1945
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1945
Berlin, zerstörtess Varité "Wintergarten"
Berlin, zerstörtes Varieté Wintergarten
Das zerstörte Hiroshima, mit einer Signatur von Paul Tibbet
Das von einer Atombombe zerstörte Hiroshima, mit einer Signatur von Paul Tibbets, Pilot der Enola Gay
1945 in anderen Kalendern
Ab urbe condita 2698
Armenischer Kalender 1393–1394
Äthiopischer Kalender 1937–1938
Bahai-Kalender 101–102
Bengalischer Kalender 1351–1352
Berber-Kalender 2895
Buddhistischer Kalender 2489
Burmesischer Kalender 1307
Byzantinischer Kalender 7453–7454
Chinesischer Kalender
 – Ära 4641–4642
 – 60-Jahre-Zyklus

Holz-Affe (甲申, 21)–
Holz-Hahn (乙酉, 22)

Französischer
Revolutionskalender
CLIIICLIV
153–154
Hebräischer Kalender 5705–5706
Hindu-Kalender
 – Vikram Samvat 2001–2002
 – Shaka Samvat 1867–1868
Iranischer Kalender 1323–1324
Islamischer Kalender 1364–1365
Japanischer Kalender
 – Nengō (Ära): Shōwa 20
 – Kōki 2605
Koptischer Kalender 1661–1662
Koreanischer Kalender
 – Dangun-Ära 4278
 – Juche-Ära 34
Minguo-Kalender 34
Seleukidischer Kalender 2256–2257
Thai-Solar-Kalender 2488

Das Jahr 1945 markiert das Ende des Zweiten Weltkrieges und damit den Beginn der Nachkriegszeit.

In Europa wird die Wehrmacht an der Ostfront von der Roten Armee immer weiter zurückgedrängt, während mit der Ardennenoffensive ein letzter Vorstoß gegen die Alliierten an der Westfront scheitert und die deutschen Städte im Bombenkrieg zerstört werden.

Bereits im Februar diskutieren Roosevelt, Churchill und Stalin auf der Konferenz von Jalta die Nachkriegsordnung. Doch erst nach dem Einmarsch der Roten Armee in Berlin und dem Selbstmord Adolf Hitlers am 30. April kapitulieren die deutschen Truppen am 8. Mai, dem Kriegsende in Europa. Deutschland und Österreich werden in Besatzungszonen eingeteilt. Am 20. November beginnen die Nürnberger Prozesse gegen die nationalsozialistischen Kriegsverbrecher.

In Asien wird Japan im Pazifikkrieg von den USA Insel für Insel zurückgedrängt, kann jedoch in China (siehe Zweiter Japanisch-Chinesischer Krieg) weite Gebiete an der Ostküste halten, unter anderem weil die Gegenseite in Kommunistische Partei und Kuomintang gespalten ist. Nach den Atombombenabwürfen auf Hiroshima und Nagasaki am 6. und 9. August kapituliert Japan am 15. August.

Die Unterzeichnung der Charta der Vereinten Nationen am 26. Juni und das Potsdamer Abkommen vom 2. August bilden den Rahmen der politischen Weltordnung der kommenden Jahrzehnte, geprägt vom Kalten Krieg.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Politik

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Die norwegische Königsfamilie kehrt zurück

Juli

Trinity-Explosion

August

  • 1. August: Die amerikanische Besatzungsmacht ernennt Wilhelm Kaisen zum Bremer Bürgermeister, ein Amt, das er letztlich fast zwanzig Jahre ausüben sollte.
  • 2. August: Potsdamer Abkommen zwischen Stalin, Attlee und Truman. Deutschland soll entmilitarisiert und entnazifiziert werden und den Siegermächten Kriegsentschädigung in Form von Demontagen leisten; die Umsiedlung der deutschen Bevölkerung jenseits von Oder und Neiße soll in geordneter und humanitärer Weise erfolgen (tatsächlich fordern die längst im Gange befindlichen Vertreibungsmaßnahmen zahllose Todesopfer).
Sukarno

September

Oktober

FAO-Logo

November

Dezember

Zweiter Weltkrieg

Januar

  • 2. Januar: Nürnberg wird in einem alliierten Luftangriff weitgehend, die historisch wertvolle Altstadt vollständig zerstört.
  • 9. Januar: US-Truppen landen an der Küste des Golfs von Lingayen im Norden Luzons.
  • 12. Januar: Die Rote Armee beginnt mit ihrer Großoffensive von den Weichselbrückenköpfen aus. Bereits zwei Wochen später steht sie vor Breslau und Frankfurt (Oder).
  • 13. Januar: Ein schwerer Luftangriff der britischen Royal Air Force mit 274 Flugzeugen richtet sich gegen Saarbrücken.
  • 16. Januar: Luftangriff auf Magdeburg. Die Altstadt ist zu 90% zerstört.
  • 17. Januar: Die Rote Armee zieht in Warschau ein.
  • 19. Januar: Ermordung des französischen Kriegsgefangenen und Generalmajors Gustave Marie Maurice Mesny
  • 20. Januar: Die ungarische Regierung unter dem amtierenden Ministerpräsidenten Béla Miklós bietet den Alliierten die Kapitulation an und erklärt sich bereit, gegen die Deutschen zu kämpfen, die den Westen des Landes besetzt halten.
  • 27. Januar: Befreiung des KZ und Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee.
  • 28. Januar: In Folge des britischen Vormarsches in Burma kann die Burmastraße zur Versorgung Chinas mit alliierten Hilfsgütern wieder eröffnet werden.
  • 30. Januar: Durch ein sowjetisches U-Boot wird der Dampfer Wilhelm Gustloff versenkt. Von ca. 10.000 Menschen (Flüchtlinge aus Ostpreußen) an Bord überlebten nur etwa 1.200 Menschen; es handelt sich um die größte Schiffskatastrophe der Weltgeschichte.
  • 31. Januar: Königsberg wird von der Roten Armee eingeschlossen.

Februar

März

  • 30. März: Die Rote Armee erobert Danzig. Auch Küstrin ergibt sich den Sowjets.

April

Mai

Juni

Juli

  • 5. Juli: Die USA erklären die Befreiung der Philippinen für abgeschlossen; tatsächlich halten sich einzelne japanische Widerstandsnester bis zur endgültigen Kapitulation.
  • 21. Juli: Alliierte Truppen schließen die Eroberung Borneos ab.

August

September

Wissenschaft und Technik

Wirtschaft

Kultur

Religion

Sport

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Vereinte Nationen

Geboren

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Tag unbekannt

Gestorben

Todesdatum unbekannt

Januar

Februar

März

Hans Fischer (1930)

April

Porträtaufnahme Hitlers, 1937

Mai

Joseph Goebbels

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Nobelpreise

Literatur

Weblinks

 Commons: 1945 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1945 — Pour le manga de Keiko Ichiguchi, voir 1945 (manga). Années : 1942 1943 1944  1945  1946 1947 1948 Décennies : 1910 1920 1930   …   Wikipédia en Français

  • 1945 — This article is about the year 1945. For other uses, see 1945 (disambiguation). Millennium: 2nd millennium Centuries: 19th century – 20th century – 21st century Decades: 1910s  1920s  1930s  – 1940s –   …   Wikipedia

  • 1945 — Años: 1942 1943 1944 – 1945 – 1946 1947 1948 Décadas: Años 1910 Años 1920 Años 1930 – Años 1940 – Años 1950 Años 1960 Años 1970 Siglos: Siglo XIX – …   Wikipedia Español

  • 1945 — …   Википедия

  • 1945 — матем. • Запись римскими цифрами: MCMXLV …   Словарь обозначений

  • 1945 NSWRFL season — Teams 8 Premiers Eastern Suburbs (9th title) Minor premiers …   Wikipedia

  • 1945 NFL Championship Game — The Rams try to stay warm on the sideline at Cleveland Municipal Stadium during the 1945 NFL Championship Game …   Wikipedia

  • 1945 год в науке — 1943 – 1944  1945  1946 – 1947 См. также: Другие события в 1945 году В 1945 году произошло: Содержание 1 События …   Википедия

  • 1945 год в истории изобразительного искусства СССР — 1945 год был отмечен рядом событий, оставивших заметный след в истории советского изобразительного искусства. Содержание 1 События 2 Родились 3 Скончались …   Википедия

  • 1945 год в истории метрополитена — 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 См. также: Другие события в 1945 году История железнодорожного транспорта в 1945 году История общественного транспорта в 1945 году В этой статье перечисляются основные события из истории метрополитенов …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”