erhielt er einen Lehrauftrag für Elektrizitätswirtschaft an der Technischen Hochschule Hannover und an der Technischen Hochschule Braunschweig. 1940 wurde Buch zum Dr.-Ing. promoviert und 1941 wurde er Honorarprofessor.

In den Jahren 1938 bis 1945 war er Referent im Reichsamt für Wirtschaftsausbau und im Reichswirtschaftsministerium in Berlin.

In dieser Funktion muss er im Jahr 1944 in Krakau gelebt haben: Ein Prof. Dr.-Ing. Alfred Buch aus Krakau, Johann Hallerstraße 88/4, gratuliert jedenfalls am 9. Mai 1944 „Mit ergebensten Grüßen und Heil Hitler!“ dem Präsidenten der Hauptabteilung Finanzen in der Regierung des Generalgouvernements in Krakau, Hermann Senkowsky, zur Geburt seines vierten Kindes, der Tochter Herma.

Nach dem Zweiten Weltkrieg war Buch von 1945 bis 1952 als beratender Ingenieur tätig und ab 1954 Geschäftsführer der „Deutschen Bergwerks- und Hüttenbau GmbH“ in Salzgitter-Drütte.

Quelle

  • Willibald Reichertz: Ostdeutsche als Dozenten an der Technischen Hochschule Hannover (1831-1956). In: „Ostdeutsche Familienkunde“, Heft 3/2007, Seite 109-120, Band XVIII (55. Jahrgang), Verlag Degener & Co, Insingen 2007

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buch (Familienname) — Buch ist der Familienname von: Alfred Buch (1902–?), deutscher Hochschullehrer Alois Joh. Buch (* 1951), deutscher römisch katholischer Theologe, vormaliger leitender Mitarbeiter im Kirchendienst sowie Stiftungsmanager Bruno Buch (1883–1938),… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred R. Wallace — Alfred Russel Wallace um 1908 Alfred Russel Wallace (* 8. Januar 1823 in Usk, Monmouthshire; † 7. November 1913 in Broadstone, Dorset) war ein britischer Naturforscher. Bei seinem Aufenthalt im Indonesischen Archipel erkannte er, dass zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Wallace — Alfred Russel Wallace um 1908 Alfred Russel Wallace (* 8. Januar 1823 in Usk, Monmouthshire; † 7. November 1913 in Broadstone, Dorset) war ein britischer Naturforscher. Bei seinem Aufenthalt im Indonesischen Archipel erkannte er, dass zwischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Russel Wallace — um 1908 Alfred Russel Wallace (* 8. Januar 1823 in Usk, Monmouthshire; † 7. November 1913 in Broadstone, Dorset) war ein britischer Naturforscher. Bei seinem Aufenthalt im Indonesischen Archipel erkannte er, dass zwischen den indonesischen Inseln …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred de Zayas — in Potsdam, 2005 Alfred Maurice de Zayas (* 31. Mai 1947 in Havanna) ist ein US amerikanischer Völkerrechtler, Historiker und Sachbuchautor …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Ernst Rosenberg — Alfred Rosenberg (Januar 1941), Aufnahme aus dem Bundesarchiv Alfred Ernst Rosenberg (* 12. Januar 1893 in Reval, damals ein Teil von Russland, heute Tallinn, Estland; † 16. Oktober 1946 in …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Rosenberg — (Januar 1941), Aufnahme von Heinrich Hoffmann aus dem Bundesarchiv Alfred Ernst Rosenberg (russisch Альфред Вольдемарович Розенберг, Alfred Woldemarowitsch Rosenberg; * 31. Dezember 1892jul …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Grosser — 2010 in Frankfurt am Main Alfred Grosser (* 1. Februar 1925 in Frankfurt am Main) ist ein deutsch französischer Publizist, Soziologe und Politikwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Adler — (* 7. Februar 1870 in Rudolfsheim bei Wien, heute der 15. Wiener Gemeindebezirk, Rudolfsheim Fünfhaus; † 28. Mai 1937 in Aberdeen, Schottland) war ein österreichischer Arzt und Psyc …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Herrhausen — (* 30. Januar 1930 in Essen; † 30. November 1989 in Bad Homburg vor der Höhe) war ein deutscher Bankmanager und Vorstandssprecher der Deutschen Bank. Er wurde durch ein Bombenattentat ermordet. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Persönlichkeit …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”