10. Mai

Der 10. Mai ist der 130. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 131. in Schaltjahren), somit bleiben 235 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1655: Jamaika
1774: Ludwig XVI.
1796: Schlacht von Lodi
1857: Sepoy-Aufstand
1865: Jefferson Davis in Haft
1869: Land- und Seeschlacht von Hakodate
1871: Friede von Frankfurt
1872: Victoria Woodhull
1922: Das Kingmanriff
1924: J. Edgar Hoover
1933: Bücherverbrennung
1940: Fall Gelb
1940: Neville Chamberlain
1979: Lage Mikronesiens (blau markiert)
1981: François Mitterrand

Wirtschaft

1833: Der Deutsche Zollverein zum Zeitpunkt der Gründung (blau)
Cartoon zur Wirtschaftskrise 1837
1869: Feier der Schienenverbindung

Wissenschaft und Technik

1893: Lokomotive Nr. 999 während ihrer Rekordfahrt

Kultur

1824: National Gallery
2005: Das Mahnmal in Berlin

Gesellschaft

1612: Mumtaz Mahal
  • 1612: Prinz Khurram, der spätere indische Großmogul Shah Jahan, heiratet die 19jährige Tochter von Asaf Khan, Arjumand Banu Begum, die den Namen Mumtaz Mahal verliehen bekommt. Die dritte Frau des Prinzen wird in der Folge seine Lieblingsfrau.
1860: Hebel-Denkmal in Basel

Religion

Katastrophen

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 19. Jahrhundert

Gaspard Monge (* 1746)
Johann Peter Hebel (* 1760)
Marschall Davoût (* 1770)

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

1901–1950

1951–2000

Bono (* 1960)

Gestorben

Sebastian Brant, † 1521: Zeichnung von Albrecht Dürer (Ausschnitt)

Vor dem 19. Jahrhundert

19. Jahrhundert

20. Jahrhundert

Peter Weiss
(† 1982)

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Gordanius, römischer Märtyrer und Schutzpatron (katholisch)

Weitere Einträge enthält die Liste der Gedenk- und Aktionstage.


 Commons: 10. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 10 mai — Pour les articles homonymes, voir Dix Mai. . Éphémérides Mai 1er 2 3 4 5 6 …   Wikipédia en Français

  • 10 mai 1981 — En France, le 10 mai 1981 est marqué par la victoire de François Mitterrand à l élection présidentielle, face à Valéry Giscard d Estaing. Sommaire 1 Naissances 2 Décès 3 Sports 4 …   Wikipédia en Français

  • 10 mai en sport — Éphémérides du sport Mai 1er 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 …   Wikipédia en Français

  • 10 mai dans les chemins de fer — Éphémérides des chemins de fer Mai 1er 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 …   Wikipédia en Français

  • Bombenangriff auf Freiburg am 10. Mai 1940 — Durch den irrtümlichen Bombenangriff auf Freiburg am 10. Mai 1940 durch die Deutsche Luftwaffe starben 57 Einwohner der Stadt Freiburg im Breisgau. Inhaltsverzeichnis 1 Zeitlicher Ablauf 2 Zeitnahe Folgen 3 Spätere Folgen …   Deutsch Wikipedia

  • Émeutes du 10 mai 1790 à Montauban — Les émeutes du 10 mai 1790 de Montauban sont un évènement contre révolutionnaire ayant pris place du 10 au 29 mai 1790 dans la ville de Montauban. Ayant mis aux prises des éléments royalistes, nobles et catholiques aux patriotes et aux… …   Wikipédia en Français

  • Sonnenfinsternis vom 10. Mai 2013 — Klassifikation Typ Ringförmig Gebiet Australien, Neuseeland …   Deutsch Wikipedia

  • Der 10. Mai — Directed by Franz Schnyder Produced by Franz Schnyder Written by Franz Schnyder Arnold Kübler William Michael Treichlinger Starring Hans Gaugler …   Wikipedia

  • Sonnenfinsternis vom 10. Mai 1994 — Animation der ringförmigen Sonnenfinsternis vom 10.05.1994 Klassifikation Typ Ringförmig Gebiet …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Schulz (* 10. Mai 1901) — Karl Schulz (* 10. Mai 1901 in Berlin; † unbekannt) war ein deutscher Fußballnationalspieler. Der Mittelläufer war für Viktoria 89 Berlin aktiv und spielte 1929 ein Mal für die Deutsche Fußballnationalmannschaft. Das Länderspiel in Hamburg gegen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”