Aller Welt Freund

Der Roman Aller Welt Freund wurde im Jahr 1982 von Jurek Becker geschrieben.

Über den Inhalt

Die Geschichte des deprimierten Nachrichtenredakteurs Kilian beginnt mit dessen Selbstmordversuch. Aufgrund unglücklicher Zufälle und seines Unwissens über die Dichte von Gas endet dieser Versuch jedoch mit einem gebrochenen Arm im Krankenhaus. Zum Trost wirft er sich in Auseinandersetzungen mit seinem Arzt.

Wieder zu Hause wird Kilian die Wohnung gekündigt. Etwas später wird er von seiner jungen Mutter Sonja besucht. Er mag sie nicht sonderlich. Sie schwelgen in alten Zeiten.

Als wäre das alles noch nicht genug, gibt ihm seine langjährige Freundin Sarah den Laufpass. Ihn kümmert es wenig, lediglich die einsamen Wochenenden machen ihm Sorgen.

Auf der eingehend beschriebenen und langen Szene der Beizentour mit seinem Zwillingsbruder Manfred werden etliche Schnäpse getrunken. Dies führt dann auch zu mehr oder minder geistreichen Dialogen.

Interpretation

Kilian neigt zum Rationalismus und begegnet seinem Gegenüber gerne sehr zynisch. Über sich selbst meint er: „Solange ich nicht tot bin, muss ich versuchen zu leben.“ Warum er sich überhaupt umbringen wollte, erfährt man erst nach mehr als der Hälfte des Buches.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Welt — 1. A Wearelt as trinj üsch n Hingsthaad, man egh üschen Pankuuk. – Johansen, 29. Die Welt ist rund wie ein Pferdekopf, aber nicht wie ein Pfannkuchen. 2. Ade Welt, du bist mir langweilig, ich gehe ins Kloster. – Klosterspiegel, 24, 16. 3. Ade… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Freund (Subst.) — 1. Allermanns (Allerwelts) Freund, niemands Freund (jedermanns Geck). – Simrock, 2750; Winckler, X, 16; Eiselein, 185; Kirchhofer, 354; Reinsberg III, 143. Dem Allerweltsfreunde empfiehlt W. Müller: »Willst du der Leute Liebling sein, sei… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Märchen der Welt — Seriendaten Originaltitel Märchen der Welt Puppenspiel der kleinen Bühne Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Figuren in Tolkiens Welt — Die von J. R. R. Tolkien in mehreren Romanen geschaffene Phantasiewelt Arda ist von einer Vielzahl von Menschen, Elben, Hobbits und anderen fiktiven Wesen bewohnt. Inhaltsverzeichnis 1 Eru Ilúvatar 2 Ainur …   Deutsch Wikipedia

  • Die Welt von Narnia — C. S. Lewis erzählt in seiner Roman Reihe Die Chroniken von Narnia vorgebliche Ereignisse aus der fiktiven Welt von Narnia. Dieser Artikel schildert diese Welt sowie die wesentlichen Orte, Landschaften, Völker und Figuren, die in den Romanen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schöne neue Welt — (engl. Brave New World) ist ein 1932 erschienener dystopischer Roman von Aldous Huxley, der eine utopische Gesellschaft beschreibt, in der „Stabilität, Frieden und Freiheit“ gewährleistet scheinen. Mittels physischer Manipulationen der Embryonen… …   Deutsch Wikipedia

  • Gegenstände in Tolkiens Welt — Tolkiens Welt Figuren Regionen und Orte Sprachen und Schriften Gegenstände Der englische Schriftsteller J. R. R. Tolkien entwarf die Fantasiewelt Arda …   Deutsch Wikipedia

  • Schöne Neue Welt — (engl. Brave New World) ist ein 1932 erschienener dystopischer Roman von Aldous Huxley. In dem Roman beschreibt Huxley eine Gesellschaft, in der „Stabilität, Frieden und Freiheit“ durch Konditionierung des Einzelnen als Teil der Gesellschaft… …   Deutsch Wikipedia

  • Mein alter Freund Fritz — Filmdaten Deutscher Titel Mein alter Freund Fritz Produktionsland Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Tolkiens Welt — Figuren Regionen und Orte Sprachen und Schriften Gegenstände Tolkiens Welt ist eine Bezeichnung für die von J. R. R. Tolkien (1892–1973) erdachte Fantasiewe …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”