Alphonso Jackson
Alphonso Roy Jackson

Alphonso Roy Jackson (* 9. September 1945 in Marshall, Texas) war der 13. Bauminister der Vereinigten Staaten. Er erklärte am 31. März 2008 seinen Rücktritt, der am 14. April 2008 wirksam wurde. Jacksons Nachfolge trat Steve Preston an.

Anfänge

Geboren in Texas wuchs Jackson in einer Familie mit 12 Kindern auf. Er erarbeitete sich einen Bachelor in Politikwissenschaften (1968) und einen Master in Schulleitung von der Truman State University sowie 1973 einen juristischen Doktortitel (J.D.) von der Washington University School of Law.

Karriere

1977 war Alphonso Jackson für die öffentliche Sicherheit der Stadt St. Louis verantwortlich sowie Geschäftsführer der St. Louis Housing Authority. Während seiner Arbeit dort wurde er außerdem assistierender Professor an der University of Missouri und später Leiter des Department of Public and Assisted Housing ("Amt für öffentliches und betreutes Wohnen") in Washington

Von Januar 1989 bis zum Juli 1996 war Jackson Präsident und Vorstandsvorsitzender der Housing Authority von Dallas. Später wurde er Präsident von TEXAS, einem großen Versorgungsunternehmen mit Sitz in Austin und bekam 1995 von Gouverneur George W. Bush einen Sitz im Vorstand der Texas Southern University zugewiesen, den er bis zu seiner Ernennung zum Minister 2003 innehatte.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alphonso Jackson — Infobox US Cabinet official name=Alphonso Jackson title=United States Secretary of Housing and Urban Development order=13th term start=March 31, 2004 term end=April 18, 2008 president=George W. Bush predecessor=Mel Martinez successor=Steve… …   Wikipedia

  • Alphonso Jackson — Pour les articles homonymes, voir Jackson. Alphonso Jackson Alphonso Roy Jackson (né le 9 septembre 1945 à Marshall, Texas) est le …   Wikipédia en Français

  • Alphonso Roy Jackson — Alphonso Jackson Pour les articles homonymes, voir Jackson. Alphonso Jackson Alphonso Roy Jackson (né le 9 septe …   Wikipédia en Français

  • Alphonso Roy Jackson — (* 9. September 1945 in Marshall, Texas) war der 13. Bauminister der Vereinigten Staaten. Er erklärte am 31. März 2008 seinen Rücktritt, der am 14. April 2008 wirksam wurde. Jacksons Nachfolge trat Steve Preston an …   Deutsch Wikipedia

  • Jackson (name) — Jackson is a common patronymic family name in English language speaking countries (see List of most common surnames), meaning son of Jack . In the 1990 United States Census, Jackson was the thirteenth most frequently reported surname, accounting… …   Wikipedia

  • Jackson (Familienname) — Jackson ist ein Familienname. Herkunft Der Name ist eine patronymische Bildung und bedeutet Sohn des Jack. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S …   Deutsch Wikipedia

  • Jackson — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Sommaire 1 Toponyme 1.1 Villes des États Unis …   Wikipédia en Français

  • Alphonso Johnson — Saltar a navegación, búsqueda Alphonso Johnson Información personal Nacimiento 2 de febrero …   Wikipedia Español

  • Jesse Jackson, Jr. — Jesse Jackson, Jr. Member of the U.S. House of Representatives from Illinois s 2nd district Incumbent …   Wikipedia

  • ABC (Album Des Jackson 5) — Pour les articles homonymes, voir ABC. ABC Album par The Jackson 5 Sortie 8 mai 1970 Durée 37 min 00 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”