1911
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing


1911
Porfirio Díaz
Porfirio Díaz wird im Zuge der Mexikanischen Revolution abgesetzt.
Ernst von Schuch dirigiert den Rosenkavalier
Der Rosenkavalier von Richard Strauss wird in Dresden uraufgeführt.
Amundsen (links) und seine Begleiter Wisting, Hassel und Hanssen in Polheim, Fotograf war Olav Bjaaland
Der Norweger Roald Amundsen erreicht mit vier Kollegen als erster Mensch den Südpol.
1911 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1359/60 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1903/04 (Jahreswechsel 11./12. September)
Bahai-Kalender 67/68 (Jahreswechsel 20./21. März)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1967/68 (Jahreswechsel April)
Buddhistische Zeitrechnung 2454/55 (südlicher Buddhismus); 2453/54 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 76. (77.) Zyklus

Jahr des Metall-Schweins 辛亥 (seit 30. Januar, davor Metall-Hund 庚戌)

Dai-Kalender (Vietnam) 1273/74 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4244
Iranischer Kalender 1289/90 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1328/1329/1330 (1./2. Januar // 21./22. Dezember)
Japanischer Kalender Meiji 44 (明治44年);

Kōki 2571

Jüdischer Kalender 5671/72 (22./23. September)
Koptischer Kalender 1627/28 (11./12. September)
Malayalam-Kalender 1086/87
Rumi-Kalender (Osmanisches Reich) 1326/27 (1. März)
Suriyakati-Kalender (Thai-Solar-Kalender) 2453/54 (1. April)
Die Sun Yat-Sen Statue in Wuhan erinnert an den Aufstand von Wuchang. Hinter der Statue befand sich der nach dem Aufstand eingerichtete Sitz der Übergangsregierung der Republik China.

Das Jahr 1911 ist wie das Vorjahr ein Jahr der Revolutionen. Die im Vorjahr begonnene Revolution in Mexiko führt zum Sturz von Langzeitpräsident Porfirio Díaz, dem der Revolutionär Francisco Madero folgt. In China kommt es nach dem erfolglosen Huanghuagang-Aufstand zum Wuchang-Aufstand und der Xinhai-Revolution, die Anfang des folgenden Jahres zur Gründung der Republik China unter Präsident Sun Yat-sen führt. In Wien bricht die Teuerungsrevolte aus, in deren Verlauf das österreichische Militär zum ersten Mal seit 1848 wieder auf demonstrierende Menschen schießt. Und von Clara Zetkin initiiert wird weltweit erstmals ein Internationaler Frauentag begangen.

Der „Panther-Sprung“ des deutschen Kriegsschiffes SMS Panther löst die erste internationale Krise des Jahres aus: Die Zweite Marokkokrise zwischen dem Deutschen Reich und Frankreich kann erst durch den Marokko-Kongo-Vertrag beigelegt werden.

Italien versucht von innenpolitischen Problemen mit kolonialer Expansion abzulenken und erklärt dem geschwächten Osmanischen Reich den Krieg. Der Italienisch-Türkische Krieg, im Zuge dessen es zu Massakern an der Zivilbevölkerung und erstmals zu Bombenabwürfen aus der Luft kommt, führt schließlich zur Annexion der nordafrikanischen Gebiete Tripolis und der Cyrenaika durch Italien.

Im Laufe des Jahres befinden sich gleich fünf verschiedene Expeditionen in der Antarktis. Das erstmalige Erreichen des Südpols durch die norwegische Fram-Expedition unter der Leitung von Roald Amundsen kurz vor Jahresende bildet schließlich den Höhepunkt des „Goldenen Zeitalters der Antarktis-Forschung“.

Franz Marc: Blaues Pferd I, 1911

Der Oper Der Rosenkavalier von Richard Strauss ist bei ihrer Uraufführung in der Dresdner Hofoper ein überwältigender Erfolg beschieden und die am Berliner Lessingtheater uraufgeführte naturalistische Tragikomödie Die Ratten ist „vielleicht der wichtigste Beitrag Gerhart Hauptmanns zum modernen Welttheater“. Leonardo da Vincis Mona Lisa wird von Vincenzo Peruggia aus dem Louvre gestohlen, Wassily Kandinsky und Franz Marc gründen den Blauen Reiter und der Bremer Künstlerstreit schlägt Wellen in ganz Deutschland.

Der Brand der Triangle Shirtwaist Factory, dem zahlreiche minderjährige Arbeiterinnen zum Opfer fallen, wirft ein neues Licht auf die mangelnden Brand- und Arbeitsschutzbestimmungen in New York und bewirkt erste Gesetzesänderungen.

In der Technik besteht der Wunsch nach Superlativen: Der Ponte del Risorgimento wird eröffnet, die erste Eisenbetonbrücke Italiens und bei ihrer Eröffnung die Betonbogenbrücke mit der größten Spannweite und in der Werft von Harland & Wolff läuft das größte Schiff der Welt, die RMS Titanic vom Stapel.

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Italienisch-Türkischer Krieg

Der Italienisch-Türkische Krieg im Mittelmeer 1911–1912
Italienische Geschütze vor Tripolis 1911
  • 3. Oktober: Die Italiener beginnen mit dem Beschuss von Tripolis.
  • 4. Oktober: Tripolis und Tobruk werden erobert.
  • 14. Oktober: Alle Küstengebiete Tripolitaniens und der Cyrenaika befinden sich in italienischer Hand.
  • 23. Oktober: Im Italienisch-Türkischen Krieg wird erstmals militärische Aufklärung aus der Luft betrieben. Der Italiener Carlo Piazza überfliegt zur Feindbeobachtung eine türkische Stellung bei Bengasi.
  • 23. Oktober: Nach einem blutigen Gefecht bei Sciara Sciat verüben italienische Truppen ein Massaker an der arabischen Bevölkerung, die überwiegend auf der Seite der Osmanen steht. Auch in den folgenden Wochen führt die Besatzungsmacht Massenhinrichtungen auf öffentlichen Plätzen durch und deportiert etwa 4.000 Araber auf Strafinseln wie Tremiti und Ponza. Trotzdem kommen die italienischen Vorstöße in den folgenden Monaten nicht über die Küstenoasen hinaus. Stattdessen muss die Truppenstärke bis auf 100.000 Mann erhöht werden.
Italienische Luftschiffe bombardieren osmanische Positionen

Deutsches Reich

Österreich-Ungarn

Teuerungsrevolte: Polizei bezieht vor einem Lebensmittelgeschäft Stellung

Großbritannien

Winston Churchill (hervorgehoben) in der Londoner Sidney Street

Portugal

Manuel José de Arriaga

Weitere Ereignisse in Europa

Amerika

Francisco Madero, seine Frau und Rebellen; Foto aus der ersten Jahreshälfte

China

Kaiserreich Indien

Japan

Afrika

  • 21. Mai: Französische Truppen marschieren in Marokko ein und besetzen Fès und Rabat. Begründet wird das mit einem Hilferuf des Sultans Mulai Abd al-Hafiz, der gerade in Auseinandersetzungen mit aufständischen Stämmen verwickelt ist. Der Sultan dementiert wenig später einen solchen Hilferuf.
Das Kanonenboot SMS Panther

Historische Karten und Ansichten

Wirtschaft

Internationale Ausstellungen

Plakat der Expo 1911 in Turin
Plakat der Internationalen Hygiene-Ausstellung

Firmengründungen

Weitere Ereignisse

  • Oktober: Jahrhundertjahrgang für die deutschen Winzer, der Wein wird auch als Kometenwein bezeichnet.
  • Produktionsstart der Selbstladepistole Colt M1911

Wissenschaft und Technik

Antarktisforschung

Goldenes Zeitalter der Antarktis-Forschung

Der Wettlauf zum Südpol
Innenraum der Terra-Nova-Hütte am Kap Evans
Framheim
Eine Karte des Rossmeers mit den Routen der Terra Nova-Expedition (grün) und jener Amundsens (rot)
Observationen am Pol
Weitere Antarktisexpeditionen
Shirase Nobu, der Führer der Japanischen Antarktisexpedition von 1910 bis 1912
  • 26. Februar: Die am 11. Februar von Neuseeland aus gestartete japanische Antarktisexpedition unter Shirase Nobu auf der Kainan Maru erreicht die Antarktis. Wegen des schlechten Wetters und Packeisbildung muss sie jedoch bald umkehren und erreicht am 1. Mai Sydney in Australien, wo die Mitglieder der Expedition ohne Mittel festsitzen und den Spott der Presse über sich ergehen lassen müssen. Erst mit der Unterstützung des Australiers Tannatt William Edgeworth David kann eine neue Expedition ausgerüstet werden, die am 19. November Sydney verlässt. Eine Landung gelingt jedoch während des ganzen restlichen Jahres nicht.

Physik

Die Teilnehmer der ersten Solvay-Konferenz

Luftfahrt

Astronomie

Liste der 1911 entdeckten Asteroiden
Nr. und Name Durchmesser
(km)
Datum der Entdeckung Entdecker
(708) Raphaela 21,4 3. Februar Joseph Helffrich
(709) Fringilla 96,6 3. Februar Joseph Helffrich
(710) Gertrud 26,8 28. Februar Johann Palisa
(711) Marmulla  ? 1. März Johann Palisa
(712) Boliviana 127,6 19. März Gustav Witt
(713) Luscinia 105,5 18. April Joseph Helffrich
(714) Ulula 39,2 18. Mai Joseph Helffrich
(715) Transvaalia 28,6 22. April Harry Edwin Wood
(716) Berkeley 21,3 30. Juli Johann Palisa
(717) Wisibada 31,0 26. August Franz Kaiser
(718) Erida 72,9 29. September Johann Palisa
(719) Albert  ? 3. Oktober Johann Palisa
(720) Bohlinia 33,7 18. Oktober Franz Kaiser
(721) Tabora 76,1 18. Oktober Franz Kaiser
(722) Frieda  ? 18. Oktober Johann Palisa
(723) Hammonia 35,7 21. Oktober Johann Palisa
(724) Hapag  ? 21. Oktober Johann Palisa
(725) Amanda 21,5 21. Oktober Johann Palisa
(726) Joëlla 44,0 22. November Joel Hastings Metcalf

Lehre und Forschung

Sonstiges

Ponte del Risorgimento
Die Titanic kurz vor dem Stapellauf

Kultur

Bildende Kunst

Karikatur zum Bremer Künstlerstreit
La strada entra nella casa
Die gelbe Kuh, Öl auf Leinwand

Musik und Theater

Vaslav Nijinsky als Petruschka der Uraufführung (mit Igor Strawinski links)

Literatur

Sonstiges

Grundriss des Curiohauses bei seiner Fertigstellung

Religion

Kirche der Unbefleckten Empfängnis in Moskau

Katastrophen

  • 23. März: Der australische Passagierdampfer Yongala wird vor Townsville (Queensland) von einem Zyklon versenkt. Alle 122 Menschen an Bord kommen ums Leben. Bis heute zählt ihr Untergang zu den größten Schiffsunglücken Australiens.
Die brennende Triangle Shirtwaist Factory

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Hauptartikel: Sportjahr 1911

Eiskunstlauf

Fechten

Fußball

Luftsport

Motorsport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden siehe unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Januar / Februar

März / April

Mai / Juni

Juli / August

Maria Pia von Savoyen und Portugal († 5. Juli)

September / Oktober

November / Dezember

Genauer Todestag unbekannt

Nobelpreise

Weblinks

 Commons: 1911 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1911 — Années : 1908 1909 1910  1911  1912 1913 1914 Décennies : 1880 1890 1900  1910  1920 1930 1940 Siècles : XIXe siècle  XXe …   Wikipédia en Français

  • 1911 — This article is about the year 1911. For the film, see 1911 (film). For the pistol, see M1911 pistol. Millennium: 2nd millennium Centuries: 19th century – 20th century – 21st century Decades: 1880s  1890s  1900s  …   Wikipedia

  • 1911 — Años: 1908 1909 1910 – 1911 – 1912 1913 1914 Décadas: Años 1880 Años 1890 Años 1900 – Años 1910 – Años 1920 Años 1930 Años 1940 Siglos: Siglo XIX – …   Wikipedia Español

  • 1911 — …   Википедия

  • 1911 — В Баку создана партия Мусават (равенство) …   Хронология всемирной истории: словарь

  • 1911 — матем. • Запись римскими цифрами: MCMXI …   Словарь обозначений

  • 1911 en économie — 1911 Années : 1908 1909 1910  1911  1912 1913 1914 Décennies : 1880 1890 1900  1910  1920 1930 1940 Siècles : XIXe siècle & …   Wikipédia en Français

  • 1911 Copa del Rey — Country Spain Teams 10 Champions Athletic Bilbao Runner up CD Español Matches played 8 Goals scored 27 (3.38 per match) …   Wikipedia

  • 1911 NSWRFL season — Teams 8 Premiers Eastern Suburbs[1] (1st title) …   Wikipedia

  • 1911 au cinema — 1911 au cinéma Années : 1908 1909 1910  1911  1912 1913 1914 Décennies : 1880 1890 1900  1910  1920 1930 1940 Siècles : XIXe siècle  …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”