2. Mai

Der 2. Mai ist der 122. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 123. in Schaltjahren), somit verbleiben 243 Tage bis zum Jahresende.

Historische Jahrestage
April · Mai · Juni

1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

1568: Maria Stuart
1808: Francisco de Goya: Der Zweite Mai (El Dos de Mayo)
1813: Schlacht bei Großgörschen
1889: Kaiser Menelik II.
1953: Faisal II.
1982: Die sinkende General Belgrano
1995: Operation Bljesak

Wirtschaft

1670: Hudson Bay Company
1896: U-Bahn-Triebwagen

Wissenschaft und Technik

1800: Elektrolyse (Allgemein)

Kultur

1869: Folies Bergère

Gesellschaft

Religion

Katastrophen

1656: Aachen vor dem Brand
  • 1656: Unachtsamer Umgang mit Holzkohle im Hause eines Bäckers löst den Stadtbrand von Aachen aus, bei dem sieben Achtel der Stadt zerstört werden. Aachen wird später als Badekurort wieder aufgebaut.
2008: Vor und nach dem Zyklon Nargis

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Einträge von Leichtathletik-Weltrekorden befinden sich unter der jeweiligen Disziplin unter Leichtathletik.

Geboren

Vor dem 19. Jahrhundert

Silvius Nimrod, Erster Herzog von Württemberg-Oels
Katharina die Große
Novalis

19. Jahrhundert

Theodor Herzl

20. Jahrhundert

1901–1950

1951–2000

Gestorben

Vor dem 19. Jahrhundert

Leonardo da Vinci

19. Jahrhundert

Giacomo Meyerbeer

20. Jahrhundert

Joseph McCarthy
Franz von Papen

21. Jahrhundert

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Athanasius der Große, römischer Theologe und Kirchenvater, Bischof und Patriarch (anglikanisch, evangelisch, katholisch)
    • Hl. Boris I., bulgarischer Fürst, Mönch und Nationalheiliger (orthodox)

Weitere Einträge enthält die Liste der Gedenk- und Aktionstage.


 Commons: 2. Mai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2 Mai — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • 2 Mai — (IPA2|doj maj, May 2nd ) is a village in the Limanu commune, Constanţa County, Romania, and a small resort on the shore of the Black Sea, between Mangalia and Vama Veche.The village was founded by Mihail Kogălniceanu in 1887 under the name Două… …   Wikipedia

  • 2 mai — Éphémérides Mai 1er 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 …   Wikipédia en Français

  • 2 Mai —  Pour l’article homonyme, voir 2 mai.  2 Mai (API : /doj maj/) est un village de la commune roumaine de Limanu, non loin de la frontière bulgare dans le județ de Constanța en Roumanie et une petite station balnéaire sur la côte de… …   Wikipédia en Français

  • 2 mai en sport — Éphémérides du sport Mai 1er 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 …   Wikipédia en Français

  • 2 mai dans les chemins de fer — Éphémérides des chemins de fer Mai 1er 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 …   Wikipédia en Français

  • Aufstand vom 2. Mai — Denkmal für die Gefallenen des 2. Mai in Madrid, errichtet 1840 Der Aufstand vom 2. Mai, spanisch levantamiento del dos de mayo, bezeichnet die gewaltsamen Ereignisse des 2. Mai 1808 in Madrid, die dem Widerstand des Volkes gegen die unsicheren… …   Deutsch Wikipedia

  • Gouvernement D'Ousmane Issoufi Maïga Du 2 Mai 2004 — Mali Cet article fait partie de la série sur la politique du Mali, sous série sur la politique. Président Amadou Toumani Touré Premier mi …   Wikipédia en Français

  • Gouvernement d'Ousmane Issoufi Maiga du 2 mai 2004 — Gouvernement d Ousmane Issoufi Maïga du 2 mai 2004 Mali Cet article fait partie de la série sur la politique du Mali, sous série sur la politique. Président Amadou Toumani Touré Premier mi …   Wikipédia en Français

  • Gouvernement d'Ousmane Issoufi Maïga du 2 mai 2004 — Mali Cet article fait partie de la série sur la politique du Mali, sous série sur la politique. Président Amadou Toumani Touré Premier mi …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”