Alvarezsauridae
Alvarezsauridae
Zeichnerische Lebendrekonstruktion von Mononykus

Zeichnerische Lebendrekonstruktion von Mononykus

Zeitraum
Oxfordium (Oberjura)[1] bis Maastrichtium (Oberkreide)
161,2 bis 65,5 Mio. Jahre
Fundorte
Systematik
Echsenbeckensaurier (Saurischia)
Theropoda
Coelurosauria
Maniraptora
Alvarezsauroidea
Alvarezsauridae
Wissenschaftlicher Name
Alvarezsauridae
Bonaparte, 1991

Die Alvarezsauridae sind ein Verwandtschaftsgruppe (Taxon) vogelähnlicher theropoder Dinosaurier innerhalb der Coelurosauria. Sie lebten vom Oberjura bis zur Oberkreide in Asien, Nord-, und Südamerika, möglicherweise kamen sie auch in Australien und Europa vor.[2]

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Alvarezsauriden waren schlanke und langbeinige Tiere, die einen halben bis zwei Meter lang wurden. Die Vorderbeine waren sehr kurz aber kräftig. Ein Finger, der Daumen, ist stark vergrößert und mit einer scharfen Kralle versehen, die übrigen zwei Finger sind zu winzigen Resten reduziert. Es wird unter anderem vermutet, dass die Vorderbeine zum Graben nach Staaten bildenden Insekten, wie Termiten, dienten. Die Alvarezsauridae haben eine Reihe von Merkmalen mit den Vögeln gemeinsam. So ist ihr kleines Brustbein (Sternum) mit einer Brustbeinleiste versehen, das die Ansatzfläche für die Muskulatur der Vordergliedmaßen vergrößert. Wie bei den Vögeln sind bei ihnen Handwurzel- und Mittelhandknochen verschmolzenen (Carpometacarpus). Bei Shuvuuia wurden federartige Strukturen festgestellt.

Systematik

Die Alvarezsauridae wurden ursprünglich sehr nahe bei den Vögeln, etwa als Schwestergruppe von Archaeopteryx zugeordnet. Diese Vorstellung wurde jedoch von später entdeckten aber primitiveren Formen wie Haplocheirus, Patagonykus und Alvarezsaurus relativiert, die nicht alle vogelähnlichen Merkmale der ersten entdeckten Gattungen Mononykus und Shuvuuia zeigen. Die entsprechenden Merkmale könnten sich bei Vögeln und den späten Alvarezsauriden demnach auch unabhängig (konvergent) voneinander entwickelt haben.[2]

Die systematische Position der Alvarezsauridae ist bis heute umstritten und Gegenstand kontroverser Debatten. Sie werden innerhalb der Coelurosauria zu den Maniraptora gestellt oder als Schwestergruppe der Ornithomimosauria zu den Ornithomimiformes.

Literatur

  • David E. Fastovsky, David B. Weishampel: The Evolution and Extinction of the Dinosaurs. 2. Auflage. Cambridge University Press, Cambridge 2005, ISBN 0-521-81172-4.

Einzelnachweise

  1. a b Jonah N. Choiniere u. a.: A basal alvarezsauroid theropod from the Early Late Jurassic of Xinjiang, China. In: Science. 327, 2010, S. 571-574, doi:10.1126/science.1182143.
  2. a b Thomas R. Holtz: Dinosaurs. Random House, New York 2007, ISBN 978-0-375-82419-7, S. 136–138.

Weblinks

 Commons: Alvarezsauridae – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alvarezsauridae — Eumetazoa Alvarezsaurids Temporal range: Late Jurassic Late Cretaceous, 160–65.5 Ma …   Wikipedia

  • Alvarezsauridae —   Alvarezsauridae Rango temporal: Cretácico superior …   Wikipedia Español

  • Alvarezsauridae — Alvarezsauridae …   Wikipédia en Français

  • Alvarezsauridae — …   Википедия

  • Альваресзавриды — ? † Alvarezsauridae …   Википедия

  • Alvarezsauria — Alvarezsauridae Zeichnerische Lebendrekonstruktion von Mononykus Zeitraum Obere Kreide  ? bis 65,5 Mio. Jahre Fossilfundorte Asien Nordameri …   Deutsch Wikipedia

  • Raubdinosaurier — Theropoda Lebendsbild von Daspletosaurus torosus aus der späten Oberkreide von Nordamerika Zeitraum Obere Trias bis Obere Kreide (Vögel …   Deutsch Wikipedia

  • Raubsaurier — Theropoda Lebendsbild von Daspletosaurus torosus aus der späten Oberkreide von Nordamerika Zeitraum Obere Trias bis Obere Kreide (Vögel …   Deutsch Wikipedia

  • Theropoden — Theropoda Lebendsbild von Daspletosaurus torosus aus der späten Oberkreide von Nordamerika Zeitraum Obere Trias bis Obere Kreide (Vögel …   Deutsch Wikipedia

  • Mononykus olecranus — Mononykus Zeichnerische Lebendrekonstruktion von Mononykus, die dargestellte Befiederung beruht auf Vermutung Zeitraum Obere Kreide 75 Mio. Jahre Fossilfundorte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”