1937
Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing


1937
Chinesische Soldaten verteidigen die Marco-Polo-Brücke
Der „Zwischenfall an der Marco-Polo-Brücke“ löst den Zweiten Japanisch-Chinesischen Krieg aus.
Erste Seite der Enzyklika „Mit brennender Sorge“, Ausgabe aus dem Bistum Speyer, mit einem Vorsatz von Bischof Ludwig Sebastian, gedruckt in der Jäger`schen Druckerei Speyer, die deshalb enteignet wurde
Die Enzyklika Mit brennender Sorge Papst Pius XI. wird in allen deutschen katholischen Gemeinden verlesen.
Nikolai Jeschow
In der stalinistischen Sowjetunion beginnt der „Große Terror“ durch Nikolai Jeschow.
1937 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1385/86 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1929/30 (10./11. September)
Bahai-Kalender 93/94 (20./21. März)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1993/94 (April)
Buddhistische Zeitrechnung 2480/81 (südlicher Buddhismus); 2479/80 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 77. (78.) Zyklus

Jahr des Feuer-Büffels 丁丑 (seit 11. Februar, davor Feuer-Ratte 丙子)

Chuch’e-Ideologie (Nordkorea) Chuch'e 26
Dai-Kalender (Vietnam) 1299/1300 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4270
Iranischer Kalender 1315/16 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1355/56 (13./14. März)
Japanischer Kalender 昭和 Shōwa 12;

Kōki 2597

Jüdischer Kalender 5697/98 (5./6. September)
Koptischer Kalender 1653/54 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 1112/13
Minguo-Kalender (China) Jahr 26 der Republik
Suriyakati-Kalender (Thai-Solar-Kalender) 2479/80 (1. April)
Tibetischer Kalender 1683

Inhaltsverzeichnis

Ereignisse

Politik und Weltgeschehen

Deutsches Reich

Spanischer Bürgerkrieg

Das von der Legion Condor zerstörte Gernika
  • 26. April: Das deutsche Flugzeuggeschwader Legion Condor zerstört im spanischen Bürgerkrieg die baskische Stadt Guernica.
  • 3. Mai: Der Parteienkampf in der spanischen Volksfront eskaliert. In Barcelona stürmen 200 Polizisten unter Führung von Stalin-treuen Kommunisten die bisher von linksradikalen Kräften geführte Telefonzentrale der spanischen Post. Es kommt daraufhin zu Unruhen gegen die stalinistisch dominierte Zentralregierung in der ganzen Stadt, die mehrere Tage andauern.
  • 29. Mai: Bei einem Luftangriff der Frente Popular (Volksfront) auf das deutsche Panzerschiff Deutschland vor Ibiza werden über 30 Seeleute getötet und mehr als 70 verletzt. Das Schiff war in internationalem Auftrag zur Seekontrolle vor Spanien im Einsatz.
  • 31. Mai: Das deutsche Panzerschiff Admiral Scheer zerstört mit Luftunterstützung als Strafaktion für den Angriff auf die Deutschland eine Küstenbatterie der Volksfront bei der spanischen Stadt Almería.
  • 3. Juni: Der Stellvertreter von General Franco und Kommandeur für Nordspanien, Emilio Mola, kommt bei einem Flugzeugabsturz in der Nähe von Burgos ums Leben.
  • 21. Oktober: Mit dem Fall der asturischen Hafenstadt Gijón verliert die Frente Popular (Volksfront) ihren letzten Stützpunkt in Nordspanien an die Truppen von General Franco.

Sowjetunion

  • 11. Juni: In Moskau wird der stellvertretende Volkskommissar für Verteidigung und Marschall der Sowjetunion Michail Nikolajewitsch Tuchatschewski zum Tode verurteilt und am nächsten Tag hingerichtet.
  • 25. Juli: Der NKWD-Befehl Nr. 00439 („Über die Operation zur Ergreifung von Repressivmaßnahmen an deutschen Staatsangehörigen, die der Spionage gegen die UdSSR verdächtig sind“) wird von Nikolai Jeschow unterzeichnet. Als dessen Folge werden in den nächsten Jahren über 40.000 deutschstämmige Mitarbeiter von sowjetischen Rüstungs- und Transportbetrieben zum Tode verurteilt.
  • 30. Juli: Der NKWD-Befehl Nr. 00447 („Über die Operation zur Repressierung ehemaliger Kulaken, Straftäter und anderer antisowjetischer Elemente“) wird von Nikolai Jeschow unterzeichnet. Allein in den nächsten zwei Jahren werden in der Sowjetunion über 387.000 Personen zum Tode verurteilt und hingerichtet, 380.000 landen in Straflagern.
  • 11. August: Der NKWD-Befehl Nr. 00485 („Über die Liquidierung polnischer Sabotage- und Spionage-Gruppen und Organisationen der POW [Polnische Militär-Organisation]“) wird von Nikolai Jeschow unterzeichnet: Mehr als 100.000 Personen polnischer Herkunft werden in den nächsten beiden Jahren verurteilt und hingerichtet.
  • 21. August: China und die UdSSR schließen einen Nicht-Angriffspakt ab.

Weitere Ereignisse in Europa

Naher Osten

  • 1. April: Aden (heute zu Jemen) und Burma (heute Myanmar), die bisher Teile der britischen Kolonie Britisch-Indien waren, werden nun als eigenständige britische Kolonien geführt.
  • 7. Juli: Die sogenannte Peel-Kommission der Briten, die vorangegangene Palästinenseraufstände untersuchen sollte, veröffentlicht einen Plan zur Aufteilung von Palästina zwischen Briten, Juden und Palästinensern.
  • 8. Juli: Saadabad-Abkommen zwischen der Türkei, dem Irak, dem Iran und Afghanistan, in dem auch ein koordiniertes Vorgehen bei der Bekämpfung der Kurden vereinbart wird.
  • 17. November: Der Anführer des Dersim Aufstandes, Said Rıza, wird mit seinen sechs Genossen aus Dersim in Elazig (Mazra) hingerichtet (Türkei-Kurdistan).

China / Japan

Lateinamerika

Nordamerika

Wirtschaft

Wissenschaft und Technik

Astronomie

Physik

Bauwerke

Technische Rekorde

Ungluecksfaelle

  • 15. Juni: Eine deutsche Nanga-Parbat-Expedition wird im Schlaf von einer Lawine verschüttet. Zehn Menschen kommen ums Leben.
  • 3. Juli: Der Versuch, die Welt mit ihrer zweimotorigen Lockheed Electra zu umrunden, endet für die beiden Flugpioniere Amelia Earhart und Fred Noonan wohl tödlich. Seit ihrem letzten Funkspruch an diesem Tag sind sie bis heute über dem Pazifik verschollen.

Kultur

Film

Literatur

Musik und Theater

Sonstiges

Gesellschaft

Religion

Katastrophen

  • 31. Januar: Ein Jahrhunderthochwasser am Ohio River übersteigt meterhoch die Deiche in der Stadt Cairo (Illinois), fordert ca. 90 Menschenleben und richtet schwere Schäden an.
  • 18. März: Eine Erdgas-Explosion in einer Schule in New London, Texas, tötet 400 Menschen, zumeist Kinder.
Die brennende Hindenburg

Kleinere Unglücksfälle sind in den Unterartikeln von Katastrophe aufgeführt.

Sport

Geboren

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

Genaues Geburtsdatum unbekannt

Gestorben

Erstes Quartal

Zweites Quartal

Drittes Quartal

Viertes Quartal

Genauer Todestag unbekannt

Nobelpreise

Weblinks

 Commons: 1937 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1937 — Années : 1934 1935 1936  1937  1938 1939 1940 Décennies : 1900 1910 1920  1930  1940 1950 1960 Siècles : XIXe siècle  XXe …   Wikipédia en Français

  • 1937 — This article is about the year 1937. Millennium: 2nd millennium Centuries: 19th century – 20th century – 21st century Decades: 1900s  1910s  1920s  – 1930s –  1940s   …   Wikipedia

  • 1937 — Años: 1934 1935 1936 – 1937 – 1938 1939 1940 Décadas: Años 1900 Años 1910 Años 1920 – Años 1930 – Años 1940 Años 1950 Años 1960 Siglos: Siglo XIX – …   Wikipedia Español

  • 1937 — ГОСТ 1937{ 90} Чай черный байховый нефасованный. Технические условия. ОКС: 67.140.10 КГС: Н56 Чай. Кофе. Какао Взамен: ГОСТ 1937 73 Действие: С 01.05.91 Примечание: переиздание 2000 в сб. Кофе. Чай Текст документа: ГОСТ 1937 «Чай черный байховый… …   Справочник ГОСТов

  • 1937 — …   Википедия

  • 1937 South American Championship — Tournament details Host country  Argentina Dates December 27, 1936 February 1 Teams 6 (from 1 confederation) …   Wikipedia

  • 1937 NFL Championship Game — Washington Redskins Chicago Bears 28 21 1 2 3 4 Total …   Wikipedia

  • 1937 en hockey — sur glace Années : 1934 1935 1936  1937  1938 1939 1940 Décennies : 1900 1910 1920  1930  1940 1950 1960 Siècles : XIXe siècle …   Wikipédia en Français

  • 1937 NSWRFL season — Teams 9 Premiers Eastern Suburbs (7th title) Minor premiers …   Wikipedia

  • 1937 год в истории изобразительного искусства СССР — 1937 год был отмечен рядом событий, оставивших заметный след в истории советского изобразительного искусства. Содержание 1 События 2 Родились 3 Скончались …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”